Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

...

  • Starter*in Gelöscht 115936
  • Datum Start

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Wie lebe ich mit der schuld? Wie finde ich je Frieden?
Spende an eine Organisation deiner Wahl und mach es in deiner nächsten Beziehung anders.
(Und lass die Ex wirklich in Ruhe. SIE kann ja nix dafür, dass du jetzt nicht auf dein leben klarkommst. Außerdem ist sie ja bereits wieder glücklich vergeben.)
 

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Hallo,

Auch wenn es dir mit deinem Schmerz nicht weiterhilft.
Wenn du die Erkenntnis gewonnen hast, dass es an dir lag, hast du etwas über dich gelernt, auch wenn es zu spät ist.
So weißt du für die Zukunft, was du vielleicht in einer anderen Beziehung anders machen kannst.

Schade, dass sie kein klärendes Gespräch möchte, aber ich finde es sehr gut, dass du es akzeptierst, auch wenn es dir sehr wehtut.
Das zeigt großen Respekt.

Ich wünsche dir Alles Gute
 

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Werde ich tun. Aber mit dem Schmerz und dem Gefühl komme ich nicht klar. Vielleicht denke ich auch nicht klar und gebe mir zuviel schuld. Man tendiert am Ende immer dazu die Schuld bei sich zu suchen.
Es gehören doch immer 2 dazu. Dinge, die man gemacht hat, kann man nicht ungeschehen machen. Lerne daraus und schieb die Schuld weg. Versuche es als Lektion für dich zu sehen.
 
R

-Roxy-

Gast
Viele Menschen begehen ihr gesamtes Leben die gleichen "Verbrechen" an anderen - ist ein hartes Wort, aber trifft es nun einmal - und zwar völlig selbstverständlich und skrupellos.

Du kannst es deshalb auch anders sehen und dankbar dafür sein, dass du deine Fehler und Taten eingesehen hast.
Du kennst deine dunkle Seite und hast es jetzt selbst in der Hand, es beim nächsten Mal anders und besser zu machen.

Vielleicht wäre es für dich heilsam, ihr einen Brief zu schreiben, den du dann eben nicht an sie absendest, worin du deine Schuldgefühle verarbeiten kannst.
Wenn dich deine Gefühle aber weiterhin so sehr belasten, dann wäre es vielleicht eine Überlegung wert, dir professionelle Hilfe zu suchen in Form einer Therapie.
 

BlueShepherd

Aktives Mitglied
Schuldgefühle alleine bringen dich nicht weiter. Wachse an der Erkenntnis und vor allem: Nutze die Energie die du in die Schuldgefühle steckst in etwas was dir hilft wie z.B. Therapie.
Erst einmal schließe mit dem Vergangenem ab und auch mit den Personen die damit zu tun hatten, denn diese würden deine Heilung nur bremsen.

Ergründe wieso du so gehandelt/gefühlt hast und ganz wichtig dabei: Bleibe erst einmal bei dir selbst. Gehe erst einmal keine Liebesbeziehung ein. Das musst du jetzt selbst wissen aber das wäre mein persönlicher Rat. Denn auch wenn man selbst weis welche Fehler man gemacht hat, wird man diese meist immer wieder wiederholen wenn man diese nicht bearbeitet und verarbeitet hat und diese Zeit brauchst du alleine für dich.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Wenn du dich so schwierig verhalten hast, dann lag es vielleicht auch an deiner komplizierten Kindheit.

Versuche dir deshalb zu verzeihen und es bei der nächsten Beziehung besser zu machen.
 
F

Froschprinzessin

Gast
Ganz richtig, es gehören immer zwei dazu.
Es gibt wahrscheinlich kein Zurück, schließe innerlich damit ab.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Sieh es doch mal so; Du hast zum damaligen Zeitpunkt so gehandelt, wie es sich für Dich richtig anfühlte und wie es Deinem Gefühls- und Selbsterkenntnisstand entsprach. Jetzt erst hast Du Dinge erkannt, Fehler eingesehen, aber DAMALS warst Du noch nicht so weit und hast es noch nicht so gesehen. Also hast Du ja nicht wissentlich falsch gehandelt, sondern gemäß Deiner damaligen Einschätzung der Situation, die sich jetzt geändert hat, weil Du nachgedacht hast und mehr weißt.

Also kein grund für Schuldgefühle. Man kann immer nur so handeln wie man zum Zeitpunkt der Handlung fühlt, denkt und ist. Später ist man reifer, weiser und erfahrener und kann Dinge ändern und anders handeln.

Lerne daraus und mach dieselben Fehler nicht nochmals und hör auf, Dich zu quälen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben