Anzeige(1)

Wohlfühlen und Stressabbau mit geflochtenen Zöpfen

Zöpfeträger

Mitglied
Wie ich schon im Vorstellungsthread geschrieben habe, bin ich ein Mann der die Haare meistens in 2 geflochtenen Zöpfen trägt.
Bei vielen (Natur-)Völkern herrscht(e) die Auffassung, dass in langen Haaren die Körperkraft gespeichert ist (man denke an die biblische Geschichte von Samson und Delilah), bzw. die Haarpracht gehört als fester Bestandteil zum Körper und darf deshalb nicht geschnitten werden. Man denke an Indianer, Chinesen, Mongolen, Inder.
Durch das Bündeln, bzw. Flechten der Haare sind die Zöpfe zu starken Strängen geworden, die quasi als (Problem-) Blitzableiter fungieren. Bei Stress-situationen versuche ich nun an einen ruhigen Plätchen zu entspanen und zu meditieren. Symbolisch stelle ich mir vor, daß Problemsituationen sich im Kopf aufspalten und wie Wassertropfen an den Zöpfen herunter perlen.
Ich kann jenes aber weder wissenschaftlich belegen, noch erwarten, dass jemand andere/r dieses für sich selbst nachvollziehen kann. Aber mir hilft es oft, zu meinem Wohlbefinden zurück zu finden und deshalb fühle ich mich mit Zöpfen pudelwohl und ernte erstaunlicherweise auch öffentlich viel Zustimmung als Mann mit Zöpfen.
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Zopfträger :)

wollte dir nur den Hinweis geben, dass - falls du mal privatere Sachen schreibst hier - du mit deinem eigenen Foto und dem "supertypischen" Merkmal hier von Menschen identifiziert werden könntest (Google liest mit ...).

Herzlich Willkommen auf jeden Fall!
Werner
 

Zöpfeträger

Mitglied
Hallo Zopfträger :)

wollte dir nur den Hinweis geben, dass - falls du mal privatere Sachen schreibst hier - du mit deinem eigenen Foto und dem "supertypischen" Merkmal hier von Menschen identifiziert werden könntest (Google liest mit ...).

Herzlich Willkommen auf jeden Fall!
Werner

Danke für den Hinweis, lieber Werner, aber ich bin auch schon in einigen anderen Foren bekannt, habe mich dort auch schon mit einigen Teilnehmern getroffen, und meine Blog-Site und mein Fotoalbum sind ebenfalls öffentlich.
 

Kirsche

Mitglied
Hallo Zöpfeträger,

daß find ich echt interessant. :) Meinst Du mit den Indern die Sikhs bzw. Saddhus?

Das Du Zuspruch erntest von Menschen die Dir begegnen, kann ich gut verstehen. Die Frisur steht Dir ausgezeichnet (und das meine ich wirklich ernst!!).

Meinetwegen könnte es auch allgemein eingeführt werden, daß Männer lange Haare haben. Mag sowas unheimlich.

Kirsche
 
S

SAMUZ

Gast
Ich glaube, damit wir lernen die Weisheiten der Indianer mitzutragen und in den Haaren die magische Kraft erkennen.

Danke
Zopfträger
 

Kirsche

Mitglied
Hab da keine Ahnung , ist ´ne allgemeine Anmerkung....hab´s mal irgendwo gelesen.
Hm, auf die Sicks trifft es auf jeden Fall zu. Das sind jene mit dem Turban. Darunter befinden sich lange Haare, die nie geschnitten werden. Leider erinnere ich mich nicht daran, was sie dazu sagen. Mit der Lebenskraft hat es auf jeden Fall zu tun, und die Haare werden an einem bestimmten Punkt am Kopf "aufgewickelt".

Bei den Saddhus (die ja meist Haarfilze haben), bin ich mir nicht sicher, ob es aus Gründen der Lebenskraft geschieht.

Ansonsten kenne ich keine Inder, die auf sowas achten. Darum meine Frage, hätte mich brennend interessiert, wenn es da noch andere gibt, die es ähnlich handhaben. Sowas finde ich nämlich unheimlich spannend.

Kirsche
 

Missis

Aktives Mitglied
Machst du die Zöpfe auch mal auf, oder bleiben sie immer geflochten? Mich interessiert das, weil ich mich frage, wie das mit Dauerzöpfen mit dem Haarewaschen funktioniert/funktionieren würde. Ich könnte mir vorstellen, dass sich die Nässe lange in den dicken Zöpfen hält und es irgendwann anfängt zu spaken... :confused:
 

Chaki

Aktives Mitglied
Meinetwegen könnte es auch allgemein eingeführt werden, daß Männer lange Haare haben. Mag sowas unheimlich.
Hey Kirsche jetzt würde ich doch glatt sagen „du hast sie nicht mehr alle an der Krische“ :D

Aber bitte nur in deinem Umfeld. Sonst kann man als normaler Mann nicht mehr unterscheiden ob es ein Mann ist oder eine Frau. Bei DSDS fällt es mir auch schon sehr schwer zu erkennen ob das Mädels sind auf der Bühne oder Gays :cool:.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
littleNina Malen mit Buntstiften - wer macht mit? Lichtblicke 229

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben