Anzeige(1)

zu viele ideen

KosmischerKerl

Aktives Mitglied
seit kurzem hab ich wieder viel zu viele ideen.
deren durchführeung würde viel ändern, aber das geht mich ja nix an.
das problem ist, das ich mich dadurch wenig/schlecht auf die arbeit konzentrieen kann.

ich nenn man die beispiele aus den letzen 3 wochen

1.
ein Hefter, der die letzen 4 klammern abstempelt.
dann weiß man, wenn die klammern leer werden und kann rechtzeitg nachladen.
ist ja oft so, dass man 4 sachen klammert, danach kurz pause hat und dann noch mal 4 mal klammern muss und genau dann ist nach dem 2ten mal der hefter leer.
Dacht zuerst, dass man klammern braucht, bei denen beim riegel die letten klammern anders sind, aber dann braucht man zum einen spezielle klammern und zum andern kann man viel falsch machen.
die roten klammern würden sich zB hinten ggf ansammeln, wenn man nachläd und die roten klammern nach hiten schiebt. am ende sind nur noch rote drin und es hilft auch nix mehr.

2.
kumpel muss 100 kg abnehmen und soll das nächste halbe jahr so pulver-drinks statt essen zu sich nehmen.
die gibt anscheinend in 3 geschmacksrichtungen.
Warum macht man die nicht neutral und verkauft als zusatz aromen wie zB hier:
aturidentisches Lebensmittelaroma Typ Ital. Edelschinken - Naturidentisches Lebensmittelaroma Typ Ital. Edelschinken
dadurch halten die patienen die therapie wesentlich länger durch.
man könnte zB so eine Art rezept mache wie "pro Drink 5 Tropfen Bratwursch und 2 Tropfen Senf"
oder ähnliches.
Es würde sich recht schnell eine Community bilden, die rezepte austauscht.
Es geht hier ja nicht nur um leute, die das zeug zum Abnehmen zu sich nehmen sondern dauerhaft wegen kehlkopfkrebs oder so.

3.
War in einem konzert und es waren ein paar rollstuhlfahrer da.
die haben so gut wie nix gesehen.
hab mir ein konzept überlegt wie man das ändern könnte.
eine system, wie aus dem Elektro-Rollstuhl eine art Segway wird.
hätte nicht nur den vorteil, dass man beim konzert was sieht, sondern auch sonst in gesprächen mit anderen im wahrsten sinne des wortes auf augen höhe mit leuten ist, mit denen man sich unterhält.
Bei der gelegenheit ist mir auch was eingefallen, wie die rollstühle seitlich fahren könnten.
stell mir das kompliziert vor, wenn man in der küche vor der arbeitsfläche sitzt und zum Waschbecken muss, und dann erst mal zurück muss und dann wieder vor.
klar, man gewöhnt sich sicher dran, aber einfacher gehts trotzdem.


es ist echt nicht so, dass ich da konkret drüber nachdenke.
ich denke eher an nichts und dann seh ich wie es geht..
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben