Anzeige(1)

ZWANG Sie sehen zu müssen - Abhängigkeit, Depression!

Tinchen92

Mitglied
Liebe LeserINNEN,

ich befinde mich seit knapp zwei Monaten in einer Beziehung. Doch anstatt glücklich zu sein diese
tolle Person in meinem Leben zu haben, bin ich seit dem tief traurig. Es ereignen sich Zwänge, Ängste,
die ich nicht kontrollieren kann.
Es ist eine Art nicht-allein-sein-können. Zuvor, in meiner Single-Zeit konnte ich das sehr gut, ich war gern
alleine, ich habe viel für mich gemacht, doch nun kommt dieser Zwang sie sehen zu MÜSSEN, auch wenn
es mir wahrscheinlich nicht gut tun wird, weil der gesunde Ausgleich aus Kontakt und Für-mich-sein wohl
am besten ist. Doch mich quält dieser Gedanke nicht bei ihr sein zu können, obwohl auch nichts auf dem
Spiel steht... also sie will mich nicht verlassen, sie steht zu mir, sie möchte nur gerade eine Woche für sich haben,
doch, so wichtig dies auch für mich mal wäre, leide ich darunter. Ich frage mich "warum kann ich das nicht?" Ich kann mich doch nicht so abhängig machen... ich muss doch auch für mich sein können! Warum bin ich innerlich so angespannt, wenn ich nicht kommen "darf", warum nutze ich die Zeit nicht dem Menschen gegenüber, der mir am nächsten ist - MIR SELBST?!
Ich frage mich woher das kommt! Ein Konstrukt aus alten Beziehungen? Liegt das am Alter (ich bin 24 Jahre alt, sie 36) oder bin ich einfach so? Wahrscheinlich ein Resultat aus all diesen Dingen, aber ich frage euch nun,
wie ich diesen Zwang, der sich in eine Art Depression ausbreitet, die ich nun bereits 6 Wochen fast ununterbrochen mit mir rumtrage, auflösen kann? Natürlich ist die erste Lösung eine Psychoanalyse, also schauen WOHER kommt das überhaupt. Bevor ich dies in Anspruch nehme, wollte ich euch aber fragen: Kennt ihr das? Was hilft euch diese Angst vorm Alleinsein und dieses zwanghafte Bedürfnis den geliebten Partner sehen zu wollen, einzudämmen? Ich weiß nicht mehr weiter, ich fühle mich so schwach und habe nur Angst, dass diese Verhaltensweise, dieses Durchtriebensein von Zwängen und Abhängigkeiten, die Beziehung kaputt macht, mich kaputt macht.
Ich kenne das einfach nicht.. jedenfalls habe ich mich noch nicht bewusst damit auseinandergesetzt.

Ich danke jetzt schonmal für die Beiträge! :)
Liebe Grüße
Tina
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
also ich bin das krasse Gegenteil von dir:p ich habe überhaupt kein Vermissheitsgefühl,was mich aber ärgert!! -.-

ist das eigentlich deine erste Freundin?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben