Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wollen viele Männer nur wegen dem Schönheitsideal schlank sein und Muskeln haben?

G

Gast

Gast
Hallo.
Mich beschäftigt dieses Thema schon lange.
So denken wahrscheinlich viele:
Männer die dick sind, haben wenig Selbstbewusstsein.
Männer die schlank sind, haben viel Selbstbewusstsein.
Männer die ein 6 Pack haben sind gut im Bett.
Dicke Männer, bzw. Männer mit Bauch sind schlecht im Bett.
Ein schlanker Mann ist sportlich. Aber dicke Männer können auch jeden Tag Fahrrad fahren und schwimmen gehen.
Nur schlanke Männer bekommen gescheite Freundinnen. Dicke Männer bekommen nur einen Korb.
Also:
Was Schlußfolgern wir daraus?
Männer wollen doch nur schlank sein, weil wir glauben dadurch "geil" und cool zu wirken. Aber eigentlich sind doch die Männer cool und geil die eine Frau nicht betrügen und anlügen. Aber viele schlanke Männer nehmen sich das raus. Tja, und was macht die Frau dann?! Dann heult sie rum, weil sie ach so einen tollen Kerl kennen gelernt hatte und er sie dann eiskalt betrogen und belogen hatte. Da ist doch ein treuer molliger Mann doch besser, der nicht lügt und betrügt, sondern der einfach eine treue Seele ist und einfach nur eine Freundin haben möchte.
Aber ganz erlich:
Seht doch mal die ach so tollen schlanken Männer an. Mit 50 haben die ne Wampe und machen gar nichts. Nagut, der dicke Mann hat auch eine Wampe, aber wahrscheinlich dann einen tollen Charakter der ihn dann einfach weiter bringt.
Immer dieses ganze: MÄNNER MÜSSEN SCHLANK SEIN UM SEXY ZU SEIN.
Das kotzt mich echt mal an. Wir Männer "müssen"?! Dann soll Frau aber nicht heulen, wenn sie dann von einem ach so Schönling betrogen wird.
Ich verstehe manchmal die Gesellschaft echt nicht. Manchmal habe ich das Gefühl, als ob die Gesellschaft nur will und will und will, aber nichts dafür tun möchte. Da muss man sich nicht wundern, wenn man auf die Fresse fällt.
Danke fürs auskotzen!
Und Tschüss!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo.
Mich beschäftigt dieses Thema schon lange.
So denken wahrscheinlich viele:
Männer die dick sind, haben wenig Selbstbewusstsein.
Männer die schlank sind, haben viel Selbstbewusstsein.
Männer die ein 6 Pack haben sind gut im Bett.
Dicke Männer, bzw. Männer mit Bauch sind schlecht im Bett.
Ein schlanker Mann ist sportlich. Aber dicke Männer können auch jeden Tag Fahrrad fahren und schwimmen gehen.
Nur schlanke Männer bekommen gescheite Freundinnen. Dicke Männer bekommen nur einen Korb.
Also:
Was Schlußfolgern wir daraus?
Männer wollen doch nur schlank sein, weil wir glauben dadurch "geil" und cool zu wirken. Aber eigentlich sind doch die Männer cool und geil die eine Frau nicht betrügen und anlügen. Aber viele schlanke Männer nehmen sich das raus. Tja, und was macht die Frau dann?! Dann heult sie rum, weil sie ach so einen tollen Kerl kennen gelernt hatte und er sie dann eiskalt betrogen und belogen hatte. Da ist doch ein treuer molliger Mann doch besser, der nicht lügt und betrügt, sondern der einfach eine treue Seele ist und einfach nur eine Freundin haben möchte.
Aber ganz erlich:
Seht doch mal die ach so tollen schlanken Männer an. Mit 50 haben die ne Wampe und machen gar nichts. Nagut, der dicke Mann hat auch eine Wampe, aber wahrscheinlich dann einen tollen Charakter der ihn dann einfach weiter bringt.
Immer dieses ganze: MÄNNER MÜSSEN SCHLANK SEIN UM SEXY ZU SEIN.
Das kotzt mich echt mal an. Wir Männer "müssen"?! Dann soll Frau aber nicht heulen, wenn sie dann von einem ach so Schönling betrogen wird.
Ich verstehe manchmal die Gesellschaft echt nicht. Manchmal habe ich das Gefühl, als ob die Gesellschaft nur will und will und will, aber nichts dafür tun möchte. Da muss man sich nicht wundern, wenn man auf die Fresse fällt.
Danke fürs auskotzen!
Und Tschüss!
Tschüss ;-)
 
S

spargeltarzan

Gast
ich sehe es differenzierter

ich bin als Mann sehr dünn, untere Grenze vom Normalgewicht (also gerade noch normalgewichtig)

ich denke es ist gesellschaftlich weit akzeptierter, wenn ein Mann leichtes Übergewicht hat als wenn er "dünn" ist

viele Männer sind nicht schlank im athletischen Sinne, sondern entweder dünn/schwächlich oder eben etwas beleibter

ich denke es ist in erster Linie ein Ideal, dass ein Mann körperlich stark ist, egal ob der Schönling aus dem Sportstudio mit Sixpack oder der breitschultrige Arbeiter mit Bierbauch

ich denke was nicht dem Ideal entspricht sind Hänflinge wie ich oder dicke Männer die aber keine Kraft haben

ich persönlich will nicht dünn sein, ich möchte natürlich auch nicht fett sein, ich gehe ins Sportstudio um zuzunehmen mit zweifelhaften Erfolg, ich würde wohl die Bauarbeiterstatur dem Schmächtig-sein vorziehen
 

Peachly

Sehr aktives Mitglied
Tja, es gibt Menschen die sich von Werbung, Medien und Co lenken lassen und es gibt Menschen die selbständig denken.
 
S

Sir Monday

Gast
mh du greifst aber schon sehr in den verallgemeinerungstopf.

also grundsätzlich: Frauen sind auch nur Augentiere. Dir ist ein schlankes Mädchen doch grundsätzlich auch lieber als ein dickes mit tollem Charakter oder?
Die Gesellschaft sagt nun mal 'du musst schlank sein um attraktiv zu sein', was ja prinzipiell nicht falsch ist, denn mit einem schlanken muskulösen körper verbindet man einfach Jugendlicheit, Vitalität, Lebensfreude und Gesundheit.
Das ist übrigens nicht unbedingt nur auf den Mist des gesellschaftlichen Bildes gewachsen. Nein tatsächlich ist es sogar evolutionsbedingt bergündet.
Ein Mann, der muskulös, schlank und groß ist signalisiert eben genau obig genannte eigenschaften, die wichtig für die Fortpflanzung sind. Daher suchen sich die Frauen meistens männer die genau diesem Bild entsprechen.

Da wir allerdings eine sich entwickelnde Gesellschaft sind, reichen Äußerlichkeiten natürlich irgendwann nicht mehr für eine gute Partnerschaft aus. Aber erst dann kommen die Charaktereigenschaften zu tragen. wie heißts so schön 'das Aussehen entscheidet wer zusammen kommt, der Charakter wer zusammen bleibt'.
man kann sichs noch so schön reden, aber es ist nun mal leider so.

Ich persönlich steh auch auf attraktive Menschen. Meine bisherigen langfristigen Partner allerdings haben meistens nicht zu dem allgemein gültigen Bild für äußerlich schön gehört.
also schwamm drüber, fitnesstrainer buchen :D
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Hallo.
Mich beschäftigt dieses Thema schon lange.
So denken wahrscheinlich viele:
Männer die dick sind, haben wenig Selbstbewusstsein.
Männer die schlank sind, haben viel Selbstbewusstsein.
Männer die ein 6 Pack haben sind gut im Bett.
Dicke Männer, bzw. Männer mit Bauch sind schlecht im Bett.
Ein schlanker Mann ist sportlich. Aber dicke Männer können auch jeden Tag Fahrrad fahren und schwimmen gehen.
Nur schlanke Männer bekommen gescheite Freundinnen. Dicke Männer bekommen nur einen Korb.
Wenn das alles zuträfe, müssten mir die Frauen in Scharen hinterherrennen. Ich bin dünn und dazu auch noch groß. Nach deiner Definition ja fast perfekt. Übrigens hab ich auch durch meine "Dünnigkeit" :D wenig Selbstbewusstsein. Und ich sehe dicke Männer mit Partnerinnen. Oder ich bilde es mir ein.
 
J

Junesun

Gast
Wenn das alles zuträfe, müssten mir die Frauen in Scharen hinterherrennen. Ich bin dünn und dazu auch noch groß. Nach deiner Definition ja fast perfekt. Übrigens hab ich auch durch meine "Dünnigkeit" :D wenig Selbstbewusstsein. Und ich sehe dicke Männer mit Partnerinnen. Oder ich bilde es mir ein.

Du wirkst aber unsicher, da Du wenig Selbstwertgefühl hast, und bist dazu wahrscheinlich auch noch schüchtern Frauen gegenüber.
Daher hast Du wenig Chancen.
Frauen sowie Männer wollen extrovertierte, selbstbewusste und lebensbejahende Partner.
Siehst Du doch an mir.
Mich wollen Männer auch nur fi++en und das war es dann schon wieder!
Mach es wie Milchi: erzähl den Frauen was vom Pferd. Dass Du Akademiker bist, alles, aber wirklich alles kannst! Dass Du eine langjährige Lebensgefährtin hattest, die Du heiraten und mit der Du Kinder haben wolltest und die leider verstorben ist. Die aber in Wirklichkeit nie existiert hat!
Vielleicht kannst Du das glaubwürdiger rüberbringen als Milchi und schon klappt's mit den Frauen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben