Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Abitur - pure Überforderung und Depression

G

Gast

Gast
Hallo :)

Ich, 18, schreibe kommende woche meine ersten beiden Abbiturklausuren: Deutsch und Chemie. Deutsch ist eigenlich kein Problem für mich, aber Chemie macht mich wirklich fertig. ich habe die letzten 20 Tage nur gelernt und weiß, dass ich noch nicht alles kann. Ich will aber wirklich eine gute Note schreiben, da ich Chemie auch studieren möchte. Vorher stand ich auf 12 Punkten, dann kam der Lehrerwechsel und alles ging den Bach runter. ich weiß nicht, was ich tun soll, bin total verunsichert von der letzten Klausur, weiß nicht, was ich so kurz vor der Klausur als Schwerpunkt betrachten sollte. Auch fühle ich mich durch meine allgemeine Depression und den Lernstress sehr ausgelaugt, kaum motiviert und immer müder, nacht kann ich trotzdem meistens nicht schlafen. Immer wieder bekomme ich Heulkrämpfe, wenn ich nur meine Notizen ansehe. ich weiß nicht, was los ist und was ich tun kann. Mit meinen Eltern möchte ich nicht darüber reden, da ich ihnen nicht wirklich vertrauen kann, und meine Freunde sind alle selber im Abiturstress, ich möchte sie nicht belasten...
Ich muss das irgendwie auf die Reihe bekommen, nur wie?
Danke im Voraus für Antworten und Tips...
 

Anzeige(7)

LadyTania

Aktives Mitglied
Ich kann Dich beruhigen :D

Chemie ist ein Studiengang der oft zulassungsfrei ist (also ohne Numerus Clausus, d.h. ohne dass dein Abi-Durchschnitt wichtig ist). Du kannst es googeln. Gib einfach "Chemiestudium NC" ein ;)
Selbst wenn es einen NC gibt, zählt die Durchschnittsnote. Kaum eine Uni wird dich nach deiner genauen Chemienote befragen. Es ist also nicht so schlimm, wenn du es verhaust. Wichtig ist, dass dein Durchschnitt ganz gut ist.

Seh es ganz entspannt. Lerne noch ein bisschen und nehm Dir am Tag vor der Prüfung frei um runterzukommen ;) Mach Dir keine Sorgen. Nach der Abinote fragt kein Mensch mehr, wenn du studierst. Ich dachte auch, dass es mega wichtig ist. Mittlerweile höre ich von Profs und Von Praktikumsstellen, dass die garnicht vom Abitur halten ;)

Keine Angst. Ich glaube du bist gut in der Schule. Solang du nur bestehst ist alles super ;) Sogar ich habe meine damalige Matheprüfung bestanden. Das soll was heißen. Es ist nicht so schwer ;)

Und lass es dir eine Lehre sein, dass man nicht erst 30 Tage vor der Prüfung mit dem Lernen beginnt. Im Studium wird das so nichts xD Fürs Abi reichts für eine angemessene Note, wenn du nicht auf den Kopf gefallen bist.
 

Archibauld

Mitglied
Genau so ist es, also nur wegen einem Fach musst du dir da keine Gedanken drüber machen.

Und ansonsten: Kopf hoch.. das Jahr geht rum, danach nimmst du dir am besten erstmal eine Auszeit, gehst für ein paar Monate ins Ausland oder bewirbst dich direkt auf einen Studienplatz.

Egal wie du es machst, jetzt gilt es: dranbleiben, bald hast du es geschafft und du wirst es dir danach danken das du dich jetzt gequält hast!
 
G

Gast

Gast
Danke, morgen ist meine Prüfung. Habe eine schon hinter mir, aber jetzt bin ich ein psychisches Wrack- Chemie ist mein absolutes Lieblingsfach, aber seit dem Lehrerwechsel bin ich einfach nur gestresst...
 
P

Pharasia

Gast
Hallo :)

Ich studiere auch momentan Chemie und kann dich beruhigen, im Bachelor bei uns sah der NC von vielen auch nicht super gut aus, da hast du alles gefunden bis 3,0 ;)

Aber wie sieht denn Mathe bei dir aus? Das war der Hauptgrund warum viele bei uns den Bachelor geschmießen haben, weil sie irgendwie nicht damit gerechnet haben, dass das Studium auch so Mathelastig ist.

Ich hoffe mal für dich, dass deine Prüfung super verlief.

LG!
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
F Abitur abbrechen oder lieber doch nicht? Schule 5
D Nach dem Abitur verloren... Schule 20
G Sozialpädagogik/Psychologie schwer als Abitur? Schule 11

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • D (Gast) Deprigirl
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben