Anzeige(1)

wo gehöre ich dazu

Anzeige(4)

Danisahne94

Mitglied
egal wo ich bin ich habe immer angst nicht dazu zu gehören
wenn ich bei freunden bin dann bin ich immer aufgedreht und nehme manche sachen nicht ernst genug
wenn ich in der schule bin gehöre ich sowieso nirgendwo wirklich dazu
unsere klassengemeinschaft besteht nur aus mobbing und die gruppen in unserer klasse die so fest zusammenhalten stellen sich immer zusammen gegen einen (reine jungenklasse)
ich bin viel zu nett zu allen z.B. wenn sich mein banknachber etwas von mir nimmt sag ich immer kann ich es bitte wieder haben
wenn irgendwer etwas gegen mich sagt sage ich solange fresse bis er aufhört... und wenn ich gegen mehr als einen stehen muss dann kann ich sowieso nichts machen...
eigentlich alle gehen abends weg oder machen zusammen irgendwas nur ich weiß nie bescheid
ich hab einen alten freund mal wieder einfach so angerufen wir verstehen uns wieder gut aber ich bin schon lange gebrochen und fange manchmal einfach an so sinnloses zeug über meinen schmerz zu reden dass ich mir selber nichtmal zuhören will
ich mach mir große angst meine übrig gebliebenen freunde zu verlieren
die letzten jahre waren wohl sehr wichtig ich habe sehr viel verpasst und komm in viele dinge nicht mehr rein... ich hab erst meinen besten freund verloren
sie war wirklich die beste und es hätte mehr werden können aber sie hat einfach so einen anderen genommen nur weil er sie geküsst hat
und ich war dann immer nur der zweite bis ich nur noch der mülleimer war...
ich trainiere relativ erfolgreich einen kampfsport und wenns sein muss bleibe ich hart aber trotzdem stärkt mir nie jemand den rücken und ich stehe immer alleine da
ich habe immer einen genervten gesichtsausdruck damit niemand meint mich ansprechen zu müssen weil in unserer schule sind sehr viele leute die einen nur wenn man glücklich aussieht soffort runtermachen...
die mädchen hier sind fast das schlimmste
eigentlich immer in gigantischen gruppen man kann sie nicht ansprechen und sie machen sich alle einen witz draus wenn man es irgendwie geschaft hat
ich versteh sie spielen mit einem um zu testen wie hart man drauf ist aber ich kenne andere die einfach nur geredet haben zwar auch etwas zickig waren es aber spaß gemacht hat sich mühe machen zu müssen
in der schule ist das mehr ein hirnloser kampf...
keine ahnung ob ihr mir helfen könnt... trotzdem schon mal danke
 

Anzeige(7)

MisterGrim

Mitglied
Hey Danisahne

Hab mir deinen Beitrag durchgelesen und muss dir sagen das einiges davon mir auch in etwa wiederfahren ist... hoffe also dass ich dir ein paar Ratschläge geben kann... ^^

Das erinnert mich voll und ganz an meine alte Klasse... die Klasse hat sich in ein paar Gruppen eingeteilt und wer zu keiner gehört hat also im Grunde wer "anders" war wurde gemobbt...

Ich war auch immer der nette Kerl der anderen seine Stifte geliehen hat und ein typischer "Ja Sager" war... zumindest zu Beginn.

Später hab ich mir dort nichts mehr gefallen lassen und mich gewehrt bis es irgendwann hieß Ich gegen alle...

Ging dann soweit bis meine Noten bergab gingen und ich wiederholen musste... aber ich muss sagen das war das beste was mir bisher passiert ist... hab in der neuen Klasse echt nette Leute kennengelernt und dort ist mir erst klar geworden was es für Vollidioten (bis auf ein paar Ausnahmen) in meiner alten Klasse gab...

Nachdem was du geschrieben hast scheint wohl nicht nur deine Klasse sondern auch deine ganze Schule aus solchen Leuten zu bestehen... ich weiß nicht wie groß deine Schule ist und ob du aus nem Kaff (Wie ich) oder aus nder Großstadt kommst... die sollen ja ne Ecke härter sein. ;)

Versuch aber nicht dich zu verbiegen und zu verstellen um in so ne Gruppe reinzukommen... damit lügst du dich nur selbst an und wirklich glücklich wird man dabei auch nicht.

Such am besten Leute mit den selben Interessen... wenn du niemanden davon kennst dann versuch Leute kennenzulernen... Ich bin nicht der Typ der irgendwelche Leute einfach anspricht... aber es gibt ja auch diverse Chatrooms und Seiten im Internet die dir das leichter machen... gibt bestimmt auch Leute in deiner nähe denen es sicherlich genauso geht und die was unternehmen wollen. ;)

Vielleicht rennen diese Leute sogar bei dir in der Schule rum...

ich habe immer einen genervten gesichtsausdruck damit niemand meint mich ansprechen zu müssen weil in unserer schule sind sehr viele leute die einen nur wenn man glücklich aussieht sofort runtermachen...
Vielleicht bist du nicht der einzige dem es so geht? Vielleicht gibt es auch nette Leute in deiner Schule aber du hattest einfach noch nicht das Glück solche zu treffen?

die mädchen hier sind fast das schlimmste
eigentlich immer in gigantischen gruppen man kann sie nicht ansprechen und sie machen sich alle einen witz draus wenn man es irgendwie geschaft hat
Das kenn ich auch zu gut... meistens rennen sie einfach nur in Riesigen Gruppen herum weil sie sich unsicher fühlen wenn sie alleine sind... ist bei den Jungs auch so... wenn sie mal nicht von ihren "Leuten" umringt sind, sind sie eigentlich ganz nett und die mit der größten Klappe sind auf einmal ganz klein... zumindest hab ich diese Erfahrung gemacht. ;)

Da hab ich mich immer gefragt wer wirklich "schwach" und wer "stark" ist... Gruppenzwang ist echt was schlimmes :cool:

Naja gäbe noch drastische Mittel wie Klassen bzw. Schulwechsel... der Vorteil davon ist es dass du dir ein Komplett neues Image aufbauen kannst und jemand sein kannst der sschon immer sein wolltest... oder du bleibst einfach du selbst was ich dir eher raten würde. ;)

Das würde ich aber als letztes Mittel verwenden...

Naja gut möglich dass ich hier so einigen Schrott geschrieben habe aber ich hoffe mal dass ich dir irgendwie helfen konnte. ;)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
    (Gast) MyName: *also im TV?

    Anzeige (2)

    Oben