Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zahnproblem

G

Gast

Gast
Hey!
Ich habe mich jetzt nach einiger Zeit dazu durchgerungen, mal im Internet nach so Problemen zu gucken. Klar, ich wurde fündig. Mein Problem ist, dass ich mit meinen 16 Jahren echt schlechte Zähne habe. Zum Teil war's eigene Dummheit, andererseits wurde in meiner Familie auch nicht wirklich drauf geachtet, die Zähne zu putzen. Ich könnte echt über meine damalige Dummheit heulen. Ein Zahn ist mittlerweile halb herausgebrochen, Löcher sind vorhanden, auch in den Vorderzähnen. Das macht einen wirklich psychisch krank, man kann nicht mehr lächeln und lebt einfach nicht mehr in der Gegenwart, vorallem nicht mehr in der Zukunft. Man denkt dran, was in ein paar Jahren sein würde, aber man will es auch verdrängen.
Jetzt ist es so, dass es noch Niemand weiß. Glaube ich zumindest, und erstrecht nicht meine Mutter, der ich es manchmal aber so gerne sagen würde. Denn alleine schaff ich den Gang zum Zahnarzt einfach nicht.
Vor ein paar Jahren musste ich schon regelmäßig hingehen und schon damals viel gebohrt werden, aber da sah man noch nichts von Außen. Und das war mir so gruselig und ich war so ängstlich, dass ich irgendwann nicht mehr hingegangen bin und es wurde vergessen.

Der größte Schritt für mich ist es, es Jemanden zu sagen. Aber das geht nun mal nicht so einfach, wie man es sich vorstellen kann >_< Und dann ist da noch das mit dem Geld, mag sein, dass evt. die Krankenkasse einen Teil davon bezahlt, aber ich bin nicht gerade ein Optimist. Und ein paar tausend Euro haben wir nicht, ganz zu schweigen davon, was meine Mutter dazu sagen würde. Oder andere, falls das rauskommt. Es ist mir einfach unglaublich peinlich, aber viel lieber würde ich jetzt wieder relativ gesunde Zähne haben, ich will mich nicht verstecken oder einschrenken. Dafür würde ich sogar die schrecklichsten Schmerzen in Kauf nehmen, und die Zahnarztangst spielt eine geringere Rolle als die Angst davor, was der Arzt sagen würde. Dumm, nicht? Ich bin mir bewusst, dass das nicht leicht wird.

Ich fände es unglaublich toll, wenn mir wer antworten würde. Ich weiß nicht, vielleicht mit Erfahrungen oder Sonstiges? Mir geht's echt dreckig deswegen und ich weiß nicht, wie ich anfangen soll, das zu verändern >_<

Liebe Grüße, Mai.
 

Anzeige(7)

Zitronengelb

Aktives Mitglied
Huhu,
es gibt ganz tolle Zahnärzte, die auf Dentophobie spezialisiert sind. Und wenn du einen Termin hast, kann er sich deine Zähne doch erst einmal ganz unverbindlich anschauen. Es wird dann besprochen, was getan wird. Und was die Kosten betrifft, weiß der Arzt doch in etwa, was die Kasse bezahlt. Zudem kann er eine Anfrage starten.
Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
Ich danke euch!
Habe nicht erwartet, dass doch so schnell welche antworten. So, wie ihr das schreibt, macht's mir schon Mut! Ich habe nur vor dem Schritt Angst, mich wem anzuvertrauen, aber da komm ich wohl nicht drum rum.
Aber den Zahnarzt warne ich auch vorher vor. Ich meine - dumm, wie's gelaufen ist. Ich bin selber schuld und bereue es, aber sich vorzunehmen, sich zu ändern, bringt ja nichts mehr, wenn man nicht zum Zahnarzt geht. Das kann ja nicht wie Schuppen zb. einfach vorüber gehen und sich bessern - es wird nur schlimmer. Und im Endeffekt kann man's mir böse nehmen, aber ändern doch nicht >_<
Ich mache mir trotzdem Sorgen!
Und noch mal danke, ich melde mich, wenn's was neues gibt!
 

grisu114

Aktives Mitglied
Such dir einen Zahnarzt der mit einem Dentallabor aus China zusammen arbeitet. Da ist der Zahnersatz usw. wesentlich günstiger und hats trotzdem bis zu 4 Jahre Garantie drauf.
 
V

venia

Gast
Hey!
Ich habe mich jetzt nach einiger Zeit dazu durchgerungen, mal im Internet nach so Problemen zu gucken. Klar, ich wurde fündig. Mein Problem ist, dass ich mit meinen 16 Jahren echt schlechte Zähne habe. Zum Teil war's eigene Dummheit, andererseits wurde in meiner Familie auch nicht wirklich drauf geachtet, die Zähne zu putzen. Ich könnte echt über meine damalige Dummheit heulen. Ein Zahn ist mittlerweile halb herausgebrochen, Löcher sind vorhanden, auch in den Vorderzähnen. Das macht einen wirklich psychisch krank, man kann nicht mehr lächeln und lebt einfach nicht mehr in der Gegenwart, vorallem nicht mehr in der Zukunft. Man denkt dran, was in ein paar Jahren sein würde, aber man will es auch verdrängen.
Jetzt ist es so, dass es noch Niemand weiß. Glaube ich zumindest, und erstrecht nicht meine Mutter, der ich es manchmal aber so gerne sagen würde. Denn alleine schaff ich den Gang zum Zahnarzt einfach nicht.
Vor ein paar Jahren musste ich schon regelmäßig hingehen und schon damals viel gebohrt werden, aber da sah man noch nichts von Außen. Und das war mir so gruselig und ich war so ängstlich, dass ich irgendwann nicht mehr hingegangen bin und es wurde vergessen.

Der größte Schritt für mich ist es, es Jemanden zu sagen. Aber das geht nun mal nicht so einfach, wie man es sich vorstellen kann >_< Und dann ist da noch das mit dem Geld, mag sein, dass evt. die Krankenkasse einen Teil davon bezahlt, aber ich bin nicht gerade ein Optimist. Und ein paar tausend Euro haben wir nicht, ganz zu schweigen davon, was meine Mutter dazu sagen würde. Oder andere, falls das rauskommt. Es ist mir einfach unglaublich peinlich, aber viel lieber würde ich jetzt wieder relativ gesunde Zähne haben, ich will mich nicht verstecken oder einschrenken. Dafür würde ich sogar die schrecklichsten Schmerzen in Kauf nehmen, und die Zahnarztangst spielt eine geringere Rolle als die Angst davor, was der Arzt sagen würde. Dumm, nicht? Ich bin mir bewusst, dass das nicht leicht wird.

Ich fände es unglaublich toll, wenn mir wer antworten würde. Ich weiß nicht, vielleicht mit Erfahrungen oder Sonstiges? Mir geht's echt dreckig deswegen und ich weiß nicht, wie ich anfangen soll, das zu verändern >_<

Liebe Grüße, Mai.

Guten Morgen!

Gut ist, dass Du dir darüber Gedanken machst...
Eventuell hast Du die Zähne auch vernachlässigt weil Du eine gewisse Angst vorm Zaharzt hast?

"Peinlich" - kenn ich, davon "Betroffene" gibts genug... ;)

Für die Angst vor Schmerzen gibt´s auch Lösungen...

Die Grundversorgung wird gewährt!
Heißt:
Du gehst zu einem Zahnarzt, lässt feststellen was zu machen ist (Kostenplan erstellen lassen), dann gehst Du zu deiner Krankenkasse und legst den Plan vor.
Erfahrungsgemäß wird ersteinmal abgelehnt.

Der von dir gewählte Zahnarzt sollte Erfahung mit Kostenaufstellung gegenüber der Krankenkasse haben.

In einigen Fällen besteht die Auflage der Krankenkasse ein unabhängiges Gutachten *welches Du nicht bezahlen musst* von einem weiteren Zahnarzt über dich ergehen zu lassen.

Liegt der Kasse dieses Gutachten vor, werden die Kosten in der Regel problemlos übernommen.

Richtig ist, dass Du keine "Goldzähne" bekommen wirst aber Dein Selbstvertrauen wird gesteigert, weil Du beim Lachen nicht die Lippen über die Zähne halten musst.

Also ich habe das drei mal durch und begleitender Weise so hinbekommen, dass "die"... *wieder Lachen können*...


 

Sara7

Aktives Mitglied
vllt findest du sogar einen zahnarzt/ eine zahnärztin, die auch hypnose anbietet..das ist eine sehr angenehme art der behandlung, wenn man tüchtig angst vorm zahnarzt hat...

leider bezahlt das nicht die krankenkasse, aber es kostet auch nicht so viel wie eine narkose...und ist wesentlich gesünder...

also ich drück dir die daumen...

vertrau dich einem zahni an und der erste schritt ist getan...quatsch, der zweite, denn du hast ja hier geschrieben, das war also der erste...

lg sara7:)
 

grisu114

Aktives Mitglied
Hallo.

Also ich kann dir den Zahnersatz aus China nur empfehlen.
Meine Frau ist Zahnärztin und arbeitet mit diesem Labor zusammen:

zahnersatzsparen.de

Die Zusammenarbeit läuft bereits seit ca. 2 Jahren und bisher konnte sie sich und auch die Patienten nicht beschweren.

Du kannst dir ja einen Kostenvoranschlag machen lassen und diesen dann vergleichen.

Meine Frau ist gerade nicht da, aber ich glaube die bieten auch 4 Jahre Garantie auf ihre Arbeiten.
Das Material muss in Europa zugelassen und zertifiziert sein.

Wenn doch mal was nicht passen sollte, kam aber bisher nur ganz selten vor, dann kommt ein Techniker der Deutschen Niederlassung und passt es ein (wenn es der ZA nicht macht).

Es gibt natürlich noch andere Labore, aber über die kann ich nichts sagen.

Meine Frau bietet ihren Patienten beides (Deutsches und Chinesisches Labor) an und lässt diese dann entscheiden.
 
M

Mahdia

Gast
Hallo Gast!

Ich finde es auch gut, dass Du Dein Problem in Angriff nimmst!

Wenn Du Angst vor dem Zahnarzt hast, schau mal, ob es bei Dir in der Nähe einen Arzt gibt, der auf Angstpatienten spezialisiert ist.

Meine Schwester hatte auch lauter Ruinen im Mund, einmal ist sie sogar während der Behandlung aufgesprungen und gegangen. Unsere Mutter meinte damals zum Arzt "Ich glaub die kommt nicht mehr!" und so war es auch :rolleyes: ;)

Sie ist dann eben in eine Praxis gegangen, wo man speziell auf ängstliche Patienten Rücksicht nimmt. Ich war mal mit ihr mit, es war dort alles sehr nett eingerichtet, die Ärztin hat sich die Zeit genommen die nötig war, um sie zu beruhigen und ihr zu erklären, was gemacht wird.

Wegen der Kosten würde Dich eh der Arzt vorher informieren, wie es damit ausschaut.

Liebe Grüße
 
D

Deichgräfin

Gast
Bei den Frontzähnen allerdings mußt du natürlich Kunststofffüllungen nehmen aus ästhetischen Gründen. Übrigens mußt du für die Kunststofffüllungen pro Füllung einen Betrag bezahlen, bei meinem Zahnarzt kostet das pro Füllung 75€, ich weiß nicht wie das wo anders ist, ....
herzliche Grüße
Im sichtbaren Frontbereich,wo sich bei dem TE auch Schäden
befinden übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Kunststofffüllungen.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben