Anzeige(1)

Zieht ihr eurem Hund im Winter einen Mantel an?

A

~Alex~

Gast
Ich werde desöfteren drauf angesprochen und da meiner hin und wieder erkältet ist, komme ich ins Nachdenken, obwohl ichs bisher albern fand.

Was macht ihr mit euren Hunden?
 

Anzeige(7)

W

wolf-souled

Gast
hallo :)
kommt auch drauf an, was für ein hund es ist.
unsrer iste in jagdhund mix und total robust. der braucht keinen mantel. das ist ein richtiger winterhund.
bei nem kleinen yorki oder chihuahua oder ähnlichem ist das was anderes.
aber es wird halt so sein...wenn du das paarmal machst - ihm einen mantel anziehen - dann mußt du das auch beibehalten. ansonsten erkältet er sich erst recht, wenn er mal ohne rausgeht.
 
J

john-2

Gast
Unsere Schäferhunde haben auch im Winter nachts draußen in einer gut isolierten Hundehütte geschlafen. Nur bei starkem Frost durften sie im Zimmer bleiben. Erkältungen gab es nicht.
 

Latüchte

Mitglied
Kommt auf den Hund drauf an. Ich habe mal gedacht, daß ein Hund, der sehr viel draußen ist, auch etwas abgehärtet ist und es nichts macht, wenn er mal ein bißchen friert. - Habe ich mal gedacht ! - Bis mein kleiner Hund (Kurzhaar, KEIN Winterfell) sich mal eine derbe Rückenentzündung geholt hat und sich mehrere Tage kaum bewegen konnte.

Auf Anraten des Tierarztes hat er nun einen richtig dicken Mantel und fühlt sich bei kalten und vor allem bei nass-kaltem Wetter sichtlich wohler damit. Und ich habe ihm sogar eine Art Overall gestrickt, einen Hundepullover, der bis zum Schwanzansatz geht und auch die Hinterbeine größtenteils abdeckt (mit Schlaufen für den richtigen Sitz) sowie den Bauch. Der Hundepullover ist richtig dick, aber für den Hund angenehmer, weil der nicht so steif ist, wie der Mantel, der schränkt die Bewegungsfreiheit nicht so ein.

Es kommt eben auf den Hund an. Wenn der friert, dann braucht der was. Meiner fühlt sich jedenfalls deutlich wohler MIT seinem Pullover oder Mantel!
 

Landkaffee

Urgestein
Diesem meinem Hund in diesem Winter: ja, klar!:)

Zudem sind die Gassigänge zeitlich verkürzt, dafür etwas öfter.

Gassigänge bei diesen Temperaturen sind für sie (Hündin, kurzes Fell und keine Unterwolle) sehr anstrengend.
Momentan braucht sie auch etwas mehr Futter, um ihr Gewicht zu halten.

Ich nehme ihre Signale wahr.


LG
Landkaffee

Jedem Hund das Seine/Ihre.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben