Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Die letzte Nudel

Kara

Aktives Mitglied
Kommt halt auf die Reste an. Ist es Fisch, dann weiß ich nicht, ob ich den im Kühlschrank lange aufheben würde. Mir ist auch schon mal Heringsalat gekippt. Dann lieber versuchen, in vernünftigen Mengen zu kochen.
 

Umbra°

Mitglied
Zum Thema "ich kann nichts einfrieren".
Also ohne meinen Gefrierschrank wäre ich aufgeschmissen, nicht nur wegen Resten einfrieren, auch so zur Vorratshaltung. Kann ich jedem nur empfehlen.
Es gibt ja auch so kleine Würfel-Gefrierschränke für Singles.
Ist weder teuer, noch nimmt es viel Platz weg, stellt man oben auf den normalen Kühlschrank drauf.
Es sei denn, man hat einen Einbau-Kühlschrank.
Aber irgendwo in der Wohnung findet sich da ein Plätzchen, muss ja nicht zwingend in der Küche sein.
Nach so einem Würfelkühlschrank muss ich mal schauen. Gute Idee, zwar kein Platz, aber Platz ist in der kleinsten Hütte, sag ich immer. In mein 2-Sterne-Eisfach passen nur ein paar Eiswürfel und ein Kirschkernkissen rein.
 

Aleksya

Neues Mitglied
Meine Reisreste Rezepte:
- Gemüsereis
- gebratener Reis mit Rührei
- Reispfannkuchen (Entweder mit in den ungesüßten!! Teig und dann braten, oder dann eben als Füllung mit Gemüse und zB Hackfleisch)
- Reisbratlinge oder Bällchen
- Übrigens schmeckt auch Reis mit Kartoffeln gut 😋

Nudelreste:
- gebraten mit Rührei und Speck
- schnelle Käsenudeln in der Pfanne oder
- als Kreation im Ofen: mit Tomaten, Mozzarella zB
- Eintopf
- Nudelsuppe

Was ich auch gerne mache ist, dass ich den Reis in ungesüßten Muffinteig verarbeite und die dann backe. Dafür habe ich ein Muffinblech mit 12 Ausbuchtungen. Find das ziemlich praktisch, weil sich das auch super als Snack verwenden lässt. Geht auch wunderbar ohne Teig. Einfach eine Masse herstellen und ab damit in den Ofen. 😀

Dazu Salat.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben