Anzeige(1)

Wo hin den sonst?

Anzeige(4)

david-92

Neues Mitglied
Hallo,

ich lebe in einen Mehrreienwohnung. Ich bin Raucher und der Mieter hat einen erlaubtzwar in der wohnung zu Rauchen. Aber ich als Racher egel mich auch vor dem Geruch. Deswegen gehe ich Raus. Jetzt müsst ihr euch so vorstellen das die Haustüren richtung Freiem sind und da kann man eben unter seinem Fenster ein Aschenbecher hinstellen und Rauchen. Und die wo neben mir wohnt macht aus einen unverständigmässig die Tür auf. Warscheinlich zum lüften. Und irgendwie hört man was von genervt und dann türe zugeschlagen. Man muss sagen das die Fenster zum lüften auf die andere straßenseite sind. Kann die mir das Rauchen verbieten? Ich hoffe das ist verständlich geschrieben.
 

Anzeige(7)

Petra47137

Namhaftes Mitglied
Wenn Du Dich im Freien befindest kann Dir Niemand das Rauchen verbieten.
Allerdings könntest Du Dich aus Höflichkeit etwas von der Häuserfront entfernen, besonders dann, wenn der Tabakqualm möglicher Weise durch ihr offenes Fenster ziehen kann.
Oder Du rauchst in Deiner Wohnung direkt am offenen Fenster und hälst Deinen Kopf zum rauchen raus , dann bleibt auch Dein Zimmer geruchslos, wenn Du dabei auf die Windrichtung achtest.....allerdings solltest Du in der anderen Hand einen Aschenbecher halten.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
    (Gast) MyName: Wie war das nochmal mit dem Basketball?

    Anzeige (2)

    Oben