Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Allerheiligen

Anzeige(7)

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Ich mag Friedhöfe.
Besonders an Allerheiligen über Friedhöfe zu Streifen...
Nicht so gern geh ich an Allerheiligen zum Gottesdienst.
Aber wenn ich nicht geh' ist das Grab meiner Eltern bei der anschliessenden gräbersegnung das einzige im Dorf, an dem niemand steht, weil ich die einzige Angehörige bin.
Da ich als floristin arbeite komm ich schon Tage vorher in "allerheiligenstimung".
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Ich freue mich ja eigentlich über jeden Feiertag im Großen und Ganzen.

Ganz logisch erscheint mir aber die hinter Allerheiligen stehende Heiligenverehrung nicht zu sein. Heilig kann eigentlich niemand sein. Einen solch perfekten Menschen hat es wohl nie gegeben. Wirklich heilig ist nur Gott.

Es wäre vielleicht besser, wenn man stattdessen von Menschen spräche, die in einem (relativ) hohen Maße moralisch gehandelt haben.

Brauchen wir wirklich solche Vorbilder? Und - aus welchen Gründen wurde dieser Feiertag ursprünglich eingeführt und kultiviert?

Nichtsdestotrotz werde auch ich (als Nicht-Kathole ;)) im Zusammenhang mit Allerheiligen gerne einen Friedhof besuchen und ich bin dankbar dafür, diesen Feiertag zu haben.
 

mikenull

Urgestein
Ich hatte eine schöne Zeit in meinen Dreißgern. Habe umgeschult - und am Mittag und Samstag einen Job in einer Friedhofs-Gärtnerei.
Mußte mit einem beigen VW-Bus T2 damals die ganzen Freidhöfe der Stadt anfahren und z.B. Kränze ausliefern. War immer lustig, wenn ich über die Wege rasen durfte, die Besucher erschreckt habe und mir öfters von den Bediensteten die neuesten Verstorbenen gezeigt wurden. Aber seither meide ich solche Besuche.
 

Arktur

Sehr aktives Mitglied
Der Friedhofgehtag ist ja eigentlich nicht Allerheiligen sondern Allerseelen. 1 Tag später.
Bei uns in Bayern ist allerdings auch Allerheiligen der Friedhofsgehtag. Es hat schon lange die Tradition, dass sich der halbe Ort gegen 14 Uhr zu den Friedhöfen in Bewegung setzt, wo dann eine Freiluft-Gedenkfeier stattfindet (jeder steht am Grab seiner verstorbenen Familie/Verwandten).
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Freeway91 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast klienex hat den Raum betreten.
  • (Gast) klienex:
    hi maus bist du da?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben