Anzeige(1)

Zwangsversteigerung abwenden oder Termin verlegen

Trauri

Mitglied
Hallo,

ich habe enige Fragen zu einem Problem das mich momentan sehr beschäftigt.
Die Situation ist folgende:

Das Haus meiner Eltern soll versteigert werden. Die Gläubiger Bank möchte uns keine zusätzliche Zeit gewähren um eine alternative Finanzierung möglich zu machen.
Aber um eine andere Bank zu finden benötigen wir etwas mehr Zeit. Wir sind Verhandlungen mit einigen Banken und hätten eine Chance eine Finanzierung zu bekommen.
Wie können wir also etwas Zeit gewinnen ?

Hilft hier der Anwalt wirklich oder kennt jemand einen Weg ?

Hab mir schon diverse Seiten im Netz angeschaut wo einem einem Hilfe versprochen wird. Bin da aber skeptisch. Oder kennt jemand da wirklich einen seriöse Firma `?
 

Anzeige(7)

C

collie

Gast
Es gibt sogenannter Großkunden bei Banken die sofort Kreditzusagen erhalten auf Grund Ihres Obligos.

Solche Leute bieten sich meist als "Helfer bei Insolvenz oder Zwangsversteigerung"an.

Im Regelfalle ist es so, daß Du oder Deine Eltern, dann jederzeit das Objekt zurück kaufen könnt. Das wird auch entsprechend vertraglich vereinbart.

Allerdings lassen sich diese Leute ihr Risiko auf dem Haus sitzen zu bleiben auch gut bezahlen.
Sie ersteigern dann praktisch das Haus für Euch.

Lasst Euch mal beraten, das ist schon relativ schnell gemacht, aber achtet bitte gut auf anfallende Kosten. Diese können sehr schnell explodieren.

Ich wünsche Alles Gute und viel Erfolg.

PS: Meistens geht so ein Haus erst in der dritten Instanz unter den Hammer. Bis dahin vergehen je nach Auslastung des zuständigen Gerichtes noch ein paar Monde.
 
C

collie

Gast
Meist im Internet.

Gib mal ein bei Google oder so:

Hilfe bei Zwangsversteigerung


*Keine Frage ist dumm, nur sie nicht zu stellen wäre dumm!!*:p

LG und alles Gute
Collie
 

Trauri

Mitglied
Meist im Internet.

Gib mal ein bei Google oder so:

Hilfe bei Zwangsversteigerung


*Keine Frage ist dumm, nur sie nicht zu stellen wäre dumm!!*:p

LG und alles Gute
Collie

So ich habe nun mal versucht im Rahmen der Möglichkeiten reagiert. Auch sind einige Kontakte zustande gekommen.
Kontakt zu einem Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Zangsversteigerung habe ich aufgenommen und der prüft nun was er machen kann. Habe aus dem I-Netz aber auch einige Angebote bekommen.

Zwei davon hören sich interessant an.
Eines ist von einer Cosulting Agentur. Die haben mir mitgeteilt sie hätten einen Anwalt an der Hand welcher den ersten Termin für die Versteigerung auf jeden Fall kippen kann.
Der Anwalt soll aber 2.500,00 Euro kosten.


Oder die 2 Variante ist ein herr der behauptet er habe einen Investor an der Hand. Der gute Mann hat nach seinen Angaben rund 700 km Anfahrt und will 50 Cent je KM haben. Also mit der Rückfahrt 1.400 Kilometer. Inkl. seinen Spesen wären wir bei 1.200 Euro für die Besichtigung des Objektes.

Restliche Bezahlung nur im Erfolgsfall. Was haltet ihr von den Angeboten ?
 
G

Gast

Gast
Eines ist von einer Cosulting Agentur. Die haben mir mitgeteilt sie hätten einen Anwalt an der Hand welcher den ersten Termin für die Versteigerung auf jeden Fall kippen kann.
Der Anwalt soll aber 2.500,00 Euro kosten.
Du willst also die Consulting Firma UND den Anwalt bezahlen? Wenn auf Grund einer Ferndiagnose dieser Anwalt den ersten Termin der Versteigerung kippen kann, dann kann es jeder Provinzanwalt auch, der sich auf Zwangsversteigerungen spezialisiert hat. Lass die Finger davon, such dir einen Anwalt um die Ecke. Wenn er dir nicht mehr helfen kann, kann es auch keine dubiose Firma aus dem Internet.

Oder die 2 Variante ist ein herr der behauptet er habe einen Investor an der Hand. Der gute Mann hat nach seinen Angaben rund 700 km Anfahrt und will 50 Cent je KM haben. Also mit der Rückfahrt 1.400 Kilometer. Inkl. seinen Spesen wären wir bei 1.200 Euro für die Besichtigung des Objektes.

Restliche Bezahlung nur im Erfolgsfall. Was haltet ihr von den Angeboten ?
Gar nichts. Schalte endlich dein Gehirn ein! Du wirst von dem guten Herrn nichts mehr hören, wenn er die 1200€ bei dir abgezockt hat. Es gibt auf der ganzen Welt nur sehr wenig Philantropen, im Internet gibt es gar keine.
 
C

collie

Gast
Liebe Trauri.

Ich hatte Dir gesagt, daß die Kosten schnell explodieren können.

Vom Prinzip ist wichtig, daß das erste Gespräch kostenfrei ist, die Leute sich bereit erklären sich schnell persönlich mit Dir in Verbindung zu setzen und Dir auf Anhieb auch Objekte nennen können die sie bereits ersteigert und wieder zurück verkauft haben, also nenn es Referenzen.

Ich muss dem Gast leider recht geben.
Geh zu einem Anwalt in Deiner Nähe, meist haben die auch Kontakte zu solchen Investoren.

Alles Gute Collie

Bin dann auch mit meinem Latein am Ende!!:(
 

Immobilienhelfer

Aktives Mitglied
Hallo,

ich habe enige Fragen zu einem Problem das mich momentan sehr beschäftigt.
Die Situation ist folgende:

Das Haus meiner Eltern soll versteigert werden. Die Gläubiger Bank möchte uns keine zusätzliche Zeit gewähren um eine alternative Finanzierung möglich zu machen.
Aber um eine andere Bank zu finden benötigen wir etwas mehr Zeit. Wir sind Verhandlungen mit einigen Banken und hätten eine Chance eine Finanzierung zu bekommen.
Wie können wir also etwas Zeit gewinnen ?

Hilft hier der Anwalt wirklich oder kennt jemand einen Weg ?

Hab mir schon diverse Seiten im Netz angeschaut wo einem einem Hilfe versprochen wird. Bin da aber skeptisch. Oder kennt jemand da wirklich einen seriöse Firma `?
Die Bank gibt in seltesten Fällen Zeitaufschub, denn dann könnte es ja sein, dass sie den Kunden nicht mehr abzocken kann, die Immobilie selbst billig ersteigern und dann teuer verkaufen kann. Der Kunde bleibt mit einem Haufen Restschulden und pleite sitzen.

Anwalt kann auch nicht helfen, denn was weiss dieser schon von Immobilien und wie man diese händeln kann und retten kann?
Ein Nageldesigner macht ja auch keine Immobilienberatung oder?
 
G

Gast

Gast
Dieser gemachte Vorschlag klingt ein wenig wie Geschäfte mit der Armut!

Finger weg!

Lieber von der Immobilie trennen und ein neues sauberes und sorgenfreies Leben beginnen.
 
G

Gast

Gast
Anwalt kann auch nicht helfen, denn was weiss dieser schon von Immobilien und wie man diese händeln kann und retten kann?
Ein Nageldesigner macht ja auch keine Immobilienberatung oder?
Da die Fragestellerin keine näheren Angaben darüber gemacht hat, wie weit der Prozeß der Versteigerungsandrohung fortgeschritten ist, ist diese pauschale Aussage falsch, weil es durchaus seriöse Möglichkeiten gibt, eine Zwangsversteigerung aufzuhalten oder herauszuzögen. Es geht nicht um Immobilienberatung, sondern um Paragraphen!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben