Zeit der Trauer

_cloudy_

Urgestein
Hallo ihr Lieben,
ich möchte gerne einen Thread eröffnen, in dem Traurige und Trauernde immer mal ihre Gedanken und Gefühle loswerden können.

(im Cafe gibt es zwar schon einen Thread "was denkst du", aber da passen diese Gedanken, die viele von uns beschäftigen, oft einfach nicht hin)



(Vielleicht fällt jemandem von euch ein besserer Name für diesen Thread ein?):eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

T

Tiger22

Gast
Schöner Thread.
Was ich denke?

Wenn dein Kind stirbt ist alles vorbei.
Alles.
Ein Kind darf nicht vor seinem Vater gehen.
Wenn das so ist ist alles vorbei.
Du fragst dich.
Warum konnte ich ihn nicht beschützen.
Du fragst dich.
Warum liegt er hier unter der scheiss kalten Erde und nicht ich.
Du fragst dich.
Ach ist egal.

Alles
was danach kommt
ist Plastikbeiwerk
auf
einem Leben
voller Trivialität.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vindobona

Aktives Mitglied
Ich finde die Idee sehr gut.Titel vllt.: "post mortem" oder ähnlich...
Also die Idee ist gut.Nur:wer will da mitmachen?Es gibt relativ
wenig Menschen,die sich mit dem Tod längere Zeit (Trauer)
auseinandersetzen wollen...Evtl. einen Thread lang,dann sind
sie wieder weg.Wie siehst Du das,liebe Claudia?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

_cloudy_

Urgestein
Ich finde die Idee sehr gut.Titel vllt.: "post mortem" oder ähnlich...
Also die Idee ist gut.Nur:wer will da mitmachen?Es gibt relativ
wenig Menschen,die sich mit dem Tod längere Zeit (Trauer)
auseinandersetzen wollen...Evtl. einen Thread lang,dann sind
sie wieder weg.Wie siehst Du das,liebe Claudia?

Ich habe mir das so gedacht, daß man da eben spontan mal loswerden wie es einem gerade geht mit seiner Trauer oder Traurigkeit, oder einfach einen Gedanken oder eine Erinnerung, oder ein Lied, das mit Erinnerungen verbunden ist.

Vindobona, ich will mich am liebsten auch so wenig wie möglich mit meiner Trauer auseinandersetzen, lenke mich ab wie es nur geht, brauche immer den Fernseher im Hintergrund plus Internet,
aber das hilft oft alles nichts,

und es tut vielleicht gut, wenn man traurig ist, das jemandem dann einfach zu "sagen"?
(gibt ja auch alle möglichen Gründe für Traurigsein)

Und an einem Ort, wo man sich sicher sein kann, daß das niemanden nervt, der nichts davon hören bzw. lesen will
(das ist bei mir auch im Hinterkopf)

Vindobona, und es "muß" ja niemand mitmachen.
War nur eine Idee von mir

LG:)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

frara

Urgestein
liebe claudia
auch ich finde das eine wunderbare idee, ich weiß manchmal nicht, wohin mit meinen tränen, und finde keine arme, die mich halten...
dir wird es wohl ähnlich ergehen, nicht wahr??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tiger22

Gast
Ich finde die Idee gut, weil ab und zu ganz einfach sehr akut ist.
Und es häufig passiert, dass man mit Menschen konfontiert wird, die sagen, ach das ist doch 4 Jahre her, reiß dich mal zusammen. Das nervt sehr.
Völlig offen über solche Phasen konnte ich bisher nur in einem Trauerforum schreiben.
Es sind halt oft immer wieder die gleichen Sätze, die aber immer wieder ihre Existenzberechtigung haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Seth

Aktives Mitglied
Ich mag die Traurigkeit.

Es hat so etwas beruhigendes, sanftes, das dich einwickelt und ein Gefühl von Geborgenheit vermittelt. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vindobona

Aktives Mitglied
Liebe Claudia,
ich finde es gut,wenn Du so einen Thread machen würdest:versuchen kann man das ja.Ich wäre dabei.Ich traure nun seit bald zwei Jahre lang,und es ist mir ein Anliegen,darüber zu
schreiben!Nur frage ich mich:wer hält das aus?Immer über unsere Trauer zu schreiben?
Versuchs mal bitte,ich mach mit.Danke für die Antwort!
Liebe Grüsse
Vindobona
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gazelle

Gast
Ich finde es ist eine schöne Idee:)
Ich trauere auch um einige geliebte Menschen. Um einen im Moment wieder ganz besonders weil er Weihnachten so gern mochte. Durch ihn ist es immer ein Fest geworden. Seither ist es nur noch ein Tag im Jahr:( Ich frage mich oft wie mein Leben jetzt wäre wenn er noch bei mir wär.
Wo wäre ich jetzt? Trotzdem hier oder an einem anderen Ort? Wie oder wer wäre ich jetzt?

Ich hab das Gefühl seit seinem Tod nicht mehr derselbe Mensch zu sein. Früher war ich stärker, fröhlicher. Es fühlt sich so an als wenn ich mit ihm ein Leben begraben hätte das völlig anders, wahrscheinlich sehr viel schöner gewesen wäre als meines jetzt. Wenn ich Menschen sehe die das noch haben was ich nicht mehr habe dann frage ich mich ob sie überhaupt wissen wie schön sie es haben. Auf der anderen Seite zeigt mir die Trauer auch daß es einmal etwas gab was mich sehr glücklich gemacht hat.
Es gibt ein Lied daß mich erinnert. Es war sein Lieblingslied. Lustigerweise könnte ich es jetzt singen. Seit er tot ist fühle ich nämlich genau das.

Queen (Freddie Mercury) - the great pretender - YouTube
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

_cloudy_

Urgestein
Liebe Claudia,
ich finde es gut,wenn Du so einen Thread machen würdest:versuchen kann man das ja.Ich wäre dabei.Ich traure nun seit bald zwei Jahre lang,und es ist mir ein Anliegen,darüber zu
schreiben!Nur frage ich mich:wer hält das aus?Immer über unsere Trauer zu schreiben?
Versuchs mal bitte,ich mach mit.Danke für die Antwort!
Liebe Grüsse
Vindobona
Liebe Vindobona.

Was meinst du mit "immer" über unsere Trauer schreiben?
Ich sehe kaum jemanden über seine Trauer schreiben, nur die erste Zeit vielleicht, aber irgendwann verstummt man.

Ich z.B. wollte schon oft etwas schreiben, aber schaffe das nicht in meinem Thread hier, weil mich das jedes Mal ins Bodenlose gezogen hat alleine darüber nachzudenken..

Aber hin und wieder diese Gefühle, die uns ja nonstop begleiten, aufzuschreiben, spontan, ohne extra Thread, hilft vielleicht dem Schreiber und dem Leser, daß man nicht alleine damit ist?

Bei mir gibt es auch zuversichtliche Tage, aber meistens, wenn ich alleine bin, ist es direkt Arbeit, mich abzulenken mit TV und Internet,
und manchmal geht auch das nicht.

Und hier im Trauerforum ist ein schöner geschützter Raum für Erinnerungen und Gedanken die wir sonst viel zu sehr nur für uns behalten

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Die Trauer übernimmt die Kontrolle Trauer 12
K Trauer um meine Beste Freundin..! <3 Trauer 4
G Trauer um die Opfer aus Hanau Trauer 2

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben