Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

ZU blöd um Auto zu fahren

sabreen

Mitglied
Halli Hallo alle
Ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen , undzwar habe ich bis jetzt circa 30 Fahrstd hinter mir.. und fahre immer noch wie ein Anfänger.
Bin ich etwa zu blöd um Auto zu fahren.
Was soll ich machen, wenn ich höre das andere schon nac 20 std ihre Prüfung machen. Komme ich mir totall dumm vor, bin demotiviert und habe keine lust mehr.
Bitte hilft mir.
Danke im vorraus.
Sabreen
 

Anzeige(7)

B

BlueScreen

Gast
Was genau sind denn deine Probleme beim Autofahren?

Wieviele Stunden andere Leute brauchen, sollte dir ziemlich egal sein!
Jeder hat Stärken und Schwächen!

Am Ende zählt nicht wie lange du gebraucht hast, sondern nur das du den Schein in der Tasche hast
;)
 
J

Jim

Gast
Andere sind vorher auch schon auf dem Feld oder Verkehrsübungsplatz gefahren ! lasse Dir die Zeit die Du brauchst, denn Du möchtest doch ein anständiger Verkehrsteilnehmer werden der sich seiner Verantwortung bewusst ist wenn er auf die Strasse losgelassen wird. Lieber paar Stunden mehr und dafür sicher als paar zu wenig !
 

Trekkie

Mitglied
Das liegt sicher nicht an der Fährigkeit des Autofahrens sondern vielmehr an der Stressbewältigung :) Ist doch klar: wenn Du schon denkst "das geht heute in der Fahrstunde sicher schief"... DANN GEHTS AUCH SCHIEF. Die Anzahl der Fahrstunden ist doch völlig egal, da fragt doch nachher keiner mehr nach. Ist nur eine Sache Deines Geldbeutels. Wie ist denn das Klima zwischen Dir und dem Fahrlehrer? Ein guter Fahrlehrer muss auch die Angst nehmen können. Kann er das nicht, fühlst Du Dich neben ihm nicht wohl/sicher -> such Dir nen anderen Fahrlehrer.
 

xmajax

Mitglied
abgesehen davon gibt es einfach menschen, denen das fahren nicht liegt. genau so, wie es menschen gibt, die mit geld umgehen können oder nicht, die ein händchen für pflanzen haben oder nicht, die ein musikalisches gehör haben oder nicht... und so weiter.
das hat nichts mit blödheit zu tun, es ist nun mal kein mensch wie der andere.

das nur für den fall, dass du auch nach 60 oder 70 fahrstunden noch nicht weiter sein solltest ;)

im moment aber mach dich nicht verrückt, du bist doch gerade mal 10 stunden über dem "normallevel" (wenn das überhaupt stimmt, ist das wirklich der durchschnitt? ich hab meinen führerschein noch gar nicht angefangen). sagt dein fahrlehrer auch, dass du soo schlecht fährst?
oder möchtest du immer perfekt fahren und machst dann aus einem kleinen mückenfehler einen elefanten? :)
setz dich nicht unter druck, dann wird dat schon ^^
 

Sori

Sehr aktives Mitglied
also, ich hab ziemlich genau 50 Fahrstunden (inklusive einmal durch die praktische gerasselt) gebraucht.
Und ich bin anfangs grottig gefahren, weil ich einfach unheimlichen Respekt vorm Strassenverkehr hatte.
Klar, der Führerschein war dadurch sauteuer.

Aber ich bin inzwischen trotzdem eine gute Autofahrerin. Ich bin vor allem, direkt nach meinem Führerschein, viel sicherer gefahren als diejenigen, die den Lappen mit 20 Stunden bekommen haben (lässt sich sicher nicht so verallgemeinern - war aber im direkten Freundeskreis so zu erkennen.)

Problem sind natürlich die hohen Kosten, die da auf einen zukommen. Vielleicht ist es wirklich gut, wenn Du Dir ein bisschen Unterstützung auf dem Verkehrsübungsplatz holst oder vielleicht auch den Fahrlehrer wechselst.
Man kann aus deinem Post nicht so wirklich herauslesen, wo genau die Schwierigkeiten liegen. Hast Du Angst beim Fahren? Technische Schwierigkeiten? Schwierigkeiten, die Verkehrslage zu durchschauen? Woran hakts denn?
 
M

Miro

Gast
Hallo,

wenn jemand behauptet, er hätte nur 20 Fahrstunden für den Führerschein gebraucht, muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen - früher haben se immer 12 behauptet, die Streber.:p

Ich finde auch, mit 40 bis 50 Fahrstunden bist du noch ganz gut dabei, selbst wenn es 60 oder mehr sein sollten. Dass die Fahrlehrer Kasse machen wollen, ist auch klar. Kommt ja auch drauf an, ob du in der Groß- oder Kleinstadt fährst und auf viele andere Faktoren, vor allem das Alter.

Also keineswegs zu blöd zum Fahren, das ist ganz normal und geht den meisten so. (Bin auch einmal durchgerasselt, weil ich auf einmal alle Verkehrszeichen vergessen hatte:eek:)

Viel Glück für die Prüfung, und würde mich freuen, wenn du dann erzählst, wie es war.;)

Herzliche Grüße, Miro
 

mikenull

Urgestein
Gibt es doch. Ich habe meine Führerscheine ( 3 und 1 ) damals mit 5 Fahrstunden gemacht. ( 180 DM komplett ) Und zwar inclusive Prüfungsfahrten. Fahren lernt man allerdings erst mit der Zeit.....
 
M

Miro

Gast
Gibt es doch. Ich habe meine Führerscheine ( 3 und 1 ) damals mit 5 Fahrstunden gemacht. ( 180 DM komplett ) Und zwar inclusive Prüfungsfahrten. Fahren lernt man allerdings erst mit der Zeit.....
Glückwunsch mike.;) Gibt es bestimmt und du zählst sicher dazu, aber es gibt auch diejenigen, die sich schämen zuzugeben, dass sie länger gebraucht haben, sind mir jedenfalls ein paar bekannt.:)
 

aphrodite

Aktives Mitglied
Egal ob zehn, 20 oder 50 Fahrstunden: Wer den Führerschein macht, kann so oder so noch nicht Auto fahren. Es braucht mindestens drei Jahre oder 100.000 km Fahrpraxis, bis sich da langsam etwas zu Automatisieren beginnt (eines der wenigen Dinge, die ich mir aus der Fahrschule gemerkt habe... *räusper*).

Aber ich kann das Bestätigen: Ich hab mit 16 meine ersten Fahrstunden gehabt, bin dann 3000 km mit meinen Eltern als Beifahrer gefahren und habe daraufhin zu meinem 17. Geburtstag den Führerschein gemacht (österreichisches L17-System). Bin also seit 3,5 Jahren Scheinbesitzerin - und bekomme die Fahrerei nun endlich automatisiert ins Gefühl.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Beim Auto fahren abgelenkt, wegen Unterhaltung Sonstiges 7
Mörser Was ist KLAVIERLACK am Auto?? Sonstiges 6
K Probleme mit manuellem Schalten (Auto) Sonstiges 14

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) Souli
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Souli hat den Raum betreten.
  • (Gast) Souli:
    Hi
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben