Anzeige(1)

Wie sollte wochenplan angehen was die Ernährung betrifft

G

Gast

Gast
Hallo ihr lieben, ich habe folgendes Problem, ich wohne sehr lange bereits alleine und von jahr zu jahr wird es schlimmer :/ meine Haare sind komplett anders,die sind einfach nicht mehr lockig und wollen sich nicht richten lassen und auch mein Wohlbefinden wird schlimmer, ich bin ständig müde und muss mich jedes mal für 1-2 Stunden schlafen ..........

Kann mir jemand mal sagen wie ich mich täglich zu ernähren habe um die Stoffe zu bekommen due der Körper benötigt? ? Einfach mal bitte aufsagen was ich an einem Montag, Dienstag, Mittwoch. ..........zu mir nehmen muss:/


Ich habe es wirklich verlernt unf ernähre mich die meiste Zeit nur von etwas Brot und Obst und weiß nicht weiter :/
 

Anzeige(7)

Guppy

Aktives Mitglied
Kann dir keiner genau sagen. Kaufe dir ein gutes Buch, oder viel besser, lasse dir von einem Ernährungswissenschaftler einen Wochen- bzw. Monatsplan erstellen.

Wer soll wissen wie deine jetzige Ernährung aussieht und wo Anpassungsbedarf besteht. Nur von "Brot und Obst" kannst du nicht (über)leben und hat nichts mit gesunder Ernährung zu tun. Nicht verwunderlich, wenn dein Körper streikt, austrocknet und ermüdet..

Du brauchst energiereiche Ernährung.

Grüße.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Verschiedene Portale und Zeitschriften bieten Kochplaner uind Wochenpläne an. Zum Beispiel gibt es bei chefkoch.de das Tagesrezept oder in der Zeitschrift Rezepte pur Wochenpläne für einen Monat und auch Abendbrotideen. Das soll jetzt keine Werbung sein, ich kenne eben nur die beiden. Da gibt es bestimmt noch anderes, musste mal rumschauen oder vielleicht hat hier jemand einen Tipp.

Was hast Du denn als Kind gern gegessen?

Du solltest es Dir wert sein, vernünftig einzukaufen und Dir gutes Essen zu kochen.
 
G

Gast

Gast
Okay danke schon mal für die Antworten. :)

Es ist kaum zu glauben aber ich esse nicht gerne :/ich geh zum beispiel einkaufen und mir gefällt nichts worauf ich Lust habe,auch achte ich imner darauf das ich nicht zuviel Geld ausgebe.
ich habe einen BMI von 17,2 .
Aber bin nicht stolz darauf.......im Gegenteil ich finde es hässlich aber andererseits will ich dünn bleiben weil man mir das nicht ansieht das ich Untergewichtig bin.
 
G

Gast

Gast
Zu der Frage was ich als Kind gerne gegessen habe ist: immer gegrilltes Fleisch ,es musste immer Fleisch dabei sein mit Reis oder Nudeln und Salat aber mir fehlt irgendwie die Lust und Motivation mir etwas zu kochen.......ich finde es irgendwie anstrengend:/
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Gegen die Einfallslosigkeit beim Einkaufen hilft ein Wochenplan und damit ein Einkaufszettel. Dann stehst Du nicht ratlos vor den Regalen, sondern kannst gezielt einkaufen.

Wenn Dir kochen mühselig erscheint, dann fang mit ganz einfachen Sachen an, die nicht aufwändig sind und gut schmecken. Rührei zum Beispiel oder Tiefkühl-Hühnerfrikassee mit Reis. Oder Thunfisch aus der Dose mit Zwiebeln und roten Bohnen, Kartoffeln und Quark, Nudeln mit Spinat (TK) ... Zu den fleischlosen Gerichten kannst Du Dir ja, wenn es denn unbedingt sein muss, ein Hähnchenschnitzel braten.

Aber 17,2 ist ein behandlungsbedürftiger BMI. Ich glaube, Du solltest Dir eher fachliche Hilfe suchen.
 
G

Gelöscht 58773

Gast
Täglich Obst und Gemüse ist wohl auch nicht zu verachten. Eine Paprika oder Apfel ist mal schnell geschnitten und ein Bohnen- oder Tomatensalat ist jetzt auch nicht soooo anstrengend.
 

roxane

Aktives Mitglied
Hallo Gast,
also am gesündesten ist eine Mischkost - von jedem etwas - und von nichts zuviel.
Im Internet gibt es wirklich massenhaft Ideen - auch für Single-Rezepte.
Besuch doch einfach einen Single-Kochkurs, so kommst du unter Leute und bekommst jede Menge Ideen, was du für dich alleine kochen kannst. Vielleicht ergibt sich ja auch eine Single-Kochrunde ... ich kann es nachvollziehen, dass es nicht immer lustig ist, für sich allein zu kochen - habe selbst jahrelang alleine gelebt.
Es gibt auch sehr viele Gerichte, die man super einfrieren kann, wie zB Gulasch, Chilli con Carne oder Sugo für Spaghetti - da hast du dann auch nur einmal Arbeit und hast dann mit wenig Arbeit ein frisches Essen, wenn du mal keine Zeit zu kochen hast.
Zu einem gesunden Leben gehört auch frische Luft (da bekommst du dann auch automatisch Lust auf Essen) - wenn du keine Lust an Sport hast, dann schau zumindest, dass du 2-3 die Woche eine lange Runde spazieren gehst.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben