Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Woher kommen die Schmerzen? (Unterer, linker Rippenbogen / Zwerchfell [?])

G

Gast

Gast
Hallo zusammen,

da ich (leider) ein ziemlich ungeduldiger Kerl bin und (ebenfalls leider) immer ziemlich Panik schiebe, suche ich hier zumindest nach einer ungefähren "Idee" woher meine Schmerzen kommen könnten:

Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich vor gut sechs Monaten mitten in der Nacht unter starken Schmerzen in der linken Brust aufgewacht bin. Es war ein sehr starkes Stechen, das sowohl beim Atmen als auch bei meinem Versuch, mich aufzusetzen, nochmal um einiges schlimmer wurde. Aus irgend einem Grund hatte ich mich 'damals' aber dazu entschieden, den Schmerz erstmal zu 'überschlafen' - mein Hirn war im Halbschlaf wohl noch nicht ganz hochgefahren. Komischerweiße war am nächsten Tag aber nurnoch ein sehr leichtes Stechen zu verspüren, das im Laufe des Tages komplett wegging.
In den drauffolgenden Monaten hat sich an der Stelle schmerztechnisch überhaupt nichtsmehr gerührt. Hier und da evtl. noch Verspannungen aus dem Nacken oder der Wirbelsäule, die in die Brust gestrahlt haben, aber das wars auch schon.

Vor ca. 2 Monaten fing der Schmerz aber ganz heimlich wieder an .. bemerkt habe ich das, als ich so halb auf der rechten Seite und halb auf dem Bauch mit meiner Decke in die linke Brust gedrückt aufgewacht bin. Ich denke es war der Druck in die linke, 'rausragende' Brust, der den Schmerz wieder getriggert hat. Am gleichen Tag hatte ich mich dann mit einem Freund getroffen und der meinte, ich solle unbedingt zum Arzt gehen. Gesagt getan und ich war am Tag drauf beim Doktor.

Der hat mich komplett abgetastet und sowohl einen extrem schmerzhaften Punkt am unteren Rückenbogen, als auch vier schmerzhafte Punkte an den Rückenwirbeln gefunden. Zudem wurde mir das Blut abgenommen um evtl. Organschäden ausschließen zu können. Ansonsten wurden mir nur sechs 'Sitzungen' in der Krankengymnastik (KG) verschrieben. Der Arzt vermutete das Zwerchfell.

Im folgenden Monat war ich also in der KG und auch da hatte keiner eine Ahnung was mir fehlen könnte. Zum einen lag da der Verdacht auf einer gebrochenen Rippe, da der Schmerz aber von 'Innen' kam wurde das ausgeschlossen. Dann hatten sie noch meinen Rücken untersucht .. neben der Tatsache, dass sich (fast) alle meine Wirbel ein bis zwei mal 'Knacksen' ließen hat man auchnoch bemerkt, dass genau auf der Höhe des unteren Rippenbogens ein paar Wirbel festhängen und sich statt der natürlichen Biegung der Wirbelsäule eben an genau dieser Stelle eine kurze Strecke war, die einfach komplett gerade ging. Außerdem wurden noch eine Menge extrem schmerzhafter Punkte im Rücken, Nacken, Bauch und v.A. Zwerchfell gefunden.

Ich wurde dann entlassen und man wollte, dass ich mich mal Screenen lasse weil die keine Ahnung haben was den Schmerz verursacht - egal welche Übung oder welcher Punkt, die Schmerzen blieben immer gleich -. Seither hat sich der Schmerz, sollte ich auf der linken Seite liegen oder wieder die Decke in meine linke Brust gedrückt haben, nochmal deutlich verstärkt. Zudem fült es sich extrem komisch an, wenn ich an genau diese Stelle etwas druck gebe .. ungefähr so, als würde man einen deiser verknoteten Punkte im Rücken hin und her drücken .. nur etwas größer und schwabbeliger.

Den Termin beim Orthopäden habe ich erst am 29.09 und genau deswegen mache ich mir etwas sorgen - weil noch so lange hin ist. Zudem habe ich den Fehler begangen mich im Internet über mögliche Ursachen zu erkundigen und von Zwerchfellriss, über riesen Lungentumoren, hin zu Herzinfarktanzeichen gibt es da Alles.

Meine Frage also: Muss ich mir sorgen machen? Woher könnte der Schmerz kommen?
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Also ich würde an deiner Stelle nicht bis zum 29.9. warten,
zumal Orthopäden nach meiner Erfahrung eher nicht die-
jenigen sind, die bei so unklaren Befunden hilfreich sind.

Eher mal eine/n ältere/n, erfahrenen Physiotherapeuten
aufsuchen und ihn fragen, was es sein könnte. Oder zu
einem Arzt als Privatpatient und eine Zweitmeinung ein-
holen.

Weil wenn es wirklich was Ernstes ist, sollte rasch gehan-
delt werden und wenn nicht, solltest du dich nicht unnötig
ängstigen!

Alles Gute!
Werner
 

pecky-sue

Aktives Mitglied
Lebst du denn ungesund?
Wie alt bist du denn?
Beim Orthopäden anrufen, und sagen das du sehr große Schmerzen hast und nicht bis zum Termin warten kannst, was meinst du?
 

Kolya

Aktives Mitglied
In solchen Fällen gehe ich zuerst zum Hausarzt. Bei dem bekomme ich ganz schnell einen Termin und der erklärt einem das weitere Procedere. Wenn man Überweisungsschein hat, geht es beim Facharzt schneller einen Termin zu bekommen.

Das ist der vernünftigste Weg. Es kann ja alles Mögliche sein. Woher sollen wir das wissen, ob dies im Bereich der Orthopädie oder Pneumonie oder Endokrinologie gehört?

Dafür gibt es Fachleute

Liebe Grüße

Kolya
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • @ Chantal.K:
    Hab auch 5 Beiträge geschrieben :D
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    ok schreib mal an ssrt ja
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    wir testen das mal
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt0101 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt0101:
    ich kann dir nicht schreiben 😭😭
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Finde dich zwar aber weil du kein Beitrag hast kann ich nicht auf dein Profil klicken und schreiben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • (Gast) ssrt0101:
    du kannst doch neue privatunerhaltung starten... und da kannst du mich suchen und neues Gespräch starten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt01 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt01:
    ich versteh nur nich warum ich Mitgliedern die schon sehr lange da sind schreiben kann :/
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt01:
    ok dann werd ich bald nen beitrag machen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt1 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt1:
    heellloo
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    1. 5 Beiträge verfassen
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    2. In den Einstellungen einstellen, dass man erlaubt, dass man angeschrieben wird
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    @ssrt so funktioniert das leider auch nicht :/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Kampfmaus meinte:
    2. In den Einstellungen einstellen, dass man erlaubt, dass man angeschrieben wird
    !! - dann kann ssrt dich auch anschreiben
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Dankeschön :)
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Gerne
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Findest du unter Datenschutz, wenn du oben auf dein Pb klickst
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    Danke liebe Maus!!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Sehr gerne.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben