Anzeige(1)

Bachelorarbeit - Angst

G

Gast

Gast
Hallo!

ich arbeite im Moment an meiner bachelorarbeit. Dabei habe ich ein Programmierthema, wo ich ein Programm erweitern muss. Jetzt sind mittlerweile 2 Wochen um und ich habe schon mehrmals mit meinem Professor gesprochen und die bisherigen Ergebnisse besprochen.
Meine Ergebnisse stimmen noch nicht genau und das liegt daran, dass ich die theorie noch nicht zu 100 Prozent durchschaut habe. Dazu muss ich sagen, dass die Spezialliteratur mir zeitgleich mit dem Beginn der Arbeit zugeschickt wurde und ich die erste Zeit damit beschäftigt war, überhaupt die Software ans Laufen zu kriegen und die ersten Programm-Erweiterungen zu implementieren. Ich habe dadurch immer zwischen 50 und 60 Stunden pro Woche verbraucht bis jetzt und habe immer nur zwischendurch ein bisschen die Literatur bearbeteiten können. Aber gestern als ich mit meinem Professor gesprochen habe, hatte ich schon das gefühl dass es nicht gut wird. Mir wurde angekreidet, dass meine Ergebnisse halt bisher nur qualitativ und nicht quantitativ stimmen, d.h. dass sie zu ungenau sind. Es wurde kritisiert, dass ich die Literatur noch nicht fertig durchgearbeitet habe. Heute bin ich deshalb nicht an die Implementierung gegangen sondern habe mich den ganzen Tag für die Literatur hingesetzt. Geplant habe ich, dass ich jetzt 1 ganze Woche nur die Literatur bearbeite und dann nochmal mit meinen Betreuern spreche über die Ergebnisse wenn das dann implementiert ist.
Ich weiß dass meine Betreuer und mein Prof daran interessiert sind, dass meine Bachelorarbeit gut wird. Nur habe ich das Gefühl dass mir bestimmte Dinge verschwiegen werden bzw. dass mir Kritik nicht direkt gesagt wird, obwohl Bedenken herrscht. Ich habe das Gefühl dass der Professor schon denkt, dass das nichts wird.
Naja morgen früh werde ich mich wieder an die Literatur setzen und ich hoffe immer noch dass es was wird. Aber ich habe langsam meine Bedenken, zumindest meine ich das am Tonfall meines Professors zu spüren. Es wird nicht direkt gesagt aber ich habe das Gefühl, dass mein Professor misstrauisch ist bzw. sachen denkt die er nicht direkt sagen möchte. Vielleicht denkt er auch dass ich mich einfach nur ausruhe und nichts mache. Aber das sind alles nur Mutmaßungen.

Hatte jemand eine ähnliche Situation ?
Wie würdet ihr damit umgehen ?
Danke im Voraus für eine Antwort und Freundliche Grüße
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben