Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie sollte ich weiter mit ihr Verfahren um mir keine Probleme einzuhandeln ?

H

HasanBirjani

Gast
Sie ist 27. Ich bin 22 geworden. Sie ist Brasilianerin und war schon verheiratet in Deutschland mit einem Brasilianer, verlassen hat sie ihn, aber weil er sie betrogen hatte. Sie hat mit ihm ein Kind. Das Kind lebt bei ihm und sie sieht es nicht so oft. Sie hat einen festen Arbeitsvertrag und eine Aufenthaltsgenehmigung, das habe ich vorher abgeklärt, weil ich sonst eine schlechte Vermutung hätte. Als wir uns das erste mal trafen war es sehr schön sie zeigte mir sexuell sehr viele dinge. Sie meinte ich sei so attraktiv und sie könnte mir viele Dinge zeigen. Das zweite mal auch. Beim 3 und 4 Treffen hatten wir keinen Sex. Wir kuschelten nur und redeten viel. Wir kennen uns jetzt mittlerweile 1 Monat. Gestern war sie bei mir gewesen wir hatten diesmal 7 mal ungeschützten Verkehr, natürlich hatte ich zuvor als Bedingung gestellt ein Screening gegen Geschlechtskrankheiten zu machen. Sie sagte zu mir sie würde die Pille zwar nehmen und zeigte mir diese auch, aber sie meinte sie wäre viel im Stress gewesen und hätte nicht so viel Beachtung geschenkt in welchem Zyklus sie diese eingenommen hätte. Um auf Nummer sicher zu gehen gingen wir zur Apotheke und sie nahm die Pille danach und gab mir noch zu bedenken das ich aufpassen müsse, wenn ich nicht jetzt noch nicht Vater werden wollen würde. Ich habe einfach das Problem das ich einfach nicht kommen kann mit Kondom nach meiner Beschneidung im letzten Jahr. Wir redeten auch über Kinder. Sie meinte das sie sich jetzt bald auch schon ein Kind vorstellen könne. Ich sagte das ich das auch sehr schön fände ich gerne noch mein duales studium anschließen würde. Das würde noch 3 Jahre dauern. Ich weiß nicht ob sie sich einfach von mir schwängern lassen würde und dann abhauen würde oder, ob sie eine ernste Intention mit mir verfolgt.
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
wir hatten diesmal 7 mal ungeschützten Verkehr,
OMG...
Wir redeten auch über Kinder. Sie meinte das sie sich jetzt bald auch schon ein Kind vorstellen könne.
Dann herzlichen Glückwunsch!
Ich erinnere mich an deine Geschichte - du wirst geschröpft werden, wie die berühmte Weihnachtsgans.
Du zahlst lebenslang für eine Frau, die du vier Wochen kennst und ein Kind, welches du nicht willst.
Wie du verfahren sollst?
Sofortiger Kontaktabbruch.
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Ich wünschte ja, ich würde solche Geschichten nicht zu Hauf kennen, aber das ist tatsächlich einer der Punkte, wo ich manchen Geschlechtsgenossinnen anlaste, dass sie die Dummheit ihrer "Partner" ausnutzen. Man vergisst nicht mal schnell die Pille, wenn man das Ernst meint. Die Pille danach wirkt im Übrigen nicht so wie die früher Pille danach, die zumindest, wenn man sie rechtzeitig genommen hat, deppensicher war. Die jetzt erhältliche Pille kann nur in manchen Fällen eine Eisprung verzögern, sodass es weniger wahrscheinlich zu einer Befruchtung kommt. Bei 7x ungeschützten Geschlechtsverkehr ist das sowieso viel zu spät, sollte man aber dennoch probieren, denn beim letzten Mal kann es ja auch passieren. Im Grunde könnte es aber schon längst zu spät sein. Außerdem ist so eine Pille danach nicht gerade ein Zuckerl für die Frau.
So verhält sich niemand, der es nicht auf eine Schwangerschaft abgesehen hat. Und es gibt tatsächlich Frauen, die das relativ schnell tun. Da wird alles Mögliche vorgeschoben. Ich habe gar nicht den Eisprung, weil ich dies und jenes habe. Ich nehme doch die Pille. Ich habe aus Versehen mit einem Messer auf die Kondome eingestochen, weil ich wütend war, vielleicht war ein Loch drin (ohja, die Geschichte hat er geglaubt).
Also, lass das.
Und überlege dir, ob du nicht vielleicht doch Kondome verwenden kannst. Probiere dich durch, ob es besser mit anderen Größen, Marken oder einer kleinen Menge Gleitgel innen geht.
Man schläft nicht mit Menschen, denen man im Punkte Verhütung nicht zu 100% vertrauen kann.
 

Anastasia26

Mitglied
Du hast doch schon mal ein Thema eröffnet, wo dir praktisch alle geraten haben auf Distanz zu gehen, weil sie bestimmt von deinen reichen Eltern weiss und dir ein Kind andrehen will.
Und trotzdem hast du weiterhin ungeschützten Verkehr mit ihr gehabt?????? Da bleibt einem wirklich die Spucke weg!!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben