Anzeige(1)

Abweisend

NurIch175

Mitglied
Hey ihr :)

Also, ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll..
Ich hab den wunderbarsten Freund(17), den man sich vorstellen kann..
Er kommt 4 Stunden früher als geplant von seinen Kumpels heim, nur damit er mit mir noch telefonieren kann, bevor ich schlafen geh. Er sagt mir immer wieder wie wunderschön er mich findet, wie sehr er mich liebt.. er tut mir so gut und ist unglaublich lieb zu mir.
Aber ich weiß echt nicht wie ich damit umgehen soll, ich bin eigentlich nur A********* gewohnt und mein letzter Freund hat mir in meine Gefühlswelt nochmal so richtig reingehaun.. jetzt bin ich irgendwie das A*******, vor allem wenn ich meine Tage habe, da ist es am schlimmsten. ich weiß einfach nicht wie ich ihm zeigen kann, dass ich ihn liebe weil er es schon so sehr macht und anhänglich ist. Deshalb bin ich meiste Zeit abweisend und genervt, weil ich Angst hab verletzt zu werden, ist wie so ein Schutzschild um mich rum. Ich bin manchmal gemein, geh von ihm weg, schieb ihn von mir weg oder sperr mich in mein Zimmer ein, wenn er was Falsches gesagt hat. Aber ich will das alles eigentlich garnicht und bereu es hinterher immer. Ich will ihm doch nur zeigen wie viel er mir bedeutet und dann mach ich genau das Gegenteil, deswegen überrasche ich ihn hin und wieder mit schönen Dingen.
Aber wisst ihr, wie ich das ändern kann? Ich bekomm's einfach nicht hin, ist schon totaler Reflex einfach Stress anzufangen obwohl ich nicht will und alles in Ordnung ist, ich weiß nich mehr weiter... :(
 

Anzeige(7)

TomTurbo

Aktives Mitglied
Es tut mir leid, aber ich glaube, dass du dich trennen musst. Ein Mann kann auch "zu nett" sein. Das ist leider sein Problem.
Du fühlst dich instinktiv zu den Arschlöchern hingezogen, weil die eine Kraft und Dominanz ausstrahlen. Ich befürchte, das brauchst du einfach um dich zu einem Mann hingezogen zu fühlen.

Aber suche dir nicht wieder so ein A*******.
Es gibt auch Männer, die einen starken Willen haben ohne ein A******* zu sein.

Wie denkst du über meine Antwort ?

Nachtrag: Lies in meinem Blog, was ich über Männer und Tiere geschrieben habe. Für dich ist das mit dem Hengst relevant.
Kannst du es entschlüsseln ?
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Nachtrag 2:

Wenn du unbedingt bei deinem Freund bleiben willst, dann gäbe es theoretisch noch eine andere Lösung. Du kaufst das Buch "Lob des Sexismus" und schenkst es ihm.
Lies es aber selber nicht.
Dort steht drin, wie sich Männer verhalten sollen, wenn die Frau so tut wie du eben tust.
Wenn er sich richtig verhält, dann werden deine wundersamen Anwandlungen von selber verschwinden.
Ich weiss, das ist ein bisschen eine schräge Antwort. Aber ich glaube, das würde helfen.
 

NurIch175

Mitglied
1. Nie nie nie nie im Leben würde ich mich von ihm trennen
2. bevor ich ihm ein Buch schenk, dass er mich an den Kopf wirft versuch ich mich lieber zu ändern :D
3. Trotzdem Danke für die Tipps ;)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben