Anzeige(1)

Angst vor der Beziehung?

Anonym girl anonym

Neues Mitglied
Hi,

Ich bin mit meinem Freund seit knapp 1 1/2 Monaten zusammen(Fernbeziehung 2 1/2 Stunden getrennt), es gab schon ein paar kleine Streitereien und zwei ganz große, hauptsächlich weil er schwer von Begriff ist und ich sehr viele Zweifel Habe, warum weiß ich Selber nicht.

Nun, wir haben schon lange gesagt das wir in knapp einem halben Jahr, zusammen ziehen wollen, unter anderem wegen meinem Studium (digital Art im Gaming Bereich) und weil ich dann eh in seine Nähe gezogen wäre.

Das Problem ist ich bin 19 (bald 20) und lebe noch bei meinen Eltern, ich habe generell sehr viel Angst.

Als wir gestritten haben, hat er immer direkt an der ganzen Beziehung gezweifelt und mir somit noch mehr Angst gemacht, wobei er sich seit 2 Tagen verbessert hat und sich extrem entschuldigt. Diese Streitereien waren auch wegen der Wohnung, ich wollte lieber eine 4 Zimmer wohnung, weil ich gerne meinen eigenen Rückzugsort haben wollte, wo mein PC steht und ich dort aufnehmen kann (mache let's play's) dort ist er aber "dagegen" Bzw er meint es wäre zu teuer, ok ja ist klar, es ist eine Großstadt dort ist es nun mal teuer.


Das verstehe ich auch und er hat auch gesagt falls wir es hinbekommen, ziehen wir in eine 3,5- 4 Zimmer Wohnung, wobei 3 Zimmer wahrscheinlicher währen. Er hat auch klein beigegeben und gesagt wenn wir nur 3 Zimmer haben und wir ein gemeinsames Zocker Zimmer haben, wird er raus gehen sobald ich aufnehmen will, er wird nur im Wohnzimmer Rauchen, wenn wir Streit haben darf ich mir aussuchen wo er sich aufhalten soll und wo ich mich aufhalten soll damit wir unsere Ruhe haben usw.

Man merkt, er liebt mich wirklich.
Er liebt mich extrem.

Aber ich habe Angst mit ihm zusammen zu ziehen, ich weiß nicht wieso, ich bin am verzweifeln, ich ziehe 2 1/2 Stunden von meinen Eltern Weg und habe wirklich sehr große Angst..

Vor allem auch weil wir die letzten Tage nur gestritten haben, wobei wir uns gestern so sehr versöhnt haben, das wir wirklich nicht mehr streiten wollen und wenn dann möchte er mir keine Angst mehr machen und versucht diese Zweifel am großen und ganzen zu lassen.


Ich habe so ein extrem schweres Gefühl in der Brust, manchmal Zweifel ich daran das ich ihn noch liebe aber im nächsten Augenblick könnte ich heulen, weil ich Angst habe ihn zu verlieren..


Ich weiß nicht was mit mir los ist.. Bitte helft mir
 

Anzeige(7)

S

StarkerTobak

Gast
Lass dir noch etwas Zeit mit dem zusammen ziehen, solange du noch daran zweifelst, mach es vielleicht erstmal nur auf Probe. Mal zwei Wochen da sein, dann wieder zurück. So bleibt die der Rückzugsort erhalten.
 

Amory

Aktives Mitglied
Tu es nicht.

Ihr kennt Euch erst so kurz und habt schon soviel Meinungsverschiedenheiten. Und ob er Dich wirklich liebt, kann man nach 2 1/2 Monaten nicht beurteilen. Da ist man noch in der Verliebtheitsphase und ob daraus wirklich Liebe und gegenseitig Wertschätzung wird und man mit den Macken des anderen leben kann, ist ungewiss.

Ich würde mal abwarten und nichts überstürzen. Ihr habt ja noch ein halbes Jahr Zeit.

Aber grundsätzlich würde ich Dir raten, vorerst eine eigene Bleibe zu suchen.
 

Anonym girl anonym

Neues Mitglied
Danke für eure Rückmeldung :)

Ich glaube tatsächlich ich bin schon aus der Verliebtheitsphase raus. Ich habe bemerkt, ich sehe meinen Freund nicht mehr als Perfekt an, ich weiß das er seine eigenen Macken hat,welch ich ihm nicht nehmen kann und will, da ich ihn so Akzeptiere wie er ist. Aber, er ist noch in dieser Phase und umso mehr angst habe ich auch das er mich nicht Akzeptieren wird. :(

Das mit den 2 Wochen haben wir tatsächlich gemacht, aber da er nur ein 12m² Zimmer in einem Wohnheim hat, haben wir die ganzen 2 Wochen aufeinander gehockt, wäre ja auch nicht so schlimm gewesen wenn wir mal öfter raus gegangen wären, aber geht echt nicht gerne raus :(
Dieses aufeinander hocken in diesen 2 Wochen hat sehr an unserer Beziehung gezerrt, aber ich sage mir immer "er hatte in den zwei Wochen frei, wenn wir zusammenziehen, dann geh ich zum Studium und er geht Arbeiten, wir sehen uns da eh nicht 24/7"

Ich habe Seitdem ich den Beitrag hier gemacht habe, sehr viel nachgedacht und ich würde wirklich gerne mit ihm zusammenziehen, aber ich glaube, ich brauche wirklich mein eigenes Zimmer, nur da die Wohnung für einen Tragbar sein sollte, können meine Eltern bei der Miete usw. nicht helfen :(

Ich versuche mein bestes um eine mindestens 3,5 zimmer Wohnung zu finden, damit ich mein eigenes Zimmer habe, ich habe außerdem sehr viel gelesen, dort stand dass das zusammenziehen eine art "Prüfung" für die Beziehung ist, meint ihr das Stimmt?

ich glaube ich habe nur Angst, vor dem Ausziehen und nicht vor dem Zusammenziehen, da ich mir das Zusammenleben mit ihm eigentlich gut vorstellen kann.

Ich hoffe es findet sich jemand der auch solche Gefühle wie ich hatte und kann mir helfen und sagen was er dagegen getan hat.
 
S

Sanni

Gast
Was meinst du mit, generell viel Angst, Angst vor was?

Ist die größe der Wohnung für Student überhaupt realitisch? Ich finde, du solltest dir noch Zeit lassen und vllt doch erstmal alleine wohnen.
Hoffentlich wird dann auch aus Verliebtheit, Liebe und kein Kompromis.:)
 

StürmischerTag

Aktives Mitglied
Hallo,

deine Angst ist doch absolut berechtigt, wieso willst du mit diesem Menschen zusammenziehen?

Ihr kennt euch kaum und habt schon Streit?

Eine besonders hohe Meinung hast du von ihm auch nicht wirklich ("er ist generell schwer von Begriff"), warum willst du dir das nur antun? Es gibt doch gar keinen Grund dazu.

Bleib wo du bist und gehe in deinem eigenen Tempo vorwärts und nicht in dem eines anderen.
Und ... suche dir einen Freund auf Augenhöhe, dann passt das auch.

Angst ist eine normale, sinnvolle, biologische Reaktion bei Gefahr und von daher solltest du sie ernst nehmen. Sie ist dein Schutzengel in gewisser Hinsicht.
Dass du prinzipiell eher ängstlich bist, ist eine andere Sache, daran lässt sich sicher arbeiten. Aber im Falle dieser Person ist sie einfach deine Unterstützung.

LG
 

aufgabenlos

Mitglied
Ich habe Seitdem ich den Beitrag hier gemacht habe, sehr viel nachgedacht und ich würde wirklich gerne mit ihm zusammenziehen, aber ich glaube, ich brauche wirklich mein eigenes Zimmer, nur da die Wohnung für einen Tragbar sein sollte, können meine Eltern bei der Miete usw. nicht helfen :(
Wer soll das am Ende alles bezahlen? Bist du dir im Klaren darüber, was eine 3-4-ZKB in der Großstadt kostet? Es hat einen guten Grund, warum die meisten Studenten 12-20qm große Zimmer in WGs beziehen.

Desweiteren sehe ich keinen großen Sinn darin zusammenzuziehen, wenn man es nicht einmal auf für zwei Wochen zusammen aushält. In so einer frischen Beziehung dürfte man damit eigentlich gar kein Problem damit haben, weil man normalerweise jede Minute miteinander genießt. Auch finde ich es nicht normal, in nicht einmal zwei Monaten schon dermaßen oft gestritten zu haben. Worum genau ging es denn da? Woran hing es?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Angst vor einem Korb Liebe 9
U Angst vor Liebe Liebe 13
Stadtäffchen Die "gebrauchte" Frau - Angst vor neuer Liebe Liebe 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben