Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ärgere mich jeden Tag Stelle nicht genommen zu haben

invy

Mitglied
Im Januar/Februar war über ein Jobportal meine Traumstelle ausgeschrieben von 2 verschiedenen Institutionen. Es geht hier vorrangig um die Tätigkeit, denn mein Beruf ist für viele Bereiche weit gefächert. Endlich hätte ich die Chance gehabt dort zu arbeiten, wovon ich immer träumte.
Ich wurde zu beiden Bewerbungen eingeladen und bekam kurz nacheinander die Jobzusagen.
Ich muss dazu sagen, dass ich bisher bei einem anderen Arbeitgeber arbeitete und auch noch bin, mit dem ich aber nicht zufrieden bin.

Leider erhielt ich die entscheidenden Anrufe genau in der Woche, in der sich mein Freund versucht hatte das Leben zu nehmen.
Ich habe ihn bewusstlos gefunden. Er konnte gerettet werden, aber ich war in dieser Zeit völlig durch den Wind.
Um ehrlich zu sein hatte ich zwischen den Telefonaten mit der Intensivstation gar nicht mehr auf dem Schirm, dass ich überhaupt diese Gespräche und die Zusagen hatte, weil kurzzeitig gar nicht so sicher war, ob er es schaffen würde. Ich war Tag und Nacht in Alarmbereitschaft, weil es nicht gut aussah.

Als ich zum ersten Mal etwas zur Ruhe kam und feststand, dass er körperlich wieder werden würde, fand ich in meinem Mailpostfach eine leicht verschnupfte Mail des Arbeitgebers, der mich denn nun fragte, wie ich mich entschieden habe.
Da ich mich damit in diesem Moment nicht auch noch belasten wollte, habe ich kurzerhand beide Stellen abgesagt.

Heute ärgere ich mich wie verrückt darüber. Mittlerweile fängt es meinem Freund an in der Klinik besser zu gehen und ich bin sehr sauer auf mich damals diese Chancen vergeben zu haben.
Solche tollen Stellen kommen nicht wieder.
Jedenfalls merke ich immer mehr, dass ich mich ständig darüber ärgere und gar keine Freude mehr an normalen Dingen habe.
Der Tag geht morgens los und ich ärgere mich und ich schlafe abends mit dem Gedanken ein, nicht die Chance genutzt zu haben.

Ich habe bei beiden Arbeitgebern darum gebeten, dass sie meine Bewerbungsunterlagen aufheben und später nochmal verwenden, aber ganz ehrlich gesagt, denke ich nicht dass das etwas bringt.
Ich weiß nicht wohin mit meiner Wut auf mich. Wenn ich nur die Zeit zurückdrehen könnte und zugesagt hätte.
Hat hier jemand einen Rat für mich?
 

Anzeige(7)

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Jetzt und frisch heraus hätte ich raten wollen, dass Du die Situation nachträglich erklärst, um die Stelle zu bekommen.
Im zweiten Nachdenk - Anlauf sehe ich das aber nicht mehr so.
Lass mich vermuten, dass es keine Allerwelts-Stelle war sondern eine, die auf jemanden zugeschnitten war. Nun aber hat sich jemand anders eingefunden, der sie bestimmt nicht verlässt, weil Du sie haben möchtest.
Grundsätzlich magst Du Recht haben, dass Du Dich jetzt ärgerst. Du solltest aber wissen, dass du seinerzeit genau diese Umstände auch kanntest und Dich (gedanklich) für Deinen Freund entschieden hast.
Es gibt heute keinen Grund mehr, die Entscheidung anzuzweifeln, weil die heutigen Umstände anders sind. (Heute geht es ihm besser, da würdest Du Dich eher um die Stelle kümmern, damals war das aber eben nicht der Fall).
 

invy

Mitglied
Danke. Du hast Recht und das nimmt mir gerade ein bisschen den Druck, denn ich ärgere mich jeden Tag.
Ja, die Stelle war regelrecht auf mich zugeschnitten. Ich hatte aber keinerlei Vorteile oder Beziehungen. sie zu bekommen.

Ich habe auf der Seite der Einrichtung nachgesehen und die neue Fachkraft steht mit Foto dort. Die ist da scheinbar fest eingeplant. Ich hab ja meine Bewerbung da gelassen, aber ich denke, selbst wenn sie die haben. Es würde nur mit viel Glück zuegehen, dass sie die Probezeit nicht übersteht.
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Liebe Invy,

erstmal Glückwunsch und meine Anerkennung, daß Du gleich zwei Zusagen bekommen hast. Das spricht sehr für Dich, Deine Persönlichkeit und Deine Qualifikation. Darauf kannst Du stolz sein. Und darauf kannst Du für die Zukunft bauen.

Warum sollte es solche Stellen oder andere tolle Stellen denn nie wieder geben? Wenn jetzt gleich zwei solcher Stellen an verschiedenen Institutionen ausgeschrieben waren? Und warum solltest Du denn bei der nächsten Stelle nicht wieder eine Zusage bekommen?

Klar ist das ärgerlich, aber das Leben hat oft echt ein schlechtes Timing. Oder genau das richtige. Uns fehlt nur der Überblick über das große Ganze und deswegen können wir den Sinn nicht erkennen.

Aber ganz ehrlich, liebe Invy, Du kannst glaube ich bei allem Ärger über die verpaßte Chance und auch wenn Du Dich bei dem jetzigen Arbeitgeber nicht so wohl fühlst, auch froh sein, daß Du bei all dem, was Du gerade im Privatleben bewältigst, aktuell nicht auch noch einen Wechsel der Arbeitsstelle bewältigen mußt. Dich nicht auf einer neuen Stelle einarbeiten und beweisen mußt. Es ist doch eh schon ein Riesenpaket, das Du trägst.

Ich wünsche Dir sehr, daß eine ähnlich gut passende Stelle zum richtigen Zeitpunkt kommt.
 

SeiDuSelbst

Mitglied
Man kann die Vergangenheit nicht ungeschehen machen. Das ist Fakt, daher säge kein Sägemehl. Das bringt nichts außer Ärger. Versuche lieber daraus zu lernen, wie du es in der Zukunft anders machen möchtest. Du weißt doch gar nicht, ob Du in diesem Job glücklich und zufrieden geworden wärest. Sorge Dich daher nicht um ungelegte Eier. Es ergeben sich immer wieder Möglichkeiten. Meistens merkt man erst hinterher für was solche Situation gut waren.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Finde keinen Job für mich Beruf 13
A Muss ich mich trotz Job weiterhin auf Stellenangebote bewerben? Beruf 3
C Angst mich krank zu melden Beruf 15

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben