Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie soll ich das interpretieren?

G

Gast

Gast
hallo erstmal, ich habe seit ca einem dreiviertel jahr einen bestem freund. Zwischen uns war immer schon eine gewisse sexuelle spannung. Wir haben oft über das erste mal geredet usw und ich nehme an wir beide gingen davon aus es miteinander zu haben.. Nun hat er ein mädchen gefunden, welches er sehr gerne hat und wahrscheinlich mit ihr zusammen kommt.. Nur ist dieses mädchen beim thema "sex" nicht so offen wie ich es bin.. Das findet er nicht gut da es für eine beziehung einfach nötig sei, meint er. Ich war vor einer woche bei ihm und ich habe ihm versprochen, dass wir später mal miteinander schlafen werden, da ich es wirklich mit ihm will. Ich vertraue ihm seehr und ich hatte noch nie so das verlangen mit einem jungen zu schlafen, wie mit ihm. Ich werde bei allem was er tut schwach, auch wenns mein bester Freund ist. Wie soll ich sein Verhalten interpretieren? Zudem muss ich sagen dass er immer relativ viel körpernähe Gesucht hat. Wir sind beide 15. Für Schreibfehler Entschuldige ich mich, da ich am handy schreibe. Danke für alle hilfreichen antworten
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Wie du das interpretieren sollst?
Du bist die "sexuell Aufgeschlossene", die man heimlich benutzt.
Sie ist das Mädchen, das er wirklich sehr gern hat" und mit dem er zusammenkommt.
Du bist seine Kumpeline, auf die er zurückgreifen wird, wenn er mal Druck hat und die andere nicht will.

Begehe folgenden Fehler NICHT: Rede dir NICHT ein, dass er verliebt in dich sei.

Sexuelle Anziehung bedeutet NICHT Verliebtheit.
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast,

Rainer hat evt. Formulierungen, die nicht so ganz einfach zu verstehen sind. Aber vom Inhalt her stimme ich ihm zu.


Meine Gedanken für Dich zum Nachdenken:

Die Sexualität ist nicht wie ein Sportgerät, welches man einfach mal so ausprobiert. Und weil Dein Freund bei seiner neuen Freundin seine Sexualität nicht ausleben kann, darfst Du wieder herhalten. Das klingt so wie: "Kann ich bei Dir mal fernsehen? Der Fernseher meiner Freundin ist kaputt."

Es gibt Dinge, für die wäre ich mir einfach zu schade, ganz egal, ob der Fragende ein echt guter Freund ist und ich ihn mag.

Und wenn Du in evt. 3-4 Jahren Deine große Liebe triffst, kannst Du ihr sagen: was ich nur Dir hätte schenken können, ist schon weg. Einfach so. Abwarten war nicht mein Ding.

LG, Nordrheiner
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast pbmb hat den Raum betreten.
  • (Gast) pbmb:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) pbmb:
    Kann bitte irgendjemand die Zeit zurückdrehen?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ich sag schon Bescheid, wenn ich das Rädchen gefunden hab...
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum betreten.
  • @ unnamed95:
    Hallo. kann ich euch was fragen? es geht um einen Arbeitsvertrag was mir grade große Kopfschmerzen und sorgen bereitet. Vielleicht kennt ihr euch ja aus?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Tut mir leid, ich kenne mich leider gar nicht in der Arbeitswelt aus.... Aber vllt. liest hier ja noch wer anders mit....?
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    das macht nichts :) ich weiß nur nicht wen ich fragen könnte :/
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Sonst vllt. ein Thema eröffnen? :)
    Zitat Link
  • @ unnamed95:
    bei Forum & Beruf oder ?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ja!
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    unnamed95 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben