Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zwiebelsaft/Husten

Anzeige(7)

Marie1966

Mitglied
Wir praktizieren das seit Jahren. Unsere Kinder scheinen ihn auch noch zu mögen. Denn beim kleinsten Huster fragen sie nach Zwiebeln und Kandis.....

Bei Husten helfen auch noch Kartoffel-Wickel auf der Brust.Und bei Schnupfen eine Geschnittene Zwiebel neben das Bett stellen- das macht die Nase frei!!!!
 

Landkaffee

Urgestein
Finde das Zeug scheusslich, aber es hat eine Wirkung.

Ich kenne die Dosierung so: wenn sich der Husten meldet, 1-2 Löffel langsam schlucken.
Mir wird vom vielen Zucker schlecht. Probier´s aus.

Hält der Husten länger als eine Woche an oder ist er stark, bitte Arzt aufsuchen.
Aber das weisst Du selber. - Bist ja schon groß.


Gute Genesung!

LG
Landkaffee
 
N

Nickel

Gast
Ich kenne folgendes Rezept: halbe Zwiebel + Hagebuttentee 10 min kochen, das dann mit Honig süßen. Das schmeckt dann nichtmal eklig... Hilft gut. Gute Besserung
 

mikenull

Urgestein
Ja, sicher mit Fieber. Ich hatte ein paar seltsame Träume in der Nacht. Habe aber nicht gemessen. Die Nase ist nur Nachts zu, tagsüber fühle ich mich, bis auf eine leichte Mattigkeit, gut wie eh und je.
Hagebuttentee habe ich keinen da, werde einfach eine Zwiebel mit Zucker kurz kochen.

Ich bin am letzten Dientsag mit dem Hund im Schnee gelaufen. Anshcließend hatte ich völlig nasse Füße. Entweder taugen die Schuhe nichts oder das Zeug ist obenrein. Ja, ich habe aber nicht gewechselt, sondernw ar der Ansicht ich könne das mit meiner Autoheizung trocknen......Als ich am Abend aber ins Bett bin, war alles immer noch nass.
 

Landkaffee

Urgestein
Zwiebel mit Zucker geht auch.
Wichtig ist, dass Du einen Sirup kochst, der sich über die Schleimhäute legen kann. Nur flüssig wirkt das nicht so gut.
Also: Sirup zur Abwehr.
Der zweite Teil der Wirkung rührt daher, dass in der Zwiebel ein natürliches Antibiotikum ist.
Normale Küchenzwiebeln reichen. Die dicken Gemüsezwiebeln haben weniger Wirkstoff, habe ich mir erzählen lassen.

Na, dann los! :D

LG
 

Marie1966

Mitglied
Unser Rezept geht so


1-2 Zwiebeln grob zerkleinern. Am besten in eine Schüssel geben und dann mit Kandis Zucker reichlich bedecken. Ca. 1/2 Tag ziehen lassen, dann gibt's den ersten Saft.

Den Saft 2-3 mal am Tag Teelöffelweise einnehmen.

Gute Besserung!!!

Und übrigens: VIEL TRINKEN!!!!
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • D (Gast) dfgt
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast dfgt hat den Raum betreten.
  • (Gast) dfgt:
    hey chantal bist du da.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben