Anzeige(1)

Wie soll ich ihr das beibringen?

Harry83

Mitglied
Hallo!

Ich war schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr in diesem Forum. Doch jetzt liegt mir wieder was auf der Seele!
Seit knapp einer Woche bin ich wieder mit einer Frau zusammen. Doch schon nach 2 Tagen habe ich gemerkt, dass ich sie nicht so liebe, das es für eine Beziehung reicht. Ich habe sie zwar gerne, aber nur als guten Freund.
Sie ist seelisch relativ kaputt! Sie ritzt sich, hat schon mehrfach versucht sich das Leben zu nehmen. Sie war deswegen auch schon mehrere Male in der Psychatrie.
Wir waren schoneinmal zusammen. Ich habe damals Schluß gemacht. Warum, weiß ich nicht mehr.
Sie hatte sich damals die Pulsadern aufgeschnitten. Nicht wegen mir! Ich saß die ganze Zeit an ihrem Bett. Daher weiß ich, dass sie es wieder machen würde, wenn ich Schluß mache!

Wie kann ich es ihr "schonend" beibringen:confused:
Ich will nicht Schuld daran sein, wenn sie es wieder versucht!
 

Anzeige(7)

konoppes

Mitglied
Letzendlich kann ich dich voll und ganz verstehen.
Die Sorge ist sicherlich riesengroß, aber du mußt auch an dich denken.

Sie zu, dass ihr eine Lösung findet.
Aber mach dein Leben nicht von ihrem abhängig.


Carsten
 

MissMadame

Neues Mitglied
Lieber Harry,

das klingt wirklich so als ob eine viel zu große Verantwortung auf deinen Schultern lastet... und mit einem Menschen aus Mitleid zusammenzusein, hilft wohl keinem von euch beiden.
Vielleicht könnte euch eine professionelle Beratung weiterhelfen? Bin auf eine ganz gute Seite gestoßen, wo du dir von zwei Paarberatern, Videos mit praktischen Tipps u.a. auch zum Thema Trennung anschauen kannst und die beiden bei Bedarf auch kontaktieren:

http://www.liebesretter.com/

Hoffe es hilft dir ein bisschen. Wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Kraft, deine Entscheidung durchzustehen, wie auch immer sie aussieht.
 

Harry83

Mitglied
Ich habe versucht, es ihr schonend beizubringen. Ich habe mit ihr telefoniert, und ihr gesagt, dass sie mir noch Zeit geben soll. Darauf hat sie nichts mehr gesagt.
Kurz darauf bekam ich eine SMS, dass sie sich wieder geritzt hat.
Ich hatte ihr schoneinmal gesagt, dass sie mich für soeinen Sch... nicht verantwortlichen machen soll. Sie gibt mir jetzt dennoch die Schuld:(
 

fog

Mitglied
Du bist aber nicht schuld, schließlich hast du ja die Wahrheit gesagt. Also lass dir das nicht einreden. Liebe kann man nicht erzwingen.

Geb dir aber den Rat nochmal persönlich mit Ihr zu reden Telefon Sms usw. sind doch sehr unpersönlich.

LG
Fog
 
J

Jim

Gast
Finde es trotzdem bischen Verantwortungslos, wenn Du weißt wie sie ist, dann so was mit ihr zu machen ! Sieht ein bischen danach aus als wenn Du sie benutzt hast. Man hatte sie ja schon mal dann nimmt man sie sich noch mal auf Probe oder wie ?
 

Harry83

Mitglied
Via SMS, Telefon usw. mache ich es auch nur ungerne! Doch sie ist zurzeit leider nicht hier.

Als ich vorhin von der Arbeit nach Hause bin, hatte sie mich angerufen. Da ich gerade im Auto saß, habe ich ihr gesagt, sie könne mich in 5 Minuten nochmal anrufen. Das ist jetzt eine gute Stunde her.

Eben bekomme ich eine SMS. Sie würde mich gerne anrufen, kann aber nicht, da sie mich nicht belasten möchte:confused:
Am Besten ich antworte ihr erstmal nicht!
 

Harry83

Mitglied
Finde es trotzdem bischen Verantwortungslos, wenn Du weißt wie sie ist, dann so was mit ihr zu machen ! Sieht ein bischen danach aus als wenn Du sie benutzt hast. Man hatte sie ja schon mal dann nimmt man sie sich noch mal auf Probe oder wie ?
Nein! Nein! Und nochmals nein! Benutzt habe ich sie auf keinen Fall! Ich hatte ihr gesagt, dass ich die Sache langsam angehen möchte. Doch sie sagte mir schon am 2. Tag, wie sehr sie mich doch liebt und sie nannte mich schon "Schatz".

Am 2. Tag machte ich das Handy an, und bekam gleich 10 SMS von ihr. Seitdem geht das täglich so! Ich habe sie gerne, was ich ihr von vorne rein gesagt habe! Mehr aber auch nicht! Sie hat sich da in irgendetwas verrannt!
Was ich gar nicht leiden kann, ist dieses klammern! Jetzt wollte sie mich anrufen, traut sich aber nicht. Ich melde mich jedenfalls erstmal nicht!
 

Harry83

Mitglied
Ich war gestern bei ihr. Eigentlich wollte ich mit ihr über uns sprechen. Doch als ich bei ihr war, hat sie mir gesagt, dass sie sich wieder geritzt hätte.
Als ich sie fragte, warum sie es gemacht hat, meinte sie: "Weil wir uns gestritten haben."
Also gab sie mir die Schuld daran, dass sie wieder eine Narbe mehr hat. Ich habe sie gefragt; wer den geritzt hat. Sie oder ich. Daraf bekam ich keine Antwort.

Da ich gelegentlich selber stark depresiv bin, kann ich soetwas nicht gebrauchen. Ab morgen fange ich auch endlich eine Psychothrapie an!

Ich hoffe nur, dass sie mich jetzt in Ruhe lässt!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben