Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zulassungsangebot zur Zeit in Bio nicht möglich. Was mache ich jetzt?

S

Simone1302

Gast
Ich hab mich für Bio un Chemie beworben. Leider habe ich bei Bio kein Zulassungsangebot bekommen. Ich wurde zwar nicht abgelehnt, aber es steht "Zulassungsangebot zur Zeit nicht möglich"und ich glaube ich schaffe es nicht. Bei Chemie wurde ich schon in zwei Unis akzeptiert, doch eigentlich ist mein Traum Bio zu studieren. Ich hab keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Soll ich ein Jahr Chemie studieren und dann auf Bio wechseln? Ist das möglich? Oder ist es besser wennn ich jetzt ein Jahr ein Praktikum bzw. Fsj mache? Ich habe jetzt echt keine Ahnung was ich machen soll und brauche dringend hilfe. Auf eine Antwort wurde ich mich swhr freuen.
 

Anzeige(7)

S

Simone1302

Gast
Und selbst Chemie sollte man sich gut überlegen

Würde ich auch nicht gerne machen. Aber ich weiß jetzt nicht wie ich auf Bio komme. Mir ist es egal ob ich später keine Arbeit finde, ich möchte eh ein Master machen.
 

Polarfuchs

Aktives Mitglied
Ich mein in Deutschland alleine gibt es Millionen von Arbeitnehmern ohne Studium. Aber vllt ist das ja auch eine Ausnahmeerscheinung und im Rest der Welt gibt es nur studierte Arbeitskräfte.

Aber wenn es dir sowieso egal ist, dann mach ein Jahr ein Praktikum und studiere dann
 
S

Simone1302

Gast
Ich mein in Deutschland alleine gibt es Millionen von Arbeitnehmern ohne Studium. Aber vllt ist das ja auch eine Ausnahmeerscheinung und im Rest der Welt gibt es nur studierte Arbeitskräfte.

Aber wenn es dir sowieso egal ist, dann mach ein Jahr ein Praktikum und studiere dann
War jetzt erst mal keine hilfe. Antworte nicht wenn du eh kein Bock oder Ahnung hast.
 

dr.superman

Aktives Mitglied
Also "Biologie" ist ein wiss. Studiengang;
d.h., Du musst später in der Forschung arbeiten..... Forschung an sich ist ein sehr unsicheres Berufsziel, schon an sich. ...
und bei "Forschung in Bio" konkurrierst Du mit 27jährigen Genies kurz vor ihrer Promotion und Stipendien in Harvard und Yale. Wenn Du jetzt über 17 bist und anfängst, ist das Thema "Forschung" jetzt nahezu erledigt (ich bin Juniorprofessor an einer Uni, ich habe da echt schon viel gesehen....) - und alles andere ist dann nach dem Studium fachfremd arbeiten. Ist halt die Frage, ob einem das Bio-Studium das wert ist.
Mach irgendwas parallel, am besten was aus BWL oder Informatik, etwas, was Dich später ernährt. So ähnlich, wie jeder Deutsch-Student mittlerweile eine DAF-Ausbildung dazu machen sollte oder jeder Pädagoge was zu Heterogenität.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben