Anzeige(1)

Will ich die Schule wirklich machen?

D

Desperado4785

Gast
Hallo zusammen. ich brauche mal euren Rat und Hilfe, bei einer Sache die mich seit letzten Freitag beschäftigt.

Ich habe mich an einer Schule angemeldet mit dem Ziel die Fachhochschulreife zu erreichen um danach entweder zu studieren oder eine zweite Ausbildung anzufangen.

Letzte Woche Mittwoch war der erste Schultag und bisher hat eigentlich noch kein richtiger Unterricht angefangen, da wir immmer noch in der Einführungsphase sind und wir noch nicht alle Fächer hatten. Allgemein ist es so, dass sich viele Fächer von der Stundenzahl her verändern und allgemein auch sich der ganzer Klassenverband nach dem ersten Jahr auflösen wird. Danach geht es im Kurssystem weiter. Auch neue Fächer kommen ab den ersteen jahr dazu usw.

Es ist eben Schule. 11.12 Klase Gymnasium. Reiner trockener Unterricht. Aktueller Unterrichtsstoff ist 9/10.Klasse. Zur Auffrischung. Nach ein zwei Monaten wird dann der Stoff schwerer.

Ich besuche ein Weiterbildungskolleg des zweiten Bildungsweg für Erwachsene.

In der Regel hab ich zwischen 8 und 14 Uhr Unterricht. Mittwochs ist es wie freitags länger.

Die Lehrer wie auch die anderen Schüler sind ganz nett. Vom Unterricht und von Fächern her ist es so, dass mich bisher nur Religion und GEschichte interessiert hat. Mathe wie Englisch sind meine Stressfächer. Deutsch interessiert mich nicht. Zu den anderen Fächern kann ich einfach nichts sagen, da ich viele einfach noch nicht hatte. Allgemein kann ich nichts dazu wie es wird nach einem halb Jahr oder Jahr oder allgemein wie ins zwei Jahren aussieht.

In erster Linie mache ich die Schule wegen des FH-Abschlusses. ich wäre gerne lieber an einer Fachoberschule für Sozial und Gesundheitswesen. Doch diese waren leider schon voll. Mir fehlen wohl die sozialen Fächer.

Allgemein frage ich mich heute: Was will mir der Körper sagen? Schon Freitag war es so, dass mir das alles irgendwo zu viel war. Diesen Zustand habe ich jetzt heute nicht mehr. Es ist einfach so, dass ich sehe das mich wohl die Schule und der Unterricht dort nicht interessiert. Ich nehme nichts mit. Alles nur theorie. Anwenden davon kann dort nichts. Anders wie zu meiner Ausbildung und am Berufskolleg.

Ich nehme an, dass ich die Schule mache, weil ich sonst nichts habe. Meine Alternative wäre die Leiharbeit und die Lagerlogistik. Eine weitere Option wäre der Bundesfreiwlligendienst und eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement oder im Verkauf.

Ich denke wohl in erster Linie ist es meine Lebenssitation. Zu wissen das man sonst einfach nichts hat.
Außer der Schule hat man einfach nichts.

Achso ich bin über 30...Seit 14 Jahren aus der Schule raus. Berufserfahrung insgesamt an die 10 Jahre. Wenn ich die Ausbildung dazu rechne. Noch im Juli war ich Vollzeit arbeiten. Jetzte mache ich das.

Ich weis einfach nicht, was ich machen soll. Finde es komisch das mein Körper so darauf reagiert.
 

Anzeige(7)

Weaper

Neues Mitglied
Du musst dir im klaren sein ob du diese Schule machst weil du wirklich nicht ohne kannst oder ob dir ein Ziel vor Augen liegt weshalb du die Schule absolvieren musst
 

Ombera

Aktives Mitglied
Eine Alternative wäre, sich jetzt für nächstes Jahr an der FOS für Sozialwesen zu bewerben und in der Zwischenzeit ein soziales Jahr (oder 10 Monate) zu machen. Vorausgesetzt, du bist dir sicher, dass dich diese Fächer mehr interessieren.
 

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Schule ist ein notwendiges Übel. 90 % der Schüler gehen ungerne dort hin und machen es so wie du und ich damals nur wegen den Abschlüssen und wegen der Schulpflicht. Das wenigste was du in der Schule lernst kannst du später noch gebrauchen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Tochter will Schule abbrechen... Schule 27
G Ich kann nicht kaufen, bzw. tragen was ich will Schule 7
A Hassgefühl in der Schule Schule 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben