Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wieviele Bezugspersonen habt ihr?

Wieviele Bezugspersonen habt ihr

  • 0

    Teilnahmen: 7 21,9%
  • 1-3

    Teilnahmen: 9 28,1%
  • 4-6

    Teilnahmen: 11 34,4%
  • 7-10

    Teilnahmen: 2 6,3%
  • mehr als 10

    Teilnahmen: 3 9,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    32

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Mit Bezugspersonen meine ich Personen, wie Familie und Freunde, die ihr im realen Leben gut kennt, mit denen ihr euch regelmäßig trifft oder austauscht , mit denen ihr euch gut versteht, denen ihr vertraut, die ihr um Rat bitten könnt und mit denen ihr darüber reden könnt was euch beschäftigt und wo ihr wisst, wenn ihr ein Problem hättet, würden die euch jederzeit, so gut sie können, gerne helfen.
Danke für alle die abstimmen.
 
G

Gelöscht 120812

Gast
Sind genau 5 Personen. Zwei sehr gute Freunde aus der Studienzeit, ein guter Freund seit Kindertagen und dann zwei aus der Familie.

Persönlich denke ich aber, dass es absolut ausreicht, wenn man einen Menschen hat, dem man absolut alles anvertrauen kann. Damit hat man wahrscheinlich schon mehr als viele andere.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Persönlich denke ich aber, dass es absolut ausreicht, wenn man einen Menschen hat, dem man absolut alles anvertrauen kann. Damit hat man wahrscheinlich schon mehr als viele andere.
Ich hab genau eine Person, die ich jedoch öfters nicht kontaktiere, weil ich diese Person auch nicht zu oft "belästigen" will. Da denke ich schon manchmal ein paar mehr wären besser. Nicht weil ich an sich mehr möchte, aber ich habe das Gefühl, ich würde damit die eine Person entlasten.
 
G

Gelöscht 120812

Gast
Ich hab genau eine Person, die ich jedoch öfters nicht kontaktiere, weil ich diese Person auch nicht zu oft "belästigen" will. Da denke ich schon manchmal ein paar mehr wären besser. Nicht weil ich an sich mehr möchte, aber ich habe das Gefühl, ich würde damit die eine Person entlasten.
Na gut, das kann ich tatsächlich verstehen. Ich kaue meiner besten Freundin wohl leider auch mehr als nur ein Ohr ab und sie ist sehr froh, wenn ich dann mal wen anders nerve. Auch wenn sie das nie sagen würde ;)

Hast du mit deiner Bezugsperson wegen deinen Sorgen denn mal gesprochen? Kommunikation ist das A und O bei jeder Zwischenmenschlichen Beziehung und ich kann dir bei mir z.B. sagen, dass mich nie wer nerven würde den ich gerne habe und auch nicht den Eindruck erwecken möchte. Da wäre ich schon froh, wenn derjenige sich mir anvertraut damit er nicht "umsonst" Sorgen haben muss.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hast du mit deiner Bezugsperson wegen deinen Sorgen denn mal gesprochen? Kommunikation ist das A und O bei jeder Zwischenmenschlichen Beziehung und ich kann dir bei mir z.B. sagen, dass mich nie wer nerven würde den ich gerne habe und auch nicht den Eindruck erwecken möchte. Da wäre ich schon froh, wenn derjenige sich mir anvertraut damit er nicht "umsonst" Sorgen haben muss.
Ja , ich hab mit der schon gesprochen. Aber das ist eine sehr nette Person mit einem ausgeprägten Helfer-Bedürfnis. Der würde auch sagen, es stört ihn nicht, wenn es ihn insgeheim doch stören würde.
 
G

Gelöscht 120812

Gast
Ja , ich hab mit der schon gesprochen. Aber das ist eine sehr nette Person mit einem ausgeprägten Helfer-Bedürfnis. Der würde auch sagen, es stört ihn nicht, wenn es ihn insgeheim doch stören würde.
Kannst du der Person nicht vertrauen, wenn sie dir sagt, dass du wirklich nicht störst? :/
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben