Anzeige(1)

Zurücksetzung zum Halbjahr?

Aluna

Mitglied
Hallo allerseits.

Habe da eine Frage:

Kann man sich zum Halbjahreswechsel zurücksetzen lassen?

Ich besuche z.Z. die 13. Klasse im 1. Halbjahr (Zentralabi, Hessen). Die Noten stehen jetzt relativ fest für dieses Halbjahr, und wie es aussieht werde ich das Abi jetzt schon nicht schaffen. Ich müsste in der 13.2 unglaublich intensiv lernen, um überhaupt ein schlechtes Abi machen zu können. Damit will ich mich nicht zufrieden geben, und das Risiko, dass ich das Abi ohnehin nicht packe, ist sehr groß. Das heißt, ich müsste sowieso wiederholen.

Könnte ich also ab dem neuen Halbjahr zurück in die 12.2, statt der 13.2 gehen? Oder müsste ich tatsächlich jetzt schon nicht zugelassen werden, um das machen zu können? Im Moment bin ich noch an der Grenze, aber ich weiß, dass ich in der 13.2 sicher nicht mehr durchkomme. Wohlwissend, dass ich mit dem letzten Halbjahr kaum die anderen retten kann, fehlt mir auch die Motivation. Ein Neuanfang wäre also ein echter Segen, auch wenn ich die 12.1 trotzdem noch einbringen müsste.

Geht das?

Vielen Dank.
 

Anzeige(7)

Timmymama

Aktives Mitglied
Bei uns in BAyern ging das auch, allerdings vor 20 JAhren. Hat ein SChulkollege gemacht.
Sprich doch einfach mit deinem Direx darüber, dann weißt du definitiv Bescheid
 

Jester

Mitglied
Also auch bei mir im Bundesland (auch 'nen anderes), war es problemlos möglich. Trotz eigener Bildungssysteme der Bundesländer müsste es doch eigentlich überall möglich sein.
(Die Entscheidung muss gut überlegt sein, was dir wahrscheinlich klar ist, nur hab ich halt erlebt, dass das freiwillige wiederholen mal so gar nichts gebracht hat. )
 
G

Gast

Gast
Heey,

alsoo das Zurücksetzen zum Halbjahreswechsel ist überhaupt kein Problem, sofern du noch kein Schuljahr in der Oberstufe wiederholt hast -sprich die 11. Klasse zweimal gemacht hast.

Ich kann dir das nur empfehelen, hab es nämlich auch soo gemacht von 13.1 in die 12.2 und es war überhaupt kein problem. Ich bin einfach zu meinem Oberstufenleiter gegangen und hab ihm gesagt, dass ich freiwillig wiederholen möchte, da meine noten einfach nicht soo der renner sind und das war überhaupt kein problem.

Und wie schon gesagt ich kann es dir nur empfehlen, hab soo nen super abi gemacht (hätte ich es nicht gemacht, wäre mein studim wohl kaum drin gewesen).

Und da ich ja aus Hessen komme ist das gar kein Problem.

Alsoo nur Mut und los zu deinem Klassenlehrer und dann zum Oberstufenleiter :D
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Was schreibe ich meiner ehemaligen Lehrerin zum Geburstag ? Schule 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben