Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Aufhören oder andere Option?

G

Gast

Gast
Hallo,

es beginnt das nächste Sem. in meinem Studim. Dieses Sem. wird auf Englisch geführt und ich kann fast kein Englisch. Bei jeder spontanen Präsentation etc. werde ich mich aufs äußerste blamieren. Daneben habe ich keine Freunde oder ähnliches, ich weiß nicht was ich in Gruppenarbeiten machen soll. muss ich die dann alleine machen? Aber wie soll das gehen?
Ich möchte einfach nicht mehr da hin gehen. wie soll ich das überhaupt durchstehen?

Soll ich einfach aufhören, oder gibt es irgendeine andere möglichkeit?

vielen Dank für jede Antwort.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
mhm danke, aber Lernen ist in der kurzen Zeit nicht möglich.

Für Abitur hat mein Englisch gerreicht, habe aber vieles wieder vergessen bzw. ist hier ein ganz anders Niveau gefordert.
 
G

Gast

Gast
Vielen Dank für die ausführliche Antwort,

Klar wusste ich dass nun englisch angesagt ist, aber möchte zur ergänzung sagen, dass ich, im gegensatz zu den anderen, einen job habe. da bin ich wirklich total ausgelastet. es ist einfach nicht mehr drinnen. ich habe wirklich gar keine zeit englisch zu lernen, habe so schon keine freizeit.
und es sind leider Blockseminare.

"Meinst du etwa, alle anderen Leute dort kennen sich schon und Gruppenarbeiten bestehen aus lustigen Cliquen?"
ja genau das habe ich erwartet, so ist es doch meiner erfahrung nach.
 
G

Gast

Gast
Wenn Dein Englisch fürs Abitur gereicht hat, reicht ein mehrwöchoger Intensivkurs, um das verschüttete Wissen aufzufrischen. Ist viel Arbeit, aber das kriegst Du schon hin... wirklich vergessen und weg ist nichts von dem, was du früher einmal gelernt hast,
Viel Erfolg!
 
J

Jun

Gast
Anfangen ... . Du schaust eine DVD? Dann ab jetzt auf Englisch auch gern mit Untertitel. Du liest ein Buch. Gibt es bestimmt auf Englisch. Die VHS Kurse sind gerade raus, da ist immer Englisch dabei, auch "Raus aus dem Klassenzimmer und reden". Genau das was Du brauchst "Reden".

Blockaden abbauen, ein gutes Gefühl bekommen, wenn man eine DVD auf Englisch versteht. Du hast etwas auf Deutsch gelesen, dann jetzt noch mal das ganze in Englisch. Hilft ein Gefühl für die Sprache zu bekommen.

15 Minuten bis halbe Stunde täglich irgend etwas davon bringt mehr, als 3 Tage lang mit dem Gedanken schwanger zu gehen, dass man am 4 Tag 1,5 Stunden Englisch machen "wollte". Da ist die Power schon in den 3 Tagen verbraucht!

Fang einfach an. Auch wenn Du jetzt gerne einschieben willst "Ja, aber das Niveau ist doch ein ganz anderes!". Das Wissen bringt dich nur nirgends hin.

15 Minuten ist 'ne Kaffeepause oder :).
 
G

Gast

Gast
Englisch ist eine der einfachsten Sprachen. Es gibt inzwischen eine unglaubliche Anzahl an Materialien und Resourcen im Internet, die du verwenden kannst. Recherchier ein bisschen. Such dir ein paar Leute zum Üben. Beleg einen Kurs, falls du kannst. Dein Studium deshalb zu schmeißen halte ich für Blödsinn. Das wird schon. Lass den Kopf nicht hängen!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben