Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

11 Klasse wiederholen?

scsk

Neues Mitglied
Hey,
Ich bin momentan in der 11 Klasse und hatte im Halbjahreszeugnis ein Schnitt von 2,1. Mein Traumschnitt wäre allerdings mind. 1,5. Ich hatte in diesem Halbjahr in zwei Arbeiten leider 8 Punkte. Ich überlege mir zu wiederholen, aber ab nächstes Jahr wird es für die 11 Klassen ein anderes Abitursystem geben, für welches sie auch anders vorbereitet wurden...Sollte ich die 11 trotzdem wiederholen oder schaffe ich es mit lernen noch auf die 1,5?
Danke im voraus.
 

Anzeige(7)

T

tREs-2

Gast
Hallo scsk

Ob du es durch lernen noch auf einen Schnitt von 1,5 schaffst wird dir wohl niemand beantworten können außer Menschen aus deinem näheren Umfeld vielleicht. Die können das sicherlich besser beurteilen.
Kenne mich zwar nicht mit dem neuen Abitursystem aus , aber der Stoff wird doch nicht grundlegend anders sein oder?
Somit kennst du das meiste schon und könntest deinen Schnitt so doch deutlich verbessern.
Letztlich liegt die Entscheidung aber bei dir selbst , da würde ich mir an deiner Stelle auch von niemandem reinreden lassen.

MfG
 

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Freiwillig zu wiederholen ist nicht klug. Du weißt gar nicht was im Wiederholungsjahr alles passieren kann. Wie du bereits geschrieben hast es könnte sich der Stoff ändern. Ich musste selber gezwungenermaßen wiederholen und weiß daher aus Erfahrung, dass man trotz Wiederholungsjahr lernen muss und eben nicht 100 % dasselbe dran kam. Ich war in einigen Fächern sogar schlechter als im regulären Jahr davor.

Es gibt noch andere negative Umstände die plötzlich eintreten können wie längere Krankheit, schwerer Unfall sprich längerer Krankenhausaufenthalt, Scheidung der Eltern sprich familiäre Probleme, finanzielle Probleme, die Freundin macht schluss, Mobbing in der neuen Klasse, schlechte neue Lehrer usw. . Dann heißt es nicht mehr 1,5 oder 2,1 sondern schaffe ich überhaupt noch den Abschluss du verstehen? ;)

Außerdem ist die 11. Klasse soweit ich weiß nur eine Zwischenklasse. Kein Schwein wird sich später für eine Zwischenklasse interessieren, sobald du dein Fachabi bzw. Abi hast und später eine Ausbildung bzw. ein Studium. Der Notendurchschnitt, sprich NC ist nur beim Abschlusszeugnis von Relevanz. Außerdem gibt es selbst dafür Auswege. Solange du das Abitur besitzt, kannst du auch in Österreich bei uns studieren gehen. Wir haben keinen NC. ;)
 
I

Ian1979

Gast
Auf keinen Fall freiwillig wiederholen. Für das Zeugnis der 11. Klasse interessiert sich im späteren Leben niemand mehr, wenn Du Abi hast, das wäre wirklich ein verschwendetes Jahr...
Gruß Ian
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Tamina196 10. Klasse wiederholen wegen 3er-Schnitt? Schule 7
I 11. Klasse wiederholen Schule 10
P Halbjahres Zeugnis 9 klasse Schule 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben