Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ausbildungsplatz zum Mediengestalter

G

Gast

Gast
Hallo liebes Forum!

Ich suche einen Ausbildungsplatz im Bereich Mediengestaltung (Digital uhnd Print). Alle Versuche etwas zu bekommen schlagen leider fehl. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich schon 23 bin. Ich hab zwar ein sehr gutes Abi mit 18 gemacht, hatte aber dannach einen Zwischenfall, der mich fast mein Leben gekostet hat. Habe daraufhin meine Prioritäten neu gesetzt und bin viel gereist. Nun würde ich aber doch gerne diese Ausildung machen, aber leider will mich keiner.... Hat irgend jemand eine Idee, was sich noch machen könnte oder kennt jemand irgendwen, der mir eine Chance gibt?
Vielen Dank!
 

Anzeige(7)

York

Mitglied
Hm, Erfahrung hab ich damit nicht.
Aber versuchs doch mal bei der IHK. Vielleicht helfen die dir? Und warst du schon beim Arbeitsamt?
Es gibt dort überall sicherlich Leute, die dir nochmal mit deiner Bewerbung helfen (vielleicht kann man da noch dran feilen - ist sehr wichtig) und die weitere Unternehmen mit Ausbildungsangebot aufzeigen.
Bewirbst du dich in ganz Deutschland oder nur in einer Region?

Und hast du schon mal an ein Studium gedacht? Mit einem guten Abi wäre das doch auch eine Option. Es gibt auch Studiengänge, die in diese Richtung gehen (einfach mal im Internet schauen oder in der Buchhdlg nach diesem Buch fragen, in dem alle Studiengänge aufgeführt sind).

Wünsche dir noch viel Glück!!!
 
G

Gast

Gast
Ich bin gelernte Mediengestalterin im Printbereich und kann eigentlich nur JEDEM davon abraten. Und das nur zu deinem Besten!! Die Ausbildung ist eine zumutung, völlig unstrukturiert. Das meiste muss man sich selber aneignen. Wenn man die Ausbildung dann geschafft hat, ist es nicht selten, dass man garkeine Arbeit mehr findet, da es viel zu viele Mediengestalter gibt (vor Jahren hat jeder zweite ne Umschulung zum Mediengestalter aufgebrummt bekommen). Günstige China-preise (zb bei Bildbearbeitung) treiben außerdem die Preise in Deutschland nach unten. Eigentlich ist man nur noch ne billige Arbeitskraft (wenn man denn Arbeit hat).
Ich suche nun schon seit einem Jahr nach neuer Arbeit. Aus meinem alten Betrieb wurde ich leider rausgemobbt (frustrierter Chef), was in der Branche auch nicht selten ist. Also überlege dir gut, was du mit deinem Abi anfangen willst. Da gibt es weitaus bessere möglichkeiten, wo du nicht für nen Hungerlohn 50Std-Wochen hast..
lg
ps:zum beweis einfach mal google fragen.

Seit einem Jahr arbeitslos als Mediengestalter...was tun? - mediengestalter.info

6 Jahre Mediengestaltung

Mediengestalter eine düstere Zukunft | pixelstarter.de
 
G

Gast

Gast
Hey,

bin auch gelernter Mediengestalter und kann dir nur dazu raten ;-) Der Beruf kann hart sein....wie jeder andere auch und wenn du was erreichen willst musst du dich halt auf den A**** setzen und besser sein als andere ;)

Hatte eine Stelle in einer Agentur...Musste wirklich sehr viel arbeiten und hatte echt keinen Spaß an der Sache - Hab mir was neues gesucht und auch direkt gefunden - Habe Spaß - verdiene sehr gut und du kannst nebenher arbeiten wie ein bekloppter wenn du mal mehr geld brauchst :D

Das ist echt ne Einstellungssache - Die meisten verkaufen sich unter Wert oder finden sich mit dem was sie haben ab...Oder finden es cool sich nur zu beschweren ;-) Mein Gott - mach die Ausbildung - danach n Ausbilder und den Fachwirt - Am Wochenende paar Workshops und schon hast du gute REferenzen und kannst argumentieren :)

ABER: Du musst halt echt Bock darauf haben und dich damit auseinandersetzen ansonsten wirst du natürlich darin untergehen...wirste aber auch wenn du schreiner wirst und auf einmal überrascht bist, dass du scheiße verdienst und mit holz arbeitest obwohl du doch so auf metall stehst ;-)

viel glück ;-)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Chance einen Ausbildungsplatz im kaufmännischen Bereich Beruf 2
A 26 und bekomme keinen Ausbildungsplatz Beruf 14
M Arbeiten bis zum Umfallen Beruf 28

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast hgjjvvv hat den Raum betreten.
  • (Gast) hgjjvvv:
    Ist da jmd
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben