Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zahnfleisch geht zurück nach Operation

hetzer

Mitglied
Ich habe mir 2008 alle 4 Weißheitszähne entfernen lassen. Die hätten eigentlich schon 10 Jahre früher raus gemusst und waren verlagert und überdimensioniert. Im Unterkiefer habe ich jetzt das Problem, dass das Zahnfleisch zurück geht. Zwar nicht innen aber außen auf beiden Seiten. Kann man dagegen was machen?
 

Anzeige(7)

Ja, kann man. Zum Zahnarzt gehen. Solange es sich nicht um eine durch Bakterien (schlechte Hygiene) hervorgerufene Gingivitis oder gar Parodontitis handelt, schätze ich mal dass man deine Zähne und deinen Kieferknochen noch retten kann.
 

Omana

Urgestein
Zähne immer gut putzen, Zahnseide und Interdentalbürstchen benutzen.

Eventull knirschst du mit den Zähnen nachts. Dadurch geht das Zahnfleisch auch zurück.
Abhilfe schafft eine Zahnschiene, die du nachts trägst.

Gehe bitte bald zum Zahnarzt um dich untersuchen und beraten zu lassen.

LG
Omana
 

hetzer

Mitglied
Ja, zum Zahnarzt muss ich auch wieder. Lasse dass dann gleich mit kontrollieren.

Habe allerdings das Gefühl, dass das Zahnfleisch aufgrund der Operation zurück geht. Seit der Operation fühlte sich das im Mund so an als ob die Mundschleimhaut enger zusammen genäht worden wäre. Ich habe die OP von einer Spezialisten machen lassen müssen, kein normaler Zahnarzt da dran wollte.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben