Anzeige(1)

Alles zerstört!

G

Gast

Gast
Vielleicht schreib ich hier nur um es loszuwerden weil ich niemanden habe dem ich das wirklich erzählen kann und hoffe auf eine Belehrung oder Standpauke oder sowas in der Art..
Ich kenne meine (beste) Freundin nun seit ich hier wohne, im Frühling 7 Jahre. Wir gehen auf die gleiche Schule und machen bald auch unseren Abschluss. Seit ungefähr vier Jahren haben wir bisher sehr viel unternommen, Filme geguckt, sehr viel fotographiert, gekocht und sind sogar nach Belgien gefahren nur um zu fotographieren...
Ich behaupte nur sehr selten wenn mir jemand wichtig ist aber sie ist es da sie ein großteil in meinem Leben einfach da war, auch als ich eine schwere Phase mit Klassenkameraden hatte war sie damals die einzige die ich hatte.
Alle hatten bisher behauptet, wir würden irgendwann zusammenkommen und bis ende letzten Jahres hat es jeder gesagt der uns kannte. Wie sooft gesagt "Nö, nur Freunde." was bis (für mich) letzten Sommer auch noch so war.
Allerdings hatte sie sich, wie sich später herausgestellt hat, zu der Zeit in mich verliebt da wir oft schreiben und dies ausblieb und sie mich scheinbar vermisst hatte. Allerdings hatte ich dies nicht bemerkt. Ca. 4 Monate später wurden meine Gefühle (die zwar immer vorhanden waren ich aber die ganzen Jahre unterdrückt hatte) sehr stark für sie da ich Angst bekam sie könne einen Freund bekommen. Ausserdem ist unser Schulabschluss in Sicht weshalb ich auch dachte warum nicht wenn wir uns danach wahrscheinlich nicht mehr so oft sehen werden.
Lange Rede kurzer Sinn, ich habs ihr gesagt - mitte dezember. Das ganze haben wir dann bis gestern vor uns hergekickt. Sie hatte mir allerdings im Januar bereits gesagt, sie wolle nur Freundschaft... wenn ich damals aufgehört hätte wärs nicht dazu gekommen was euch der Titel bereits verrät. Ich bat um einen Kuss den ich bekam. Danach schrieben wir allmälich wieder normal. Neulich an karneval waren wir irgendwann allein (sie angeblich betrunken?) und wir küssten uns intensiver was auch von ihr ausging. Gestern sagte sie dann sie wolle mich eine Zeit lang nicht mehr sehen und wir sollten vorerst den Kontakt abbrechen.
Ich bin keiner der sich groß um jemanden schert der sowas sagt... allerdings weiß ich nicht wie ich mit der momentanen situatuion umgehen soll. Mir ist klar das ich diesen Abstand erstmal lassen sollte aber ich werd das sicher nicht lange ohne sie aushalten... Nicht nach sieben Jahren.
 

Anzeige(7)

Goth

Aktives Mitglied
Hallo,
schade dass noch keiner dir hier um Forum geantwortet hat :(

Erstmal ist es schwierig aus einer Freundschaft eine Beziehung zu machen. Dadurch wurden schon oft Freundschaften zerstört!

Sag ihr doch einfach, dass du diese wunderbare Freundschaft nicht aufgeben willst, und auch dass du sie nicht als beste Freundin aufgeben willst, dann bin ich mir sicher renkt das sich wieder ein bei eurer Freundschaft!

Vielleicht habt ihr auch nur gedacht, dass da "mehr" ist, das ist halt leider oft bei Mann und Frau so :p mein bester Kumpel hat für ganze 3 tage geglaubt dass er sich in mich verliebt hat. Er hat aber dann gemerkt dass es nicht so ist und wir haben nie mehr darüber gesprochen.

Okay bei euch ist es anders, ihr habt euch geküsst. Aber das ist auch noch nicht der weltuntergang. Aber rede jetzt mit ihr, das ist das beste. Macht euch beiden klar, wo ihr steht und was ihr wollt.

Alles Gute wünsche ich dir :)

lG
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Er zieht alles raus :( Liebe 5
P Er hat alles kaputt gemacht Liebe 105
M Freundin ist alles wichtiger Liebe 18

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben