Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Yoga!

G

Gast20

Gast
Hallö'chen!

Macht zufälligerweise jemand hier yoga?
Ich würde gerne damit anfangen um gelenkiger zu werden und um stress abzubauen.
Jedoch weiß ich nicht, wie ich damit anfangen soll.
Hat jemand tipps für mich?

Liebe grüße
Gast20 :)
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich würde am Anfang IMMER einen Kurs empfehlen, weil ein(e) Lehrer(in) Fehlhaltungen korrigieren kann und eine Yogastunde sinnvoll aufbauen kann. Zu jeder Haltung sollte auch eine Ausgleichshaltung vorgenommen werden. Oder Dir wird der Atemrhythmus, in dem die Asanas eingenommen werden, erklärt.

Als ich Yoga kennenlernen wollte, habe ich einen Kurs über meine Krankenkasse gemacht. Die meisten Krankenkassen bieten sowas an, frag mal nach oder guck auf der Webseite. Ich fand das eine gute Möglichkeit, überhaupt erstmal rauszufinden, ob Yoga was für mich ist. Ich bin dabei geblieben und mache nun seit einigen Jahren Yoga. :)
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Auf jeden Fall eine gute Lehrerin bzw. ein guter Lehrer!

Das lernt dies nur von Mensch zu Mensch! Nicht aus Büchern und nicht von Videos. Yoga ist mehr als ein paar Übungen, um gelenkiger zu werden. Da geht es um Atmung und um äußere und innere Haltung.

Nicht jede Yoga-Form und nicht jeder Yoga-Lehrer paßt zu einem. Da hilft nur Glück haben und es paßt sofort oder durchprobieren.

Relativ kostengünstig kann man das an der vhs üben. Aber auch die meisten Heilpraktikerpraxen kennen gute Yogalehrer.

Und dann heißt es wie so oft, auf das eigene Gefühl hören, ob man sich wohlfühlt und gut aufgehoben fühlt in dem Kurs.

Viel Freude dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Katrin1964

Aktives Mitglied
Also beim ersten lernen auf jeden Fall einen Kurs besuchen. Manche Bewegungen kann man , bei bestimmten Erkrankungen nicht machen und da kann dir ein Yogalehrer sehr hilfreich sein. Sonst kann es mehr Schaden als Nutzen einbringen. Die meisten Yogaschulen bieten auch eine kostenlose Schnupperstunde an. Vielleicht mal anrufen und einen Termin machen, ob dieses etwas für dich ist.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben