Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie soll es weitergehen?? Entscheidungsschwierigkeiten

M

Marie82

Gast
Hallo allerseits,

ich weiß einfach nicht was ich noch machen soll und hoffe hier ein paar Hilfestellungen zu bekommen wie ich weiter machen soll. Ich habe vor drei Jahren mein Studium erfolgreich abgeschlossen, hab danach ein Jahr gearbeitet und bin dann ins Ausland gegangen (hab mir einen Traum erfüllt), war insgesamt 20 Monate weg und bin vor ca. 6 Monaten wieder nach Deutschland zurück gekommen, aus familiären Gründen (aber nichts Ernsteres, keine Krankheit oder so).

Am Anfang ging es mir sehr schlecht, weil ich mich mit dem Gedanken, wieder in Deutschland zu leben, nicht arrangieren konnte, außerdem hatte ich mich im Ausland unsterblich verliebt, und an diesen Gefühlen hat sich seither auch nichts verändert, obwohl wir keinen Kontakt mehr haben.

Das nächste Problem ist dass ich seit 5 Monaten nach Arbeit suche und sich nichts ergibt - auf der einen Seite strahle ich sicher meine Entscheidungsprobleme aus bzw dass ich nicht 100%ig dahinter stehe dass ich jetzt das hier will, auf der anderen Seite macht mir auch die deutsche Mentalität und Härte ziemlich zu schaffen (bin schon immer sehr sensibel gewesen). Durch die andere Kultur hab ich ja einen ganz anderen Lebensstil kennen gelernt, der in meinen Augen angenehmer und einfacher war - ich hab mich viel wohler und angenommener gefühlt.

Und dann dieser Mann, den ich nicht vergessen kann und mit dem ich nicht abschließen kann. Ich hab nie herausgefunden was er wirklich für mich fühlt, nur dass er mich mag, und bin aus Selbstschutz sozusagen weggelaufen vor ihm, weil die Umstände sehr schwierig waren in denen wir uns kennen gelernt haben.

Jetzt fällt es mir extrem schwer, nach vorne zu gucken und mit ihm abzuschließen. Wenn ich einfach zurückgehen würde, wären meine Chancen dann noch viel geringer, irgendwann hier Arbeit zu finden, ich bin ja jetzt schon seit 2 Jahren aus dem deutschen Arbeitsleben raus. Ich mach mir ja auch Sorgen um meine Zukunft. Einwandern ist auch schwierig mit nur einem Jahr Berufserfahrung. Vielleicht mach ich es mir auch zu schwer!?

Ich bin jetzt 29 und stehe grad vor einem Wendepunkt, und ich weiß einfach nicht wohin!!

Die Situation macht mir sehr zu schaffen, wie kann ich mit dieser inneren Zerrissenheit umgehen, was für einen Weg gibt es daraus? Welche Entscheidung ist die Richtige??

Vielen Dank fürs Lesen :)
Marie
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Wie soll es weitergehen? Ich 11
B Wie soll mein Lebensweg weitergehen Ich 4
J Wie soll ich als schwacher Mensch leben? Ich 59

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben