Anzeige(1)

Abendschule das Richtige?

HappyDreams

Aktives Mitglied
Bin mir in Unklaren ob eine Abendschule das Richtige für
mich ist. Hatte im Sommer auf einem Berufskolleg für
Sozial und Gesundheitswesen das Berufsorientierungsjahr
angefangen, wurde nach 6 Wochen wieder runtergeschickt
weil meine Mutter nicht wollte das ich meinen HS Abschluß
nachole, weil das Bafög Amt Sie zum Unterhalt rangezogen
hätte. Weil sie wusste, das ich keine Zeugnisse mehr
nachweisen konnte ( weil ich mein Abgangszeugnis nicht
akzeptierte und alle wegeschmissen hatte) behauptete
sie gegenüber der Schuleitung das ich nicht das Zeug dafür
hätte. Dann wurde ich obwohl meine ersten Noten sauber
und gut zumindest zufriedenstellend waren,
ausgeschult mit der Empfehlung Abendschule und arbeiten
zu gehen. Mit Ausbildung ist da nix!

Wer kann mir dazu ein paar Tips geben?:confused:
 

Anzeige(7)

HappyDreams

Aktives Mitglied
doch sie hat behauptet durch meine frühere exterm Schwänzerei
hätte ich den Bildungsstand der siebten Klasse
( war Schülerin der Hauptschule für Erziehungshilfe)
= Sonderschule in einem Heim für schwersterziehbare

Ich weiss nicht was die heute über mich denken würden
wenn ich das bei der Anmeldung erklären würde.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben