Anzeige(1)

Wieso ich das WG-Leben nicht mag...

Hi Leute,

das wird kein Post, in dem ich um Hilfe bitte. Ich möchte einfach nur berichten.
Ich bin eigentlich extrem schüchtern und als ich für meine Arbeitsstelle ins Ausland gezogen bin, versuchte ich eigentlich zuerst was billiges für eine Person zu finden. Das hat sich aber als sehr schwierig heraus gestellt und das Ende vom Lied war, dass ich doch in eine WG gezogen bin. Zuerst war alles in Ordnung. Meine Mitbewohner waren ein verheiratetes Paar, die ich eigentlich sehr nett fand, die aber leider vor kurzem umgezogen sind und meine andere Mitbewohnerin war eine 23-jährige Nowegerin. Vor kurzem ist auch eine Kollegin von ihr eingezogen. Es gab jetzt zwar nie irgendeinen Riesen-Krach, aber mehrere Dinge, die micht störten. Nummer 1: Keine Schuhe werden im Haus getragen. Eine Regel mit der ich an sich kein Problem habe, aber was mich stört ist folgendes. Ich wurde nicht gefragt, ob das in Ordnung für mich ist, es wurde nur gesagt, wir haben das vereinbart. Man hätte auch schon bevor die Kollegin eingezogen ist, mich fragen können, ob wir das so machen können. Das nächste ist, jeder hatte sein Fach in Kühlschrank. Plötzlich hat irgendjemand mein Fach mitverwendet, dabei habe ich eh schon das kleinste Fach. Ehrlich gesagt bin ich jetzt zu faul, den Rest noch ausführlich zu schreiben, deswegen ist es vielleicht etwas unverständlich teilweise. Im Endeffekt habe ich beschlossen, doch in eine Einzelwohnung zu ziehen, auch wenn das teurer ist.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben