Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Will dieses Leben nicht mehr

sadly

Neues Mitglied
Ich will geliebt werden und möchte attraktiv sein. So entsteht schon in frühen Jahren mein Ziel, ich möchte fast sagen der Sinn meines Lebens , den ich ihm selbst gab.
Die Perfektheit.
Gut in der Schule, beliebt bei den Mädchen, attraktiv für die Jungens und Jeder soll wissen dass ich das perfekte Leben habe.
Doch es geht alles schief. Ich habe die falschen Vorraussetzungen, die falschen Gene oder den falschen Wohnort.
Das Gesicht schön geschminkt, das Haar wundervoll , so wachse ich zu einer schönen Frau heran, was auch niemals jemand bestritt. Doch ich möchte so gerne attraktiv für die Jungens sein. Mein dunkel braunes Haar, die braunen Augen und vor allem die farbige Haut scheinen dies jedoch unmöglich zu machen.
In der Klasse sind ein paar Jungens sehr rechts orientiert, nicht nur, dass sie weiße Mädchen bevorzugen, nein sie sind auch ziemlich gemein zu mir. Von anderen Leuten hörte ich wiederum: „Sie ist ein hübsches Mädchen aber ich steh nun mal auf weiße.“ Überall in meiner Gegend scheint es von rechten Jugendlichen zu wimmeln. Manche ignorieren einen manche sind gemein. Ich bin schon lange nicht mehr perfekt, ich fühle mich ungewollt und habe Angst Andere bekommen meine Unperfektheit mit.
Ich hasse meine Hautfarbe, möchte wie die anderen Menschen in meiner Umgebung seien , möchte nur noch weg von hier. Vielleicht gibt es einen Ort wo alles besser ist, ein anderes Land? Aber das ginge nicht, ich bin noch zu jung, erst 16 Jahre alt. Doch ich möchte hier nicht mehr sein. Meine Lösung, der Tot.
Aber ich bin ein Feigling, ich traue mich weder von der Brücke zu springen noch mich aufzuhängen oder Pillen zu schlucken.
Doch eines Tages fand ich Pro Ana und erkannte, dass die Magersucht eine Chance ist dieser Welt zu entfliehen. Es ist der Selbstmord für die Feigen. Denn es dauert bis man am Ziel ist. So hat man lange die Chance sich zu entschließen doch auf dieser Welt zu bleiben.
Ich hoffe dass noch bald alles besser wird und ich noch die Gelegenheit haben werde, mit Freude diese Chance zu ergreifen.
 

Anzeige(7)

M

Mahdia

Gast
Hallo Sadly!

Es macht mich sehr traurig zu lesen, was derzeit in Dir vorgeht! :(

Du bist erst 16, sicher ein hübsches Mädchen, bitte wirf Dein Leben nicht weg oder mach es durch Magersucht kaputt. Dass Du das als "Selbstmord für die Feigen" bezeichnest zeigt irgendwie (find ich halt), dass Du Dich doch noch nicht ganz aufgegeben hast.

Geh mal tief in Dich .... warum magst Du für jeden perfekt erscheinen? :confused:

Wir sind alles Menschen, egal welche Hautfarbe wir haben oder aus welchem Land wir kommen. Wichtig ist, was Du im Herzen hast.

Pfeif auf Jungs die Dir mit solchen blöden Sprüchen kommen. Solche Meldungen sind einfach nur unreif, wenn sie sich auf Deine Hautfarbe beschränken. Für die bist Du viel zu schade!

Lebe Dein Leben für Dich, nicht für die anderen und schon gar nicht, nur um ihnen zu gefallen. Bist Du mit Dir selbst zufrieden, wirst Du das auch ausstrahlen. Und dann wirst Du einmal einen Partner kennenlernen der Dich mag wie Du bist.

Bitte tu Dir nichts an!

Liebe Grüße
Mahdia
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Will einfach etwas über mich erzählen. Ich 5
K Ich will meinen Kummer hier niedertippen Ich 6
P Seit Jahren Pechsträhne die nicht enden will... Ich 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben