Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Als Badepersonal ebenfalls nackt

Verena>96

Neues Mitglied
Hallo,

mich treibt gerade folgende Frage um. Ich arbeite seit kurzem in einer Therme in der es einmal im Monat einen besonderen Abend gibt mit Saunaprogramm, Aufgüssen und FKK im ganzen Thermenbereich.

Das Bad ist recht nett angelegt mit vielen Becken, Grotten und anderen lauschigen Plätzchen. Nun bringt Nacktheit in Verbindung mit Wärme offenbar bei manchen Paaren das Blut in Wallung, so dass es des Öfteren zu sexuellen Handlungen in etwas versteckteren Plätzen kommt.

Da man in vielen von den Becken und Grotten von außen nicht richtig einsehen kann ist unser Betreiber auf die Idee gekommen, dass sich jemand inkognito unter die Gäste mischt und kontrolliert. Das bedeutet nun aber, dass derjenige auch nackt sein muss.

Kann das der Betreiber von uns verlangen?
 

Anzeige(7)

hilfe-schlumpf

Aktives Mitglied
Das ist er in hygienisches Problem im Becken etc denk ich.

Was das nackt als Mitarbeiter angeht:
Hab mich schon immer gefragt, warum für die eine Ausnahme gibt in der Sauna...

Denk aber das geht nicht so einfach, wenn es nicht im Arbeitsvertrag steht.
Sehe ich absolut auch so. Ich denke von wegen "Du musst niemals " oder so kann ganz schnell nach hinten losgehen.

Auch Nacktheit kann als "Dienstkleidung" vorgeschrieben werden. Wenn sich also im Kleingedruckten des Arbeitsvertrages ein entsprechender Passus befindet...... ansonsten natürlich nicht, bzw. nur auf freiwilliger Basis.
 
...da muß ich der QUEEN recht geben.

Warum muß immer alles und überall stattfinden...

Erzwungene Nacktheit, wer will sich da das Recht rausnehmen und warum?

Schwimmbäder sind öffentlicher Raum, also man sollte schon seine Rechte kennen ,aber auch seine Pflichten, wer da nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen möchte.....

Ich persönlch finde es eckelig, das gehört in privaten Raum, /oder wenn schon dann in Swingerclubs,u.ä.
 
G

Gast

Gast
wenn der betreiber befürchtet, dass es an den besonderen abenden zu sexuellen handlungen kommt, dann soll er sie abschaffen. wenn er genau wissen will was in den nischen abgeht, dann soll er sich selbst nackt unters volk mischen.
 

KosmischerKerl

Aktives Mitglied
@gast
Das Problem ist, dass es an dem Tag zu regem Zustrom kommt und der Betreiber nicht darauf verzichten möchte, is ja klar.

Aber ich kenn eine Therme, die haben die Abende aus genau diesem Grund abgesagt.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Was genau soll seine Aktion oder Idee bringen? :D

Verstehe ich nicht, ergibt für mich kein Sinn. Ich würde da nicht mitmachen. Du hast doch ganz andere Aufgaben und bist kein Badedetiktiv.

Grüße.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Mein Chef bezeichnet mich als respektlos und lügt. Beruf 11
T Als Mutter Teilzeit arbeiten Beruf 10
K Unwirtschaftlichkeit als kündigungs Grund Beruf 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben