Anzeige(1)

Wirkung von Ecstasy (grünes Kreuz), sowie Folgen und Wirkzeit

Hallo,
ich wusste ehrlich gesagt nicht, an wen ich mich wenden sollte..
Ich habe vor ca. 4 Wochen angefangen, Ecstasy zu nehmen (genauer: grünes Kreuz)..
Erst habe ich es nur genommen, wenn ich feiern gegangen bin, also die ersten 2 Wochen immer 'nur' am Wochenende.. Jetzt, seit 2 Wochen, nehme ich es so gut wie jeden Tag..
Es ist einfach so ein schönes Gefühl und verdängt alle Sorgen und Probleme..
Nach ca. 30 minuten fängt es an zu wirken, und ich bin HAMMER drauf und stecke voller Energie.. Okay, ich zitter ein wenig und bin sehr Lichtempfindlich.. Nach so ca. 2 Stunden, lässt dieser flash nach, aber wenn ich dann Musik höre (Techno, Hardstyle etc., hauptsache Bass und helle Töne) bin ich wie aus meinem Körper draussen, ich fühle nicht mehr und bin überglücklich.. Das hält ewig an.. Am nächsten Tag, wenn ich überhaupt schlafe, bin ich in ner Art Flashback.. Aber in dieser Zeit habe ich keinen Hunger und hab jetzt shcon richtig abgenommen..
Ich dachte immer, ich werd davon nicht abhängig, steht ja auch überall.. Aber trotzdem kann ich es kaum erwarten, mir das nächste Teil zu schmeissen.... Ich habe jetzt 2 Tage nichts genommen und ich könnte verrückt werden.. Vorhin habe ich fast geweint.. Ich versuche mich mit allem Möglichen abzulenken.. Aber ich hab soeinen Drang, was zu nehmen.. Ich bin so hecktisch und unkonzentriert, EGAL was ich mach, ich denke immer an die scheiss Teile....
Was kann ich denn dagegen machen..?
Das kann doch garnicht sien, von Ecstasy kann man nicht körperlich abhängig werden.. Das steht ÜBERALL....
Aber ich hab das verlangen, andere Sachen zu probieren..
Aber.. Das Gefühl is so geil und ich lerne tausende neue Leute kennen.. Ich nehme meine Umwelt ganz anders wahr, viel positiver.. Ich habe auch das Gefühl, dass mich andere Menschen anders wahrnehmen.. Dass sie freundlicher sind..

Ich.. Ich weiß nich.. Ich will das nicht ständig nehmen.. Aber ich will das ehrlich gesagt auch nicht lassen... Ich will dieses Gefühl immer und immer wieder haben..
Ich könnte echt heulen.. Ich hasse den Gedanken daran, dass ich sowas nehme, so wollte ich nie sein.. Aber ich will UNBEDINGT so gut drauf sein.. Allein schon im flash, wenn sich die Menschen so seltsam bewegen und die 'Lichtspiele' .. Das ist so verdammt geil und einzigartig..
Ich bin richtig erlöst.. Ich könnte wirklich Romane darüber schreiben..
Ich habe sehr viele Freunde, auch sehr viele gute Freunde, die das merken.. Die für mich da sein wollen.. Aber egal wieviel ich telefoniere, wieviel ich mit Freunden chatte, egal wieviel ich mich mit ihnen treffe... Ich denke irgendwann nurnoch an die Teile....
 

Anzeige(7)

I

Ich bin es, der .....

Gast
Es ist richtig, von Ecstasy kannst du eigentlich auch nicht abhängig werden.

Die Glückshormone, die der Körper bei der Einnahme einer entsprechenden Tablette ausstößt, müssen nämlich wieder aufgebaut werden. In der Regel kann man Ecstasy maximal am Wochenende nehmen, mit eben einer Woche Auszeit dazwischen.

Auch ist es völlig irrelevant, welches Zeichen auf der Tablette ist, da sie sich immer wieder ändern. Auch ein "grünes Kreuz" hat nicht immer dieselbe Wirkung, da es halt immer wieder verschiedene sind.

Was du machst, ist, dass du den Moment nicht verlieren möchtest und deshalb ständig nachwirfst. Verständlich, aber so geht das nicht. Du solltest schleunigst aufhören, dir immer und immer wieder Ecstasy reinzuziehen. Der Effekt kommt nicht, er kann gar nicht kommen.

Hör auf, sonst schmierst du ab.

Wenn du es unbedingt weiter nehmen möchtest, dann mach es nur am Wochenende. Reiß dich zusammen und lass den Moment einfach gehen. Ich weiß, es ist schwierig, aber anders geht es gar nicht.
 
Das heißt, ich nehme z.B. Samstag was.. Und wenn ich dann Sonntag, Montag, Dienstag etc. nachschmeisse, verplemper ich einfach nur die ganzen Teile?! Shit.. Aber den Flash habe ich ja trotzdem.... Das einzige, was mir auffällt, ist, das wenn ich mir eins schmeisse, der flash is vorbei und dann schmeisse ich noch eins, bin ich richtig kacke drauf.. also.. keine ahnung.. ich stürze richtig ab und bin angepisst..

Ich wollte jetzt mal versuchen, das wirklich nurnoch zu nehmen, wenn ich richtig feiern gehe.. Das is vielleicht 2mal im Monat.. Und ich habe irgendwie die Hoffnung, dass ich dann merke, dass ich es eigentlich garnicht brauche..
Im Moment, also wenn ich wirklich darüber schreibe, denke ich zwar dran, aber ich hab nich das Verlangen, es zu nehmen.. Warum auch immer, es is total widersprüchlich..

Ja, dass die eigentlich nicht wirken, habe ich auch shcon gelesen.. Auch, dass der Körper irgendwann dagegen immun ist.. Aber trotzem habe ich immerwieder deises Gefühl....

Ich hab z.B. ner Freundin gesagt, dass ich ihr die Teile gebe (sie hat ihr Arztstudium abgeschlossen und will sie entsorgen..^^), aber ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich angefangen habe zu lügen, dass ich z.B. nurnoch eins hätte, dabei hatte ich noch locker 7.. Und ich bin alles, aber kein Lügner.. Aber.. Ouh man.. -.-
 
I

Ich bin es, der .....

Gast
Das heißt, ich nehme z.B. Samstag was.. Und wenn ich dann Sonntag, Montag, Dienstag etc. nachschmeisse, verplemper ich einfach nur die ganzen Teile?! Shit.. Aber den Flash habe ich ja trotzdem.... Das einzige, was mir auffällt, ist, das wenn ich mir eins schmeisse, der flash is vorbei und dann schmeisse ich noch eins, bin ich richtig kacke drauf.. also.. keine ahnung.. ich stürze richtig ab und bin angepisst..
Natürlich verplemperst du die. Du kannst die Wirkung nicht wiederholen, das biologisch nicht möglich. Das einzige, was passiert, ist, dass du ständig breit und abgeschmiert bist, quasi betäubt. Und dann brauchst du wieder neue Teile, nur um halbwegs normal zu sein. Nicht, um dich gut zu fühlen, sondern nur um dich nicht schlecht zu fühlen.

Das ist ein Teufelskreis.

Und wenn ich mir deine Ausführungen anschaue, bist du echt kurz davor abzuschmieren. Vielleicht wäre es besser, wenn du ganz aufhörst. Es gibt halt Menschen, die können damit nicht umgehen.
 
G

Gast

Gast
ich rate dir lass die finger von dem zeug.
ich hab selbst auch schon die ein oder andere droge ausprobiert und weiß wie es ist, wenn man immer mehr möchte. ABER 1. das gefühl vergeht! und 2. es sollte dir (und das hat es offensichtlich auch) zu denken geben, wenn du selbst merkst, dass du schon fast nicht mehr ohne kannst und vor allem auch das verlangen hast mehr und härtere sachen auszuprobieren. das sollte dir ernsthaft zu denken geben!

außerdem solltest du auch bedenken, dass das was du mit dieser chemie deinem körper antust, sich irgendwann mal rächt. das was du jetzt noch als kick und glück empfindest, kann und wird auch früher oder später ganz schnell ins gegenteil umschlagen. wenn erstmal irgendwelche organausfälle oder körperliche wie psychische schäden auftreten (ganz zu schweigen von den sozialen und finaziellen schäden), wünscht man sich, dass man nie mit dem mist angefangen hätte.

vergiss nicht, dass manche auch schon auf dem trip hängen geblieben sind - gerade bei extasy.
sollte das auch bei dir eintreten, kann dir dann wer anders den A**** abputzen und dich füttern.

was du machst, bleibt am ende so oder so deine entscheidung. aber du musst für dich abwägen, ob dir die risiken und folgen deines konsums und auch die anderen schönen momente im leben, die man oft mit drogen verpasst, wert sind, für eine begrenzte zeit ein glücksgefühl der anderen art zu erhaschen und danach wieder down und depressiv zu sein, wenns vorbei ist.

wahres und dauerhaftes glück erreicht man nicht, indem man sich selbst den A**** vollpumpt und nur sich selbst der nächste ist sondern, indem man etwas für andere tut und das gefühl hat gebraucht zu werden, eine aufgabe im leben zu haben.

ich weiß es ist schwer, aber ich rate dir, lenk dich ab und lass die finger davon. auch am wochenende oder sonstwann! reduzieren bringt nichts. das ist genau wie beim rauchen. entweder ganz oder gar nicht!

überleg dir etwas, was du in deinem leben erreichen möchtest und dann entscheide, ob dir die drogen dabei behilflich sein werden oder nicht. verbau dir nicht dein leben und behalte immer die im hinterkopf bei denen es schief gelaufen ist. ich wette das ist nicht dein ziel.
viel glück!
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Ecstasy - Gesundheitsratgeber Men's Health - Designerdrogen für den Kick
Suchtberatung - Gesundheitsratgeber Men's Health - Hier finden Sie Rat und Hilfe

Such dir professionelle Hilfe und geh auf Entzug, da kommst du alleine nicht von weg (das steht auch überall und es steht auch überall, dass das totaler Scheiß ist und man mal sein Leben überdenken sollte, wenn man Tabeltten braucht um sein Dasein zu genießen, da stimmt nämlich absolut etwas nicht und man ist wirklich bemitleidenswert und braucht dringend HILFE vom Profi, um das wieder in den Griff zu bekommen!)
 
G

Gast

Gast
@über mir... völliger Schwachsinn! Nicht jeder geht die Droge so verantwortungslos an, wie der Ersteller dieses Threads. Hast du Erfahrungen mit Adam, Eva und dem Garten Eden gemacht( ;) ) ? hört sich nämlich nicht so an...

Es fängt schon damit an, es unter der Woche zu schmeißen, verliert dadurch die Besonderheit und wird Routine.. 1mal die Woche ist es mehr oder weniger unschädlich.

Ich kenne auch das Teilegefühl, trotzdem muss man stark genug sein, um zu wissen, dass es eben nur herbeigeführt wurde, durch eine Droge, welche dein "ich" stark beeinflusst und wenn du das eben, wie ich deinem thread entnehme, nicht kannst, lass die finger davon.

Denk mal zurück.. hattest du in den genannten 2 Wochen einen Flash, der auch nur annähernd an den Erstkonsum rankam? nehm es alle 3-4 Wochen ein einziges mal und es wird dir jedes mal so gut tun ;)
 
G

Gast

Gast
Also erstmal solltest du dich informieren, wie was Ecstasy ist und wie es wirkt:
MDMA
Weiterführend Erowid und Pill Reports - Ecstasy Test Results Database by Enlighten
Zweitens muss man wissen, dass in diesen Pillen alles mögliche drin sein kann (und ist) unter anderem auch Amphetamine, die wohl den Flash hervorrufen, von dem du sprichst. Denn wie gesagt sind deine Serotoninspeicher nach so häufiger Anwendung total leer und das MDMA hat eigentlich keine Wirkung mehr.
 
G

Gast

Gast
Hallo ,

hier habe ich einen LINK für Dich -

einfach anklicken : eine Top-Seite , wo Du alles erklärt bekommst und kannst auch
unter Kontakt anschreiben :

keinkonsum - Home

Sieh zu , dass Du Dein Problem gelöst bekommst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Wirkung von kognitiver Verhaltenstherapie Gesundheit 30
D Wirkung von Achterbahnen auf Depressive Gesundheit 0
M BMI von 13 Gesundheit 58

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben