Anzeige(1)

Wirklich nur Goth / Satanist oder schon Psychopath?

G

Gast

Gast
Mal ein freundliches "Hallo" in die Runde...

Ich habe einen ziemlich merkwürdigen besten Freund. Er hat mir kürzlich gestanden, dass er mein Blut trinken will... hat mir detailliert beschrieben, wie geil er es finden würde, wenn mein Blut seine Kehle hinunter rinnt, na ja, ich erzähle es euch besser nicht.
Zudem war er auch immer recht komisch, wenn ich bei ihm war. Hat mich mal hypnotisiert und zwar dermaßen, dass ich anschließend einen regelrechten Blackout hatte... keine Ahnung, wie ich nach Hause gekommen bin... ich weiß nichts mehr davon. Oder einmal hat er mich in den Hals gebissen, sodass es beinahe geblutet hat und es blau wurde. Zudem führt er Selbstgespräche, kommuniziert mit Toten... hat schon mehrmals versucht, mich dazu zu verführen, mit ihm zu schlafen... hat perverse Fantasien mir gegenüber (eben das mit dem Blut trinken, oder mir den ganzen Körper zerkratzen... etc.), er macht mir einfach Angst. Mein Exfreund bezeichnet ihn als kranken Psychopathen.
Ich will nicht den Kontakt zu ihm abbrechen, da ich ihn sehr gern habe, aber ich will andererseits auch nicht in seine Kreise "abrutschen" und habe ein bisschen Angst vor ihm...

Ist er "nur" Satanist, oder hat er schon eine psychopathische Veranlagung?

Ich würde mich über Antworten freuen.
 

Anzeige(7)

D

Dr. Rock

Gast
Meine ehrliche Antwort lautet, halte gesunden Abstand zu diesem Vollidioten und sollte sich ein weiterer Kontakt nicht vermeiden lassen, sag ihm er soll sich an einen guten Psychiater wenden. Wie alt ist denn dieser Freund von dir und wie alt bist du?

Woher will er eigentlich wissen dass er es geil finden würde, würde er Blut saufen und das Blut würde ihm die Kehle runterrinnen? Hat er das schon mal getan? Nicht? Woher will er das dann wissen? Der normale, gesunde Mensch bekommt schon einen Brechreiz beim bloßen Gedanken daran...!!!!

Und wie steht es eigentlich mit dir??? Was ist mit dir denn los??? Du hast jemanden "gern", der dein Blut saufen, dich unbedingt zum Sex verführen und dich zerkratzen will? Halloooooooooooooo???

Lies meine Signatur!!!!
 
V

Verdandi

Gast
Mal ein freundliches "Hallo" in die Runde...

Ich habe einen ziemlich merkwürdigen besten Freund. Er hat mir kürzlich gestanden, dass er mein Blut trinken will... hat mir detailliert beschrieben, wie geil er es finden würde, wenn mein Blut seine Kehle hinunter rinnt, na ja, ich erzähle es euch besser nicht.
Zudem war er auch immer recht komisch, wenn ich bei ihm war. Hat mich mal hypnotisiert und zwar dermaßen, dass ich anschließend einen regelrechten Blackout hatte... keine Ahnung, wie ich nach Hause gekommen bin... ich weiß nichts mehr davon. Oder einmal hat er mich in den Hals gebissen, sodass es beinahe geblutet hat und es blau wurde. Zudem führt er Selbstgespräche, kommuniziert mit Toten... hat schon mehrmals versucht, mich dazu zu verführen, mit ihm zu schlafen... hat perverse Fantasien mir gegenüber (eben das mit dem Blut trinken, oder mir den ganzen Körper zerkratzen... etc.), er macht mir einfach Angst. Mein Exfreund bezeichnet ihn als kranken Psychopathen.
Ich will nicht den Kontakt zu ihm abbrechen, da ich ihn sehr gern habe, aber ich will andererseits auch nicht in seine Kreise "abrutschen" und habe ein bisschen Angst vor ihm...

Ist er "nur" Satanist, oder hat er schon eine psychopathische Veranlagung?

Ich würde mich über Antworten freuen.
Wie kommst du darauf, dass er "Satanist" oder ähnliches ist, weil er Dein Blut trinken will ?
Endweder ist es wirklich eine ziemlich schwere Störung (bezogen auf das, was dein anderer Freund über ihn sagt), oder er ist sonstwie psychisch krank, dass alles kann auch Hinweis auf eine Psychose sein, die ebenso dringend behandelt gehört.
Zuerst dachte ich, er ist ein Meister im Unsinn reden. Aber als ich dann weiter gelesen habe, wohl leider nicht mehr.
Dein Freund sollte am besten schnell mal einen Psychiater aufsuchen, dass wäre ein sinnvoller Weg. Auch wenn das schwer sein dürfte, aber lieber jetzt als später.
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Mal ein freundliches "Hallo" in die Runde...

Ich habe einen ziemlich merkwürdigen besten Freund. Er hat mir kürzlich gestanden, dass er mein Blut trinken will... hat mir detailliert beschrieben, wie geil er es finden würde, wenn mein Blut seine Kehle hinunter rinnt, na ja, ich erzähle es euch besser nicht.
Zudem war er auch immer recht komisch, wenn ich bei ihm war. Hat mich mal hypnotisiert und zwar dermaßen, dass ich anschließend einen regelrechten Blackout hatte... keine Ahnung, wie ich nach Hause gekommen bin... ich weiß nichts mehr davon. Oder einmal hat er mich in den Hals gebissen, sodass es beinahe geblutet hat und es blau wurde. Zudem führt er Selbstgespräche, kommuniziert mit Toten... hat schon mehrmals versucht, mich dazu zu verführen, mit ihm zu schlafen... hat perverse Fantasien mir gegenüber (eben das mit dem Blut trinken, oder mir den ganzen Körper zerkratzen... etc.), er macht mir einfach Angst. Mein Exfreund bezeichnet ihn als kranken Psychopathen.
Ich will nicht den Kontakt zu ihm abbrechen, da ich ihn sehr gern habe, aber ich will andererseits auch nicht in seine Kreise "abrutschen" und habe ein bisschen Angst vor ihm...

Ist er "nur" Satanist, oder hat er schon eine psychopathische Veranlagung?

Ich würde mich über Antworten freuen.
Hallo Gast,

warum um Himmels willen lässt du das mit dir machen?? Das ist Körperverletzung!
 

Peachly

Sehr aktives Mitglied
... na da hat wohl jemand zuviel Vampirfilme geguckt. Lass den Burschen ziehen und rate ihm vorher noch zu einer Therapie. Mit Goth o. sonstigem Lebensstil hat das nix zu tun.
 

Egobin

Aktives Mitglied
hallo gast :)
kann auch ein ganz normaler fetisch sein. solange es beiden passt... weiss auch nicht, weshalb man da immer zu psychiatern oder in die kirche zum beichten soll. aber heute hat wohl jeder einen psychiater, ich überlege, mir auch einen zuzulegen, schon, weil ichs immer machen wollte. vllt mag er nur, wie ich, blutgeschmack. wenns dir auch gefällt, ist ok. musst du selber wissen, wird dir hier keiner sagen können, liebe grüße
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Lass die Finger von dem! Ganz ehrlich, das ist so ein Kerl, der ganz gerne besondere Aufmerksamkeit will. Kriegt er sonst sein Leben auf die Reihe, hat er nen Job oder macht er eine Ausbildung oder Studium? Oder ist sein Lebensinhalt nur diese Art von abartiger Fantasie?

Irgendwie ist es wohl verständlich, dass Du ihn faszinierend findest, weil er sich anders verhält als andere, das ist immer interessant. Wenn Du seine Masche aber mal hinterfragst und schaust, ob er eben nur ein Hobby Vampir ist, der Leute wie Dich ängstigen und faszinieren kann, weil er ein paar krasse und perverse Ansichten und Wünsche äußerst, ansonsten aber nichts hinbekommt, siehts Du, wie interessant er wirklich ist.

Klar es gibt auch Menschen, die wirklich als eine Art Fetisch auf Menschenbluttrinken stehen, aber dann soll er sich Leute suchen, die das auch so toll finden. Da Du daran kein Interesse hast und Dich unwohl dabei fühlst, ist er kein guter Umgang und erst Recht kein Freund, denn ein Freund respektiert Gefühle, schadet einem nicht und vor allen Dingen, hat man keine Angst vor einem Freund.

Liebe Grüße
 
G

Gast

Gast
Hallo ihr Lieben!
Danke für eure Antworten!

Wie alt ist denn dieser Freund von dir und wie alt bist du?

Woher will er eigentlich wissen dass er es geil finden würde, würde er Blut saufen und das Blut würde ihm die Kehle runterrinnen? Hat er das schon mal getan?
Also ich bin 21, er zwei Jahre jünger.
Er meinte, menschliches Blut noch nicht. Von Tieren schon-.-

@ Melliplex, er arbeitet momentan, beschäftigt sich in seiner Freizeit jedoch arg viel mit dem Thema... und ja, ich habe sowieso ein Interesse an Menschen, die anders sind... aber nicht so wie er... das ist wirklich 'ne Nummer zu krass.
Nee, er hat's schon mal gemacht (also beißen etc.), hab ich doch geschrieben. Es blieb nicht bei den Andeutungen / Wünschen.

Womit ich auf die Antwort von "Katzenfräulein" zu sprechen komme. Ich war neugierig und auch noch was jünger, inzwischen könnte ich mich auch sonstwo hinschlagen, dass ich das mitgemacht und ihm damit wohl gezeigt habe, dass ich der Typ dafür bin. Dachte mal 'ne Zeit lang, ich steh auf sowas. - Ist Hypnose Körperverletzung?

Meine Angst ist, dass er mich irgendwann wieder unter Hypnose / in Trance versetzt und mich in diesem Zustand vergewaltigt, denn so langsam glaube ich, dass er so ein Mensch ist. Aber ich komme nicht so recht von ihm los!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben