Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wie würdet ihr entscheiden ?

K

Kleine30

Gast
Hallo an alle erstmal möchte ich mich vorstellen bin 38 Jahre verheiratet habe 3 Kinder . Leider habe ich mit meinem 17 jährigem sehr große Probleme . Er hat in den letzten 3 Jahren seinen Hauptschulabschluß versucht zu machen aber er steht sich selber im Weg da er darauf kein Bock hat. Er hat bis heute 4 mal eine Ausbildung haben können auch mit seinem miserablen Noten doch er hat immer alles hingeschmissen und hat keine Lust zu arbeiten. Sagte er mir besser gesagt uns ins Gesicht. Er zieht lieber draußen rum und baut ein Mist nach dem anderen so das nächste Woche wieder eine Gerichtsverhandlung hat und wahrscheinlich auch in den Jugendarrest gehen muss aber das ist ihm auch egal. Egal was er sagt ist gelogen er ist nur noch am Lügen bei jeder Kleinigkeit . Ich kan ihm noch nicht mal mehr glauben wenn er sagt ich geh auf die Toilette , traurig aber wahr. Mein Mann ist das alles egal geworden und sagte zu ihm das er sobald er 18 ist seine Koffer packt und ihn rausschmeißt aber das ist ihm auch egal. Ich versuche immer mit ihm zu reden aber da blockt er immer ab.Ich weiß einfach nicht mehr weiter . Ich bin schon am überlegen das ich ihn in ein betreutes wohnen schicken soll? Was ich ihm auch schon seid längerem sage aber wie gesagt ihm ist des egal. Ich versteh ihn einfach nicht warum er so ist er benimmt sich richtig asozial und soetwas bekommt er nicht vorgelebt. Wir gehen beide arbeiten und versuchen unseren Kindern aleen gerecht zu werden . Auch ihm waren nie zu streng zu ihm lassen ihm Freiraum was manch anderer nicht hat. Aber so langsam werde ich ihm gegenüber aggressiv und bin froh wenn ich ihn nicht sehe weil außer draußen rumlungern scheiße bauen schlafen und fressen ist bei ihm nicht drin.was würdet ihr in so einem Fall tun ich möchte halt auch nicht aufgeben aber er arbeitet nicht mit in unsere Familie im Gegenteil er bringt nur Unruhe hier rein. Sehe das halt als letzte Möglichkeit ?! Vielleicht kommt er dann auf die richtige Bahn weil von uns nimmt er nichts an.
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Kleine,

aus meiner Sicht stimme ich Dir zu: Euer Sohn nimmt von Euch nichts mehr an.

Da sein Sozialverhalten unter aller Kanone ist, erscheint mir frühtestmögliche Trennung (Betreutes Wohnen etc.) als konsequent und richtig.

Es kann durchaus sein, dass sein Verhalten pubertär erklärt werden kann. Mir scheint, er hat zu wenig Grenzen gespürt. Da er diese von Euch nicht ausreichend gezeigt bekam, holt er sich die Grenzerfahrung außerhalb der Familie. Diese Grenzerfahrungen sind für ihn wichtiger als alles andere. Dadurch merkt er, will er merken, wer er selbst eigentlich ist. Die Erfahrung von gut und böse.

Sorgt dafür, dass er Eurer Familienleben nicht länger durcheinander bringt. Eure Verantwortung bleibt erhalten, jedoch eher vorerst in der Rolle des Beobachters. Betreutes Wohnen klingt gut. Fragt z.B. beim Jugendamt nach.

Kurzformel: Rausschmeißen und gleichzeitig ihn weiterhin lieb haben.

Zu klaren Worten gehören auch klare Handlungen.

Alles Gute,
Nordrheiner
 
Zuletzt bearbeitet:

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
- nicht festhalten
- ziehen lassen
- ihr kennt ihn nicht
- er kennt sich nicht
- nicht bis 18 warten

Je mehr er soll, umso stärker "Scheiße" wird er bauen. Er muss sich finden, und wenns ihm "egal" ist, wirds ihm so lange egal sein, bis er seine Grenze findet. Schlecht ist, dass es dem Vater "zu Hause" selbst egal ist. Dein Halten wollen, bringt nur dir selbst Qual.
 
G

Gast

Gast
Hallo

Ich kann mir vorstellen, dass du es im Moment grad echt nicht leicht hast. Ich würde deinem Sohn einfach ein paar Regeln geben, an die er sich wirklich halten muss und die einfach sind. Zum Beispiel: Bis an Weihnachten musst du ein mind zweiwöchiges Praktikum irgendwo absolviert haben. Das lässt ihm sehr viele Freiheiten und er kann selber steuern in welche Richtung er damit geht. Dann würde ich mit ihm abmachen, was passiert wenn er es nicht tut. Zb. keinen Computer mehr, er muss fürs Essen bezahlen etc...

Aber ehrlich gesagt weiss ich auch nicht ob das klappen kann. Und vielleicht möchte er ja in ein betreutes Wohnen für Jugendliche? Ich persönlich wäre gerne schon vor 18 draussen gewesen weil ich mich zu Hause einfach nicht angenommen fühlte.

Viel Kraft und starke Nerven
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Nachtrag:

Ich kann mir auch vorstellen, dass der Vater keinen Halt bzw. keine Orientierung gab.
Zu wenig Zeit?
Selbst hilfsbedürftig?

Wenn ihr noch mehr jüngere Kinder habt, schlage ich vor, dass das Thema "wie gebe ich Orientierung?" auf den Tisch kommt. Auch schlage ich vor, dass über den Begriff "Werte - Erziehung" laut nachgedacht wird. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass das Lernverhalten bei Menschen sehr unterschiedlich sein kann.
Es stellt sich die Frage: Was würden Eure Kinder sagen, wenn sie gefragt werden: Welche Werte sind Deinen Eltern wichtig? Daran könnte gefühlt werden, inwieweit die Werte-Erziehung vollständig gelungen ist.

Dem einen Kind reicht die einmalige Besprechung eines Themas. Das nächste Kind benötigt das gleiche Thema immer und immer wieder. Und dem dritten Kind genügt nicht nur das häufige Besprechen, sondern auch praxisnahes Vorleben und lebendige Beispiele, ggf. Übungen. Manchmal muß man auch als Vater sowas sagen wie: "So, das siehst Du Dir jetzt mal an" oder "wir fahren weg und Du kommst mit, damit Du .... lernst."

Klare Worte benötigen klare Handlungen.

LG, Nordrheiner
 

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Lass ihn ziehen und konfrontiere ihn mit den Konsequenzen seines Handelns.

Er tut nichts um beruflich weiter zu kommen?
Woher bekommt er Geld?

Er tut nichts daheim?
Woher kommt das Wasser und die Seife zum Duschen?
Woher hat er frische Klamotten zum Anziehen?
Woher hat er etwas zu Essen und zu Trinken?
Woher hat er den Strom für seinen PC?

Es ist nicht schlimm, wenn er gerade neben der Spur ist und irgendwie nach einer Perspektive sucht.
Es ist nicht schlimm wenn er öfter stolpert und scheitert und aufgibt.

Doch von Nichts kommt Nichts!

Und wenn er in Eurer Gemeinschaft lebt, dann sollte er Dankbarkeit und Respekt gegenüber Euch an den Tag legen.

Und wenn Ihr bislang versäumt habt ihm das beizubringen, dann wird es Zeit.
 
G

Gast

Gast
Hallo erstmal danke für eure Antworten , mein Mann hat alles mögliche getan immer und immer haben wir mit ihm geredet ihm gesagt wie das Leben da draußen aussieht was alles kostet Miete Strom Essen etc aber unser sohneman sitzt dan da wie ein Kleinkind und man merkt wie uninteressant das für ihn ist auf Deutsch in das eine ihr rein in das andere raus und nach irgendwelchen Gesprächen sagt er dan zu uns kann ich mal 5 Euro haben oder darf ich jetzt raus. !!! Regeln haben wir schon immer aber die sind uninteressant geworden wie z.b. Bist um 10 Uhr zuhause . Ja Mama kommt dan und er kommt um 12 Uhr nachts. Ist ihm egal.
 

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Hallo erstmal danke für eure Antworten , mein Mann hat alles mögliche getan immer und immer haben wir mit ihm geredet ihm gesagt wie das Leben da draußen aussieht was alles kostet Miete Strom Essen etc aber unser sohneman sitzt dan da wie ein Kleinkind und man merkt wie uninteressant das für ihn ist auf Deutsch in das eine ihr rein in das andere raus und nach irgendwelchen Gesprächen sagt er dan zu uns kann ich mal 5 Euro haben oder darf ich jetzt raus. !!! Regeln haben wir schon immer aber die sind uninteressant geworden wie z.b. Bist um 10 Uhr zuhause . Ja Mama kommt dan und er kommt um 12 Uhr nachts. Ist ihm egal.
Versucht es hiermit ..... am Besten irgendwo, wo er nicht in Eurer Nähe ist. http://www.t-online.de/eltern/jugen...ce-fuer-jugendliche-und-junge-erwachsene.html
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben