Anzeige(1)

Zahlt das Amt eine Umschulung, auch wenn ich keine Ausbildung habe?

N

Nadja27_Gast

Gast
Hi zusammen, ich bin 27 und weiblich, habe aufgrund meiner schlimmen Vergangenheit keine Berufsausbildung. Zwar habe ich eine einjährige Schule für Büromanagement mit Fremdsprachen besucht, was auf der Homepage dieser Schule auch als "Ausbildung" beschrieben wird, aber es ist ja dennoch keine richtige mit Praxiserfahrung.

Daher finde ich auch keinen Job und habe nun morgen einen Termin auf dem Jobcenter. Mein Onkel hat mir nahegelegt, ich solle dort nach einer Umschulung fragen, da soetwas zuweilen vom JC finanziert werden würde. Meines Wissens nach geht das aber nur, wenn jemand bereits eine Ausbildung hat und aus irgendwelchen Gründen (gesundheitliche etc.) nicht mehr in diesem Berufsfeld arbeiten kann.

Kann mir da jemand näheres zu sagen? Lohnt es sich, meinen Sachbearbeiter auf eine Umschulung anzusprechen? Auf normale betriebliche Ausbildungen bewerbe ich mich zwar auch, aber es kommen nur Absagen, weil ich schon so alt bin. Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiterhelfen. :)
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wie willst du eine Umschulung machen, wenn du nichtmal ne Ausbildung hast?
Der Name Umschulung ist doch eindeutig genug.

Wenn du Gründe wie: durch Krankheit / Allergien nicht mehr in dem Beruf arbeiten können, keine Jobperspektiven in dem Berufsfeld mehr (veralteter Beruf) usw. nicht vorweisen kannst, dann wird man dir auch keine Umschulung finanzieren.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben