Anzeige(1)

wie weit darf ein Therapeut gehen?

G

Gast

Gast
hi erstmal

also ich bin nun seit ca 2 jahren in therapie.. eigentlich hilft mir das sehr aber im moment ist es unerträglich. Ich bin eine schlanke bis dünne junge frau, habe auch keine probleme mit essen ich bin einfach so ich kann nicht zunehmen. Ich habe auch weibliche proportionen dass heisst ich bestehe nicht aus haut und knochen ..naja auf jeden fall versucht mein therapeut mir regelrecht einzuprügeln das ich von vorne und von hinten ohne kleidung wie ein junge aussehen würde (habe körbchengröße 75 B und soweit ich weiss haben männer keine brüste ;-)) ich wäre dürr und abgemagert und würde aussehen wie eines dieser magermodels (um meine kleidergröße zu beschreiben ich habe in hosen mittlerweile größe 38, sogar etwas hüftgold)
wenn ich dann sage das ich das nicht so sehe, würde cih die therapie verweigern und könnte gleich gehen ...

meine zeit dort ist sowieso bald zuende aber hat einer von euch nen tipp wie ich besser damit umgehen kann? ich ertrage das nämlcih langsam nicht mehr
 

Anzeige(7)

soulfire

Aktives Mitglied
Lieber Gast,

im Zweifelsfall kann der Therapeut nur so weit gehen, wie du ihn lässt.
Was denkst du, wieso er so ne andere Wahrnehmung hat, als du?
Darf ich nach deiner Größe/deinem Gewicht fragen?
Wie reagieren Menschen aus deinem Umfeld, wenn du erzählst, dass der Therapeut dich viel zu dünn findet? Und wie reagieren sie im allgemeinen auf dich und deine Figur?
 

Sehnsüchtige

Aktives Mitglied
Wie will er eigentlich beurteilen können, wie du OHNE Kleidung aussiehst? So hat er dich doch wohl noch nie gesehen, oder?

Ärgere dich nicht über deinen Therapeuten, sonst bekommt er zuviel Macht über dich.
 
G

Gast

Gast
danke für die antworten

@soulfire mir hat in meinem gazen leben noch nie jemand gesagt das ich mager wäre oder extrem dünn alle denen ich das erzählt hab haben mit dem kopf geschüttelt.
und ich bekomme oft komplimente von männern das ich ne hübsche figur hab..mein therapeut bringt das thema meistens damit in verbindung weil cih noch single bin und deshalb auch sehr verzweifelt bin damit trifft er mich natürlich besonders hart.

ich denke er hat vielleicht eine altmodische sichtweise für ihn müssen frauen vllt etwas mehr speck drauf haben ist ja auch ok aber das ist bei mir eben nicht so ich bin nicht weiblich für ihn weil ich zb chucks und (enge) jeans trage. bin halt mehr der alternative typ deshalb aber noch lange nicht unweiblich oder so :p er sagte sogar mal "was glauben sie wie sie aussehen würden wenn ich ihnen unterwäsche kaufen würde" oO ich ziehe mich wenn ich abends weggeh richtig schick an nur warum soll ich mit minirock und stiefeln in die schule gehen? ich bin einfach so mit mir zufrieden und das wird nicht akzeptiert

zu meiner größe: ich bin 1,76 und wiege 65 kilo
 

soulfire

Aktives Mitglied
176 und 65 kg ist doch ganz normal!
Und genau damit würde ich auch argumentieren und dann darauf bestehen, dass das Thema beendet ist.
Du hast nen BMI von 21, da gibt es nichts dran auszusetzen.
Und eigentlich ist das ein von Internisten anerkanntes Kriterium.

Und das mit der Unterwäsche geht definitiv zu weit.
Wenn du kannst, sag ihm das auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
ich würds ja auch gerne sagen aber die einzige antwort die dann komm ist: ich verweigere und werde trotzig damin halte ich die therapie auf.
das kommt immer wieder muss morgen wieder hin und hab schon richtig angst das das wieder losgeht

es kommt auch oft vor, dass er dinge behauptet, die ich eine sitzung vorhher abgestritten habe und er wiederholt sich ständig. das mit der unterwäsche war zu der zeit, als er anfing an meinen klamotten rumzunörgeln ja das war wirklich unmöglich

ich weiss auch nicht was ich machen soll ich bin jemand der schnell aus situationen flüchtet aber ich kann mir ja nicht alles gefallen lassen er hat auch mal gesagt wenn ich versuchen würde aus der sitzung zu gehen stellt er sich vor die tür und lässt mich nicht durch.

also ich weiss echt nicht mehr weiter :( hoffe das ich es noch bis zum ende durchhalte und dann wechseln kann ich bin auch sehr traurig und enttäuscht weil ich mich ja dem anvertraut habe
 
G

Gast

Gast
hi erstmal

also ich bin nun seit ca 2 jahren in therapie.. eigentlich hilft mir das sehr aber im moment ist es unerträglich. Ich bin eine schlanke bis dünne junge frau, habe auch keine probleme mit essen ich bin einfach so ich kann nicht zunehmen. Ich habe auch weibliche proportionen dass heisst ich bestehe nicht aus haut und knochen ..naja auf jeden fall versucht mein therapeut mir regelrecht einzuprügeln das ich von vorne und von hinten ohne kleidung wie ein junge aussehen würde (habe körbchengröße 75 B und soweit ich weiss haben männer keine brüste ;-)) ich wäre dürr und abgemagert und würde aussehen wie eines dieser magermodels (um meine kleidergröße zu beschreiben ich habe in hosen mittlerweile größe 38, sogar etwas hüftgold)
wenn ich dann sage das ich das nicht so sehe, würde cih die therapie verweigern und könnte gleich gehen ...

meine zeit dort ist sowieso bald zuende aber hat einer von euch nen tipp wie ich besser damit umgehen kann? ich ertrage das nämlcih langsam nicht mehr
Hallo!
Also wenn du nach zwei Jahren diesem Therapeuten nicht sagen kannst, wenn dich was verletzt, dann hast du kein Vertrauen zu ihm, und es wäre seine Sache gewesen, dir Vertrauen zu geben.
Das genügt schon, finde ich. Und wenn er dann noch "entweder du gibst mir recht - oder du gehst" Drohungen ausspricht, kann von einer heilenden Beziehung ganz sicher nicht die Rede sein.
Vielleicht hast du den ja nach einem alten Verletzungsmuster ausgesucht und bist jetzt immerhin so weit, dass du dich an deinen Grenzen spüren kannst.
Es liegt nicht an dir und ist absolut inakzeptabel.
Anscheinend genügt dir das aber nicht. Selbstzweifel, ob nicht doch mit dir was nicht stimmt, wenn andere dich schlecht behandeln?
Wie vielleicht schon einmal musst du jetzt den einzigen Halt aufgeben, ins Ungewisse gehen mit nichts als der Hoffnung: es gibt Menschen und Therapeuten, die andere achten und wertschätzen können, ihre Grenzen respektieren und für sie da sein.
Du bist nicht schuld, aber dennoch dafür verantwortlich, ob du weiter zur Verfügung stehst, oder gehst.
beste Wünsche,
Eva
 
Hallo Gast,

ich hab auch ein paar Erfahrungen in Therapie, sei es jetzt ambulant oder stationär.

Als allererstes:

Du hast verdammt nochmal das RECHT jedes Gespräch abzubrechen, das Thema zu wechseln und wenns dir nötig vorkommt auch die Praxis zu verlassen. Da darf er dich nicht aufhalten!

Zu den "Kritiken"...das sind eindeutig Dinge, die unter die Gürtellinie gehen und wie du aussiehst, hat ihn einen Mistdreck anzugehen. Du bist da, um Hilfe zu bekommen und nicht, um auch noch von so einem Deppen runter gemacht zu werden.:mad:

Lass dir das bitte nicht gefallen!

Du musst das nicht bis zum Ende durchhalten und kannst die Therapie jederzeit abbrechen, das ist dein gutes Recht!
Ich hab damals auch eine ambulante Thera abgebrochen, weil die Therapeutin mir vorschreiben wollte, was ich zu tun und zu lassen habe...sie gab mir regelrechte Befehle und das ist nicht ihre Aufgabe!
Die Aufgabe eines Therapeuten ist es, dich zu unterstützen, dir Hilfestellung zu geben, DENKANSTÖSSE zu geben, Fragen zu stellen, die dich zum Nachdenken anregen sollen und auch rovozieren darf der Therapeut ein wenig, um dich aus der Reserve zu locken, aber alles MIT NIVEAU!
Ich bin nu wirklich dünn bei 45 kilos bei 1,67m und da wurde kurz nach Essstörungen gefragt und dann war gut.

Du musst das nicht aushalten und ich rate dir, dich zu wehren.

Ich wünsch dir viel Mut und Erfolg!

die Häsin
 
B

Benjamin-29

Gast
Hi
ich weiss auch nicht was ich machen soll ich bin jemand der schnell aus situationen flüchtet aber ich kann mir ja nicht alles gefallen lassen er hat auch mal gesagt wenn ich versuchen würde aus der sitzung zu gehen stellt er sich vor die tür und lässt mich nicht durch.
Manchmal ist es Teil der Therapie, dass der Therapeut einen Patienten provoziert. Frag ihn mal danach.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben