Anzeige(1)

wierbelseulen bruch im 7ten schwangerschafts monat

7aizabuna

Mitglied
hallo ich bin die Lili bin 21 jahre alt und werde euch mal erzahlen wie dumm ich bin:D also das war genau vor 10 monaten da war ich mit meinem 2ten kind im 7ten monat schwanger an einem abend sass ich alleine zuhause meine kleine schlief und alles war gut bis ich auf die dummste ide meines lebens kam naehmlich den fernseher von seinem platz aufzuheben und es auf einem neuen fernsehr regal den ich am selben nachmittag nach hause geliefert bekommen habe zu stellen,so als ich den fernsehr aus aller kraft gepakt habe und es ein stuckchen aufhob horte ich aus meiner wierbelseule einen knick mit einem stechenden zum tot schmerzhaften gefuhl, ich lis den fernsehr fallen und war am boden zusammen gekauert vor schmerz und konte mich nicht mal bewegen,got sei dank war das telefon nahe bei mir ich den kranken wagen gerufen spater im krankenhaus und nach endlosen untersuchungen sagten die arzte; ihrem baby geht es gut aber bei ihnen wissen wir nicht ob es einen bruch,bandscheibenriss,verstauchng hexsenschus oder bruch handelt und rontgen konnen wir auch nicht machen,naja dan blib ich mit den schlimsten schmerzen die mann sich vor stellen kann,bis ich meinem sohn geboren habe.bei der rontgen aufnahemen die ich nach meiner entbindung gemacht habe hat sich raus gestellt das ich mir die wierbelseule gebrochen habe und auser schmerzmitteln bekamm ich nichts den es war ja kein arm oder bein den mann gibsen konte und bis zum heutigen tage und nach 10 monaten leide ich unter hollen quallen vor lauter rukenschmerzen,und die knochen sind nur teilweise verheilt .mein tipp daher zwingt euch bitte nicht etwas schweres aufzuheben,den die vollgen sind dan echt mehr als schlimm.
 

Anzeige(7)

R

Rosalie

Gast
Danke habe mir deinen Tipp zu Herzen genommen und mir gerade geschworen, dass ich keinen Finger krumm mache wenn ich hochschwanger bin. :p
Oh mann ich wünsche dir, dass das wieder wird, versuchs doch vllt auch ma mit Akupunktur oder Homöopathie, also alternative Medizin.
 

lcuky

Mitglied
Sorry wenn ich das jetzt sage.... 7. Monat schwanger??? Und dann einen schweren Fernseher heben??? Nein bitte nicht!!

Ich war manchmal leider nicht besser und habe das am eigenen Leib erfahren müssen:eek: Ich kann dir ja mal meine Schwiegereltern ausborgen...owei... da hab ich immer Ärger bekommen;)
 
C

claas

Gast
Woah...Ich hätte so spontan garnicht gedacht das man sich
(auch als viell. zierliche schwangere Frau) die Wirbelsäule durch aufladen eines Fernsehers brechen kann.
Als Mann dürfte Ich bei soetwas aber
so oder so in einer etwas anderen Welt leben.
Jetzt gehts natürlich noch darum wie soetwas
weiterverheilt oder eben nicht...viell. gibts für solche Dinge Spezialkliniken? Ich denke mal Reha Training wirst du machen?
Oder gehts mit dem bewegen noch garnicht wieder in Richtung Rehabilitation ? Ansonsten je besser es wird...dann sollte man sich wohl mal irgendwann Gedanken darüber machen die Stützmuskulatur zu trainieren...oder insgesamt die Muskeln zu trainieren;)

MfG Alex
 

isis

Aktives Mitglied
Klingt vielleicht blöd aber wie wäre es mit spezieller rückengymnastik? Das die Muskeln in deinem Rücken die Wirbelsäule quasi "entlasstet" und es stärkt ja auch den rücken. Vielleicht kann man sowas bei einer Krankengymnastik machen
 
hallöchen, ich wünsche dir gutebesserung. aber ne frage habe ich mal. wenn die wirbelsäule gebrochen ist, kann das doch gar nicht mehr verheilen oder?

hättest lieber warten sollen bis dien mann/ freund nach hause kommt.
 
D

Deichgräfin

Gast
Zu einer Lähmung kommt es,wenn durch den Bruch das Rückenmark verletzt wurde.Z.B.durch Knochensplitter.
Ein normaler Bruch kann ohne Nebenerscheinungen verheilen.

L.G.Karin
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast PilzkopfHut hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast PilzkopfHut hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben