Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie wechsle ich die Schule am schnellsten und ohne Probleme?

X

XxForever_sadxX

Gast
Ich bin in die 6.Klasse gekommen und hat schon seit dem 2.Halbjahr probleme an der Schule das schlimmste war ich habe es immer versuch zu ignorieren aber es zerstört mich innerlich und ich würde sehr gerne die Schule wechseln weil es mir einfach reicht da auf der Schule sind echt nur Kinder die ich hasse und ich nie gemocht hab und zu den Lehrer/in bringt nichts weil mich sogar ein Lehrerin bloß gestellt hat und das war echt peinlich ich werde auch nur Beleidigt mit zb Fettes Kind,Japaner,Schlitzauge und es zerstört mich einfach ich will nur weg von da. Hat jemand einen super Rat der nicht was mit da bleiben zu tun hat,....Weil ich bin mir sicher das ich von der Dreckschule gehen will.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Da gibt es verschiedenste Ansprechpartner. Deine Lehrerin will dich bestimmt nicht mit Absicht bloßstellen. Sie hätte nicht das Recht dazu. Wende dich an den Vertrauenslehrer. Manchmal liegt es aber auch an einem selbst...
 
G

Gast

Gast
Du musst einen Antrag zum Schulwechsel stellen, mit einer Begründung. Das kannst du bei deiner Schulleitung machen. Den Grund kannst du relativ oberflächlich angeben, aber es kann sein, dass du in dem Punkt mit dem Schuldirektor sprechen musst, dem du deine Situation schilderst.
Auch kann es sein, dass du mit dem Schulpsychologen sprechen musst, damit deine Begründung glaubwürdig ist.

Dein Fall ist aber als Grund trifftig, und muss anerkannt werden.
Zwar ist ein Verstoß der Lehrkräfte meistens rechtswidrig, dem wird aber sehr selten wirklich juristisch nachgegangen. Was schei*e ist, aber das bringt dir in diesem Fall auch etwas weniger Stress.

Diesen Antrag bringst du zu deiner neuen Schule und diese wird entscheiden ob sie dich aufnehmen (ob sie Platz haben und ob deine Schulnoten dem Bildungsniveau der Schule entsprechen), sollte aber in den wenigsten Fällen ein Problem darstellen.

Wichtig ist aber, dass du dies mit deinen Eltern, deinem Vormund, absprichst und dass du ihnen deine Situation erklärst. Sie müssen den Antrag nämlich unterschreiben.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben