Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Winterstimmung

Girsta

Mitglied
Hey,

ich hoffe ich bin hier nicht die Einzige, aber ich fröstel jetzt schon wieder, obwohl es ja noch relativ "warm" ist, verglichen mit dem Winter :( Hab deshalb überlegt mir nicht mal n richtigen Ofen für die Wohnung zu kaufen, denke ich könnte damit langfristig Heizkosten sparen (ich gehöre leider zu denen, die schon wieder Anfang Herbst die Heizung aufdrehen und erst wieder gegen April/Mai die Heizung abstellen :p) und es schaut bestimmt viel hübscher im Wohnzimmer aus! Das Doofe ist, dass unter dem 1. EG noch die Garage ist, dh. es ist sowieso im Wohnzimmer immer kühler als in den anderen Räumen! Gibts hier zufällig schon Leute mit nem Ofen? Würde schon gerne was holen, was sich preislich rentiert, aber ob Ofen, Kamin oder sonst was: da hab ich leider null Ahnung von :confused:
 

Anzeige(7)

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Winterstimmung^^...ja..es ist kalt und riecht schon nach schnee...zumindest bei uns...
Deshalb hab ich grad vorher zum erstenmal diese saison den holzofen angeschürt.
Hab zwar nicht viel holz vor der hütt'n :D...der bauer liefert erst ende oktober und vom letzten winter ist nix mehr da...
Aber mir war echt kalt.
Die stimmung bei so einem sichtbaren feuer ist echt super im winter.
Ob man dabei spart weiss ich nicht.
Wir heizen holz zusätzlich zur nachtspeicherheizung.
Aber wenn man keinen eigenen wald hat kostet das holz eben auch richtig geld.
Aber ich möcht ihn nicht mehr missen, unseren (geschenkten) holzofen.
Der macht halt eine ganz andere, angenehmere wärme.
Und wie sch hon gesagt..allein das durch die glasscheibe sichtbare feuer ist stimmung pur.
Ausserdem mag ich holz.
 
G

Gast

Gast
Bestehen denn überhaupt die baulichen Voraussetzungen für einen Ofen/Kamin?
Geht es wirklich um eine Wohnung oder ein Haus? Bist Du Eigentümerin?

Wenn nicht, musst Du Dir das durch den Eigentümer genehmigen lassen und in der Regel wird er ablehnen, auch wenn Du alle Kosten übernehmen würdest.

Ein Kamin bzw. Ofen hat ein gewisses Gewicht. Daher wäre erstmal zu klären, ob der Boden, wo der Kamin aufgestellt werden soll, diese Last tragen kann. Da braucht man erstmal einen Gutachter, der die Statik klärt.
Der Boden muss den feuerschutzrechtlichen Auflagen entsprechen. Also muss eine entsprechende Bodenplatte vorhanden sein, es sei denn Du hast Beton und Fliesen auf dem Boden. Dann geht das. Holzdecke und Fliesen eher nicht.

Dann ist zu klären, ob der Schornstein, sofern er denn schon vorhanden ist, für einen Kaminanschluss geeignet ist. Wenn nicht, müsste ein neuer gebaut werden und das ist richtig teuer.

Der neu eingerichtete Kamin/Ofen muss durch den Schornsteinfeger abgenommen werden.

Beim Betrieb muss das Immissionsschutzgesetz eingehalten werden bzgl. der Abgase und des Feinstaubs.

Du brauchst einen Lagerort für Holz oder Briketts. Kellerräume sind eher ungeeignet, weil die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Hast Du da Möglichkeiten?

Mit einem Kamin lassen sich Heizkosten sparen, aber am besten wäre es, wenn Du vor Ort einen Schornsteinfeger kontaktierst, der Dich genau über die Kosten aufklärt und bei Dir nachsieht, ob Du überhaupt einen Kamin aufstellen darfst.
Dann müsstest Du gegenrechnen, ob die laufenden Kosten so niedrig sind, dass sich der Neueinbau überhaupt rentiert.
 

Lena7

Sehr aktives Mitglied
Gestern hat mir eine Freundin ganz begeistert erzählt, das es gerade bei Edeka für 2 Euro 10 kg Kohlen gibt. Ich kenne mich damit nicht aus, aber muß ein Schnäppchenpreis sein.
Bei uns sind gestern und heute schon die Wildgänse übers Haus geflogen. Das hört sich immer so toll an. Das kommt mir jedenfalls unheimlich früh vor. Ich habe schon wochenlang die Heizung volle Pulle laufen. Ich friere zur Zeit auch ganz scheußlich.
 

Tine

Sehr aktives Mitglied
Wir haben nen Kamin das ist ganz cool man muss dann wenn es nur Abends kälter wird nicht die Heizung andrehen sondern man macht nur den Kamin an das Holz bekommen wir kostenlos von der Stadt mein Pa kennt da einen und wenn die Bäume fällen oder beschneiden dann bekommen wir immer soviel das es locker für den Winter reicht :)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben