Anzeige(1)

Wie vernichte ich die Gedanken an meine Ex?

N

Nex2

Gast
Mit ihr fehlt mir etwas. Ich fühle mich verloren.
Ich will einfach nur in Ruhe alleine sterben. Nicht jetzt. Irgendwann halt.
NUR wegen ihr mache ich noch weiter. Aber alles allein zu machen ist nicht die Erfüllung.

Sie hat mich Abschaum genannt und gemeint sie schmeißt mir den nächsten Stein in die Fresse, weil ich die Nähe zu ihr gesucht habe.

Ich kann das alles nicht verarbeiten und ich hab Angst, dass ich wieder die Symptome bekomme, die mich dem Knast ein Stück näher bringen.
 

Anzeige(7)

SFX

Aktives Mitglied
Hast du wieder irgendwelche Zauberpilze gegessen? Das ist sehr ungesund! Dein Leben ist leider kein Anime-Film und du solltest endlich aufwachen! Sie will nichts von dir und du solltest sie in Ruhe lassen. Du hattest doch bereits Kontakte zu Ärzten, die dir eventuell helfen könnten. Hier solltest du weiter machen und dir auch helfen lassen.

Liebe Grüße und alles Gute,
SFX
 

Styx.85

Mitglied
Hey Nekura,

Das muss aufhören... deinen Liebeskummer verstehen wir ja, doch wenn du dich nicht endlich löst von ihr, wird es schlimm enden.

Magst du vielleicht mal genauer erzählen was passiert ist?

Tu bloß nichts Dummes in der jetzigen Situation...
 
N

Nex2

Gast
Das was mir mit meiner Ex passiert ist kann man eh nicht in Worte fassen.

Sie hat früher immer herablassend mit mir geschrieben. So als ob sie irgendeinen Groll gegen mich hegen würde. Ich hatte damals.. vermutlich wegen der damals noch gegebenen Depression.. ein enorm großes Bedürfnis nach Nähe. Sie hat es eigentlich nie berücksichtigt. Als ob das nur an ihrem Autismus liegen würde.

Heute habe ich mit einer Freundin geschrieben, die sich ihr einfach angenährt hat, ohne dass ich davon gewusst hab. Ich hab sie gefragt, ob meine Ex bereit wäre mit mir zu reden. Dann erzählt die mir doch glatt von sich aus, dass sie die Beziehung für eine Schwärmerei und jugendlichen Leichtsinn gehalten hat und es nicht wirklich eine Beziehung war. So etwas verletzt! Was dann passiert ist, dass die Hassgefühle für die Ex zugenommen haben.

Ich bin so unfassbar müde einfach nur. Der Herzschmerz ist dauernd präsent. Die Enttäuschung so unglaublich groß. Aber das Gefühl von einem Verlust bleibt aus.

Ich hab einen gravierenden Selbsthass, denn hätte ich mich nie auf sie eingelassen, hätte ich damals schon fremde Personen gemieden, wäre mir das erspart geblieben.

Ich will sie nicht lieben müssen. Nicht so, wenn ich Schmerzen dabei empfinde..
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Du musst auch nicht lieben. Es reicht vollkommen, sich am Kategorischen Imerativ zu orientieren.
Du solltest aufhören, andere Menschen für deine Aggressionsprobleme verantwortlich zu machen.
Deine Ex war nie deine Freundin, wie sie sagt.
Also musst du sie auch nicht "überwinden".
Trauer nicht einer Liebe hinterher, die es nicht gab.
 

Styx.85

Mitglied
Das was mir mit meiner Ex passiert ist kann man eh nicht in Worte fassen.

Sie hat früher immer herablassend mit mir geschrieben. So als ob sie irgendeinen Groll gegen mich hegen würde. Ich hatte damals.. vermutlich wegen der damals noch gegebenen Depression.. ein enorm großes Bedürfnis nach Nähe. Sie hat es eigentlich nie berücksichtigt. Als ob das nur an ihrem Autismus liegen würde.

Heute habe ich mit einer Freundin geschrieben, die sich ihr einfach angenährt hat, ohne dass ich davon gewusst hab. Ich hab sie gefragt, ob meine Ex bereit wäre mit mir zu reden. Dann erzählt die mir doch glatt von sich aus, dass sie die Beziehung für eine Schwärmerei und jugendlichen Leichtsinn gehalten hat und es nicht wirklich eine Beziehung war. So etwas verletzt! Was dann passiert ist, dass die Hassgefühle für die Ex zugenommen haben.

Ich bin so unfassbar müde einfach nur. Der Herzschmerz ist dauernd präsent. Die Enttäuschung so unglaublich groß. Aber das Gefühl von einem Verlust bleibt aus.

Ich hab einen gravierenden Selbsthass, denn hätte ich mich nie auf sie eingelassen, hätte ich damals schon fremde Personen gemieden, wäre mir das erspart geblieben.

Ich will sie nicht lieben müssen. Nicht so, wenn ich Schmerzen dabei empfinde..
Hey jetzt,

Kopf hoch. Das was du mir ihr auf der Anime Messe geteilt hast, war zunächst mal eine wunderschöne Erfahrung für dich... nichts mehr und auch nichts weniger.

Dass sie im Nachhinein nichts mehr mit dir zu tun haben möchte ist zu akzeptieren ohne Punkt und Komma.

Mit Mitte Zwanzig ist es fast normal, solche Erfahrungen ein - oder sogar mehrmals gemacht zu haben. Die vermeintliche Traumfrau gibt sich einem hin. Man ist sich super symphatisch, entwickelt Liebe und dann ist es auf einmal vorbei. Boom.

Hör bitte auf damit, dich selber so zu demontieren und dich ihr immer wieder anzubieten. Sie weiß um deine Zuneigung und sie nutzt sie um dir weh zu tun. Und du tust dir selber weh damit. Es wird nicht aufhören, wenn du so weiter machst.

Kappe den Kontakt zu ihr und ihrem Freundeskreis, auch in Social Media. Bedenke, wie wirst du reagieren, wenn sie wieder einen Partner hat? Das wird früher oder später passieren...

Gib Acht auf dich...
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Wie soll ich vorgehen? Was fühlt er? Liebe 34
M Wie soll ich mich verhalten ??? Liebe 3
Nekura Besessenheit: Wie soll ich denken? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben