Anzeige(1)

15 Stunden Arbeit Täglich, wie soll ich damit klar kommen?

MKB345

Mitglied
Hallo, mein Problem ist wie oben schon beschrieben das ich 15 Stunden am Tag arbeite ca 1-1,5 Std gehen drauf auf den Weg und eben ca 5 Stunden Schlaf habe. Danach muss ich dann wieder aufstehen um mich vorzubereiten auf den nächsten Tag.
Meine Frage ist einfach wie soll ich damit klarkommen, da ich auf Dauer selber schon merke dass es mich zermürbt.:confused:

Berufsmäßig arbeite ich als Sicherheitsbeamter in 12 Stunden Schichten und dazu noch einen Minijob, da mein Geld Monatlich sonst nicht ausreicht in meiner jetzigen Situation.

Mit freundlichen Grüßen
 

Anzeige(7)

A

annakarina

Gast
Du hast wie erwähnt ja nun Schichtdienst (denn sonst wären die 12 Stunden ja auch nicht erklärbar)
Schichtdienst aber bedeutet auch entsprechenden zeitlichen Ausgleich an Freizeit. Wieviel Wochenarbeitsstunden genau hast du?
Die Fahrtzeiten kannst du nicht anrechnen, sondern stattdessen solltest du dir überlegen, evtl. näher an deinen Arbeitsplatz zu ziehen. Das würde schon eine große Entlastung bedeuten.
Dass du noch zusätzlich minijobben musst, entzieht sich meinem Verstehen. Ich kenne einen Mann im Sicherheitsdienst, und dieser verdient nicht schlecht.
Brauchst du soviel an Geld für deine Ausgaben, dass du darauf nicht verzichten willst? Wenn ja, dann beschwere dich aber auch nicht.
Denn an sich kann man mit dem Gehalt eines Sicherheitsbeamten gut hinkommen, wie ich von dem Bekannten weiß.
 

MKB345

Mitglied
Ich Arbeite jeden Tag 12 Stunden und der Ausgleich??? Guter Witz wenn ich Glück habe, bekomme ich in 2 Wochen 1mal 1 Tag frei und das auch nur zur Schichtumstellung Sprich: Nacht auf Tag oder Tag auf Nacht... Soziale Kontakte habe ich schon lange nicht mehr.
Und manche Leute wie du schon sagst wenn du es nicht verstehst dann erkläre ich es mal. Manche Leute haben eben Schulden die abbezahlt werden müssen da einem Sonst der Staatsanwalt am Ohrläppchen klebt... Deswegen MUSS ich es so lange machen bis ich einigermaßen geraden Boden unter den Füßen habe. Ich habe es mir ja schließlich nicht selber ausgesucht.
Man spricht ja gewissermaßen nicht über Gehälter aber bei einem Stundenlohn von 9,08€ kommt man eben bei St1 nur auf seine 1800 Netto aber wenn man knapp 800€ im Monat abzüge hat kommt noch Miete Essen Strom etc. dazu dann ist man nunmal knapp. Ich habe Monatlich 200€ die ich übrig habe und die tue ich auf die Seite.

Meine Frage war einfach wie soll ich damit klarkommen;)
 

mikenull

Urgestein
Du wirst auf Dauer nicht damit klarkommen, sondern Dich kaputtmachen. Ich habe das auch mal ein Jahr gehabt - jeden Tag ( mit Fahrt ) um die 12 - 15 Stunden und natürlich auch an den Samstagen und manchmal sogar Sonntagen. Obwohl es (m)ein hochbezahlter Traum-Job war. Nein, das sollte man vermeiden.
 
A

annakarina

Gast
Ich Arbeite jeden Tag 12 Stunden und der Ausgleich??? Guter Witz wenn ich Glück habe, bekomme ich in 2 Wochen 1mal 1 Tag frei und das auch nur zur Schichtumstellung Sprich: Nacht auf Tag oder Tag auf Nacht... Soziale Kontakte habe ich schon lange nicht mehr.
Und manche Leute wie du schon sagst wenn du es nicht verstehst dann erkläre ich es mal. Manche Leute haben eben Schulden die abbezahlt werden müssen da einem Sonst der Staatsanwalt am Ohrläppchen klebt... Deswegen MUSS ich es so lange machen bis ich einigermaßen geraden Boden unter den Füßen habe. Ich habe es mir ja schließlich nicht selber ausgesucht.
Man spricht ja gewissermaßen nicht über Gehälter aber bei einem Stundenlohn von 9,08€ kommt man eben bei St1 nur auf seine 1800 Netto aber wenn man knapp 800€ im Monat abzüge hat kommt noch Miete Essen Strom etc. dazu dann ist man nunmal knapp. Ich habe Monatlich 200€ die ich übrig habe und die tue ich auf die Seite.

Meine Frage war einfach wie soll ich damit klarkommen;)


Der von mir fettgedruckte Satz fehlte in deinem Eingangspost. Und meine Antwort auf deine abschließende Frage: Entweder dadurch, dass du Privatinsolvenz anmeldest - oder gar nicht.
Dass du es dir "nicht selber ausgesucht" hast, stimmt wohl nur zum Teil - denn es sind DEINE Schulden. Also musst auch DU damit klar kommen.
Der Weg dazu steht dir frei - entscheiden musst du.
 
V

Vogelfrei

Gast
Ich weiß zwar nicht was genau dein Aufgabenbereich ist, dennoch kann das nicht ewig so weiter gehen würd eich denken. Du bist auch nur ein Mensch und keine Maschiene, iregndwann zeigt dir mindestens dein Körper das es so nicht ewig geht. Ich würde dir Raten wirklich zu gucken das du was verändern kannst. Ich kann auch nicht verstehen das dein arbeitsgeber das so zulässt das ist sogar verboten.
Du solltest wirklich schauen auch irgendwie etwas nach dir zu gucken, es giebt bestimmt Alternativen.
 
A

annakarina

Gast
Wenn ich so am Ende wäre wie du und derart offenbar viele (??) Schulden hätte, würde ich Privatinsolvenz beantragen, anstatt mich kaputt zu rackern und dennoch auf keinen Nenner zu kommen.
 
G

Gastin100

Gast
Der von mir fettgedruckte Satz fehlte in deinem Eingangspost. Und meine Antwort auf deine abschließende Frage: Entweder dadurch, dass du Privatinsolvenz anmeldest - oder gar nicht.
Dass du es dir "nicht selber ausgesucht" hast, stimmt wohl nur zum Teil - denn es sind DEINE Schulden. Also musst auch DU damit klar kommen.
Der Weg dazu steht dir frei - entscheiden musst du.
Wenn ich sowas schon wieder lese..
Eine Privatinsolvenz kann man nicht einfach " anmelden".

Es müssen gewisse Kriterien erfüllt sein um Insolvent gehen zu können und mit Brutto 1800 plus Nebeneinkommen
wird ihm keine Insolvenz gewährt.
Informiert Euch mal bevor ihr so ein schwachsinn schreibt!

Ausserdem wissen wir nix über die Höhe seiner Schulden, bei 2000 Euro Schulden lacht Dich der Staat aus wenn Du in Insolvenz gehen willst.

Und nicht jeder der Schulden hat ist selbst oder zum Teil selbst dran schuld. Es gibt Umstände die Stürzen Dich in Schulden und Du kannst gar nichts machen trotz fettem Bankkonto. Also vorsichtig mit den klugen Sprüchen!
 
A

annakarina

Gast
Man kann, wenn man soch entsprechend mit den dafür erforderlichen Stellen in Verbindung setzt. Doch wenn du eh alles besser weißt - wieso hast du dann überhaupt Probleme?:rolleyes:

Viel Glück dir mit deiner gesamten Kenntnis.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben